Tomate Yubileyny Tarasenko: Bewertungen + Fotos

In diesem Jahr ist die Anniversary Tarasenko-Tomate 30 Jahre alt, aber die Sorte hat ihre Popularität bisher nicht eingebüßt. Diese Tomate wurde von einem Hobbyzüchter gezüchtet, sie ist nicht im Staatsregister eingetragen, aber Gärtner lieben und pflanzen das Jubiläum oft in ihren Gartenbeeten. Und das alles, weil die Jubilee Tarasenko-Tomate viele Stärken hat und absolut keine Mängel aufweist.

In diesem Artikel wird die Tomatensorte Yubileiny Tarasenko im Detail betrachtet, wobei alle ihre Vorteile und Anbauregeln beschrieben werden. Hier finden Sie Fotos von Büschen, Früchten sowie Bewertungen derjenigen, die diese Sorte auf ihrer Website gepflanzt haben.

Merkmale und Beschreibung der Sorte

Das Herz der Tarasenko-Sorte sind verschiedene Sorten und Hybriden, eine davon ist die produktive mexikanische Tomate San Morzano. Das Ergebnis der Bemühungen des Hobbyzüchters ist eine sortenreife Tomate mit einem bemerkenswerten Ertrag.

Eigenschaften der Tomate Tarasenko hat Folgendes:

  • Unbestimmte Art Sträucher, die häufig eine Höhe von 2-3 Metern erreichen (aus diesem Grund wird die Tomate lianenartig genannt);
  • die Stiele sind dick und kräftig, die Blätter sind einfach, nicht behaart, ähneln Kartoffelblättern;
  • Auf einer Tomate befinden sich viele Blumen, die Blütenstände sind in Form einer Weintraube angeordnet;
  • Früchte reifen etwa 120 Tage nach dem Auftreten der ersten Triebe von Tomatensämlingen;
  • das Wurzelsystem der Tomate Tarasenko ist sehr gut entwickelt, während die Wurzel nicht abfällt und sich unter der Erde verzweigt, wodurch sich die Pflanze von Mineralien und Wasser aus dem Boden ernährt;
  • Die Struktur der Fruchtbürsten ist komplex, in jeder werden etwa 30 Tomaten gebildet.
  • der erste Blütenpinsel befindet sich über dem neunten Blatt, der Rest wechselt sich alle zwei Blätter ab;
  • Die Tomatensorte Yubileyny Tarasenko hat eine gute Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und wird daher häufig in der Mittelspur und sogar in Sibirien (unter Filmhütten) angebaut.
  • Die Sorte eignet sich hervorragend gegen die meisten Krankheiten, einschließlich Knollenfäule und Braunfleckigkeit.
  • die Farbe der Früchte ist rot-orange, ihre Form ist gerundet, leicht länglich, am Ende der Tomate befindet sich eine kleine "Nase";
  • Das durchschnittliche Fruchtgewicht beträgt 90 Gramm, die Tomaten in den unteren Trauben sind größer als auf der Oberseite des Busches.
  • Reife Tomaten Tarasenko allmählich kann die Ernte 1-1, 5 Monate geerntet werden;
  • Fruchtgeschmack ist hoch, Tomaten eignen sich hervorragend zum Salzen, schmecken in Salaten und sind frisch;
  • Tomaten haben viel Trockenmasse, daher haben sie fleischiges Fruchtfleisch und sind gut gelagert.
  • Der hohe Ertrag von Yubileyny Tarasenko ist hoch - bis zu acht Kilogramm Tomaten können aus einem Busch geerntet werden, aber dies muss für die Pflanzen gut gepflegt werden.
Tipp! Da die Reife der Tomate Yubileyny Tarasenko ungleichmäßig ist, wird empfohlen, die Ernte während der Reifezeit vorzunehmen - die Früchte reifen perfekt unter Raumbedingungen.

Der Geschmack und das Aroma von Tomaten Tarasenko ist sehr gut, deshalb essen sie gerne frisch und in Salaten. Die Tomate hat eine dünne, aber kräftige Haut, die beim Salzen oder Einlegen nicht reißt. Tomaten eignen sich auch hervorragend für die Ernte im Winter. Es wird nicht möglich sein, nur Saft aus der Yubileiny-Tomatenernte zu kochen, da die Früchte sehr fleischig sind und wenig Flüssigkeit enthalten, aber die Soße wird gut herauskommen.

Tomaten Plus

Diese Sorte hat fast keine Mängel. Wenn die Büsche gut gepflegt sind, Dünger und Wasser für die Bewässerung nicht bereuen, die Vorbeugung von Schädlingen und Infektionen durchführen, wird Jubilee Tarasenko mit Sicherheit mit einem gleichbleibend hohen Ertrag zufrieden stellen.

Es ist wichtig! Der Schöpfer dieser Tomate behauptete, dass 8 kg pro Busch nicht die Grenze sind. Wenn Sie die Pflanze richtig führen und sie richtig pflegen, kann sich die Anzahl der Früchte verdoppeln.

Die Vorzüge der Sorte Yubileyny Tarasenko in der Tat viel:

  • hervorragende Fruchtbildung, praktisch unabhängig von äußeren Einflüssen;
  • guter Geschmack der Frucht;
  • die Möglichkeit der Langzeitlagerung und die Transportfähigkeit von Tomaten;
  • Resistenz des Bienenstocks gegen Krankheiten und die Fähigkeit, niedrigere Temperaturen zu tolerieren;
  • sehr gute Erträge.

Achtung! Im Gegensatz zu den meisten unbestimmten Hybriden ist die Sorte Yubileiny Tarasenko für den Anbau auf freiem Feld vorgesehen, aber auch im Gewächshaus fühlt sich die Tomate großartig an.

Wie man wächst

Diese Sorte ist völlig unprätentiös, aber wie alle großen und produktiven Tomaten braucht auch Jubilee Tarasenko die richtige Pflege. In den klimatischen Bedingungen Russlands werden Tomaten als Sämlinge angebaut, daher müssen Sie zuerst die Samen säen.

Es ist wichtig! Ein Gärtner kann sicher Samen von seinen eigenen Tomaten sammeln, da Yubileiny Tarasenko eine sortenreine Tomate ist, deren Samen vollständige genetische Informationen enthalten. Das heißt, im Laufe der Jahre "degeneriert" die Tomate nicht.

Wachsende Sämlinge

Der Anbau von Tomatensämlingen Tarasenko ist weder kompliziert noch ungewöhnlich: Er wächst auf die gleiche Weise wie der Anbau von Sämlingen anderer Sorten:

  1. Die Landedaten hängen vom Klima in der Region ab. Im mittleren Teil Russlands werden Ende März Tarasenko-Samen für Setzlinge ausgesät. Es muss darauf geachtet werden, dass die Sämlinge zum Zeitpunkt der Transplantation in den Boden zwei Monate „erfüllt“ sein sollten. Für den Anbau von Tomaten im Gewächshaus sollten die Samen einige Wochen früher ausgesät werden.
  2. Der Boden für Tomaten sollte locker und nahrhaft sein, er muss desinfiziert werden. Die Säure ist bevorzugt niedrig oder neutral.
  3. Samen sollten auch saniert werden. Hierfür eignet sich eine Lösung aus rosa Mangan.

  4. Es wäre schön, das Pflanzenmaterial mit einem Wachstumsstimulator zu behandeln. Zum Beispiel "Immunocytophyte".
  5. Die Samen werden nach dem Schema 2x2 cm ausgelegt, müssen 1, 5-2 cm eingegraben werden und werden mit trockener Erde bestreut und mit warmem destilliertem Wasser gewässert. Sie zerbrechen eine Kiste mit einem Film und warten auf die Entstehung von Trieben.
  6. Wenn sich der Großteil der Samen dreht, wird der Film entfernt. Tomaten werden auf die Fensterbank gelegt, nicht weit von der Batterie oder einer anderen Wärmequelle entfernt.
  7. Tomaten tauchen im Stadium eines Paares echter Blätter. Kapazitäten für die Ernte von Tomaten Tarasenko brauchen viel, denn die Wurzeln der Tomate sind kräftig - passen Tassen von 250-300 ml.

Tipp! Sämlinge von Tomatensorten Yubileyny anfällig für Dehnung. Um dies zu vermeiden, müssen Tomaten mit fluoreszierenden elektrischen Lampen beleuchtet werden.

Tomaten in den Boden pflanzen

Vor dem Pflanzen von Tomaten im Garten, in der Regel temperiert. Dies sollte 10-14 Tage vor der bevorstehenden Landung erfolgen, wobei die Temperatur allmählich gesenkt wird. Bis die Sämlinge auf den Boden übertragen werden, sollte jede Pflanze 7-8 Blätter haben, wobei das Vorhandensein eines Blüten-Eierstocks vorliegen kann.

Die Landeregeln für das Jubiläum Tarasenko lauten wie folgt:

  1. Im Voraus werden die Betten mit einer Lösung von Kaliumpermanganat bewässert und ausgebaggert.
  2. Die Löcher für Tomaten sind in einem Schachbrettmuster gemacht, der Abstand zwischen ihnen sollte 60-70 cm sein. Die Tiefe des Lochs ist groß - ungefähr 30 cm, Durchmesser ist ungefähr 15 cm.
  3. Sämlinge werden in die ersten echten Blätter eingegraben, mit Erde bestreut und leicht auf den Boden gestampft.
  4. Wenn die Tomate zu stark gedehnt ist, wird sie schräg gepflanzt (Sie können sogar Sämlinge auf den Boden legen, Prikopatwurzeln).
  5. Unmittelbar nach dem Pflanzen müssen die Tomaten warmes Wasser gießen. Die ersten Tage danach werden die Sämlinge nicht gegossen, bis sie stark sind.

Pflege für Tomaten Tarasenko

Tomaten brauchen keine aufwendige Pflege, aber alle Lianoba-Sorten bedürfen einer besonderen Beziehung zu sich selbst - der Gärtner muss dies berücksichtigen.

Tomaten pflegen Sie wie folgt:

  1. Wenn die Setzlinge stärker werden, erscheint ein zusätzliches Blatt darauf. Sie müssen die Tomaten zusammenbinden. Es ist besser, die Gitterstützen in Form von Pfählen und dazwischen gespannten Drähten zu verwenden. Ein Seil oder ein dünner Streifen aus weichem Stoff wird zu jeder Tomate hinuntergelassen, der Stiel wird gebunden.

  2. Nach Bewässerung oder Regen wird der Boden zwangsläufig gelockert.
  3. Strauchform in ein oder zwei Stielen. Die restlichen Triebe müssen während der gesamten Vegetationsperiode in Abständen von 10 Tagen von der Tomate entfernt werden. Die Länge der Stufensöhne sollte 3-4 cm nicht überschreiten, sonst wird ihre Entfernung für die Pflanze zu traumatisch.
  4. Es ist auch besser, die unteren Blätter abzureißen, nur tun sie es nach und nach - 2-3 Blätter pro Tag entfernen.
  5. Etwa dreimal im Sommer werden Tomaten mit Kupferpräparaten behandelt, um die Büsche vor Pilzinfektionen zu schützen.
  6. Tomaten werden regelmäßig gewässert, Unkräuter zwischen den Reihen entfernt und die Büsche auf Schädlinge untersucht.

Achtung! Wenn die Tomatensorte Yubileyny Tarasenko bis zu 170 cm groß wird, müssen Sie die Oberseite kneifen und ein paar Blätter hinterlassen. Geschieht dies nicht, wächst die Rebe auf 300 cm, was sich nachteilig auf die Größe und Qualität der Frucht auswirkt.

Es ist besser, Tomaten zu pflücken, wenn sie reif sind. Einige Tage lang verfärben sie sich rot und werden für eine lange Zeit gelagert. Die Sorte gilt als Salat, ist aber für fast jeden Zweck geeignet.

Rückmeldung

Igor Petrovich, die Stadt von Shakhty Letztes Jahr pflanzte er eine Tomatenlegende Tarasenko und Jubiläum. Es sind fast identische Tomaten gewachsen, die sich nur in der Form der Früchte unterscheiden. Sträucher sind hoch geworden, ich drücke sie in einer Höhe von etwa zwei Metern. Es gab viele Eierstöcke, die Tomaten blühten bis zum Herbst. Er befürchtete, dass die reifen Tomaten die Zweige abbrechen würden, aber dies geschah nicht, da sie allmählich reiften. Aber die letzten Blumen mussten abgeschnitten werden, trotzdem hätten sie keine Zeit gehabt, eine Ernte zu geben, als der Herbst kam. Mit einem Dutzend Büschen beider Sorten haben wir mehrere Eimer mit hervorragenden Tomaten gesammelt. Nächstes Jahr werde ich diese Tomaten definitiv wieder anpflanzen, zumal der Samen viel gesammelt hat!

Fazit

Bewertungen über Tomate Yubileyny Tarasenko, überwiegend positiv. Gärtner aus der Mittel- und Südregion haben keine Probleme mit dem Anbau dieser Kultur, aber im Norden ist es besser, mindestens bis zum 20. Juni im Filmschutz zu bleiben.

Tomaten haben viele Vorteile, die wichtigsten sind Ertrag, Unprätentiosität und Beständigkeit gegen äußere Einflüsse. Samen der Sorte Tarasenko müssen von denen gekauft werden, die noch nie große Tomaten angebaut haben - dies ist ein großartiger Einstieg für Anfänger.