Wie man Zitronen frisch hält

Die Zitrone kann von 1-2 Wochen bis zu 4-5 Monaten zu Hause gelagert werden. Die Haltbarkeit ist abhängig von der Qualität der gekauften Früchte, der Art des Behälters, in dem die Früchte gelagert werden, und ihrem Standort: Zitrusfrüchte können im Kühlschrank, Keller oder im Schrank gelagert werden, wenn sie getrocknet sind. Entgegen der allgemeinen Meinung ist eine Langzeitlagerung von Zitronen ohne den Einsatz von Chemikalien oder natürlichen Konservierungsstoffen möglich.

Wie viel können Sie Zitrone speichern

Bei der Aufbewahrung von Zitronen zu Hause können Sie die Haltbarkeit von Früchten auf bis zu 4-5 Wochen verlängern, wenn Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Gleichzeitig ist es besser, nicht einen Gefrierschrank, sondern eine Abteilung für Obst und Gemüse oder Limonnitsa als Standort zu wählen.

Bei Raumtemperatur behalten Zitronen 6-7 Tage lang ihre wohltuenden Eigenschaften und ihr attraktives Aussehen bei, nicht mehr. Je höher die Raumtemperatur, desto schneller beginnen die Schale und das Zitrusfruchtfleisch zu trocknen.

Noch schwieriger ist es, die Frische der in Scheiben geschnittenen Früchte zu bewahren. In diesem Zustand verliert der Fötus schnell an Feuchtigkeit und wird nach 1-2 Tagen unbrauchbar.

Geriebene Schale und frisch gepresster Zitronensaft werden 4 bis 6 Monate im Gefrierschrank gelagert.

Wie wählt man Zitronen für die Langzeitlagerung

Damit Zitronen nicht innerhalb weniger Tage verderben, reicht es nicht aus, sie nach allen Regeln zu halten - vieles hängt von der Qualität der Früchte ab. Bei der Auswahl von Früchten sollten folgende Empfehlungen beachtet werden:

  • beschädigte Waren verfallen schnell, daher sollten Sie keine zerknitterten oder zerkratzten Früchte nehmen.
  • Wenn die Frucht leicht unter Druck gepresst werden kann, bedeutet dies, dass sie einem Vorgefrieren unterzogen wurde, was sich negativ auf das Aroma und die vorteilhaften Eigenschaften des Produkts auswirkt.
  • zu weiche Zitronen können faul sein;
  • Eine zu harte Textur des Fötus zeigt seine Unreife an.
Bemerkung! Qualitätsprodukt hat eine mäßig elastische Haut, die beim Drücken leicht federt. Auch die Farbe spielt eine Rolle - es ist am besten, die Früchte von hellgelber Farbe zu erwerben, ohne orangefarbene oder grünliche Flecken.

Welche Behälter eignen sich zur Aufbewahrung von Zitrone?

Um die Zitronen zu Hause so lange wie möglich frisch zu halten, werden sie in einen speziellen Behälter gegeben. Zur Aufbewahrung dieses Produktes eignet sich am besten:

  • hermetische Glasbehälter (zum Beispiel Zitronengras);
  • Kunststoffbehälter;
  • Reißverschlusstaschen für Obst.

Zitrusdosen werden am besten im Kühlschrank im Gemüsefach bei einer Temperatur von 6-8 ° C aufbewahrt.

Es ist wichtig! Bevor die Früchte in einen bestimmten Behälter gegeben werden, werden sie gründlich gewaschen, getrocknet oder gerieben.

Wie man Zitronen zu Hause aufbewahrt

Wie lange die Früchte frisch bleiben, hängt von den Lagerbedingungen der Zitronen ab. Es wird empfohlen, folgende Regeln einzuhalten:

  1. Zitronen sollten bei 6-8 ° C gelagert werden. Hierfür eignet sich am besten ein Kühlschrank oder Keller. Im Winter können Sie sich auf einen verglasten Balkon setzen. Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, sie in strengen Frösten zu bedecken.
  2. Das Produkt kann nicht in einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit aufbewahrt werden, da es sonst zu faulen beginnt.
  3. Die Früchte sollten keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. Es ist besser, sie an einem dunklen, trockenen Ort zu entfernen.
  4. In keinem Fall können Zitrusfrüchte in Plastiktüten bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Unter solchen Bedingungen verschlechtern sie sich sehr schnell.
  5. Stellen Sie keine Früchte mit anderen Produkten auf das Regal. Es ist besser, sie in einem speziellen Fach für Gemüse und Obst zu entfernen.
  6. Stellen Sie keine Früchte in den Gefrierschrank. Nach dem Einfrieren verlieren sie ihr angenehmes Aroma und ihren geschmacklichen Reichtum.
Tipp! Wenn die Zitrone bereits zu trocknen begonnen hat, können Sie sie „auffrischen“. Dazu wird die Frucht 1-2 Minuten in kochendes Wasser getaucht.

Wie man Zitrone im Kühlschrank lagert

Ohne zusätzliche Schutzmaßnahmen beträgt die Haltbarkeit der Früchte im Kühlschrank ca. 2 Monate. Dieser Indikator kann auf bis zu 4 Monate erhöht werden, wenn Sie die folgenden Regeln einhalten:

  1. Es wird empfohlen, eine große Anzahl von Früchten in Pergament einzuwickeln, um ein Austrocknen zu verhindern. Wenn eine Zitrone bereits verdorben gekauft wurde, überträgt sich Fäule oder Krankheit unter solchen Lagerbedingungen nicht auf andere Exemplare.
  2. Vor dem Einlegen der Früchte in eine Plastiktüte oder ein Pergament sollte die Schale mit Pflanzenöl bestrichen werden. Der Ölfilm verlangsamt die Verdunstung von Feuchtigkeit.

Wie man Zitronenscheiben im Kühlschrank aufbewahrt

Geschnittene Zitrone ist schwieriger zu lagern - in dieser Form beginnt sie viel schneller auszutrocknen. Verlängerung der Haltbarkeit von bis zu 7 Tagen durch Einlegen der Früchte in die Limonnitsa Es gibt auch eine Reihe kleiner Tricks, die sein „Leben“ verlängern können:

  • geschnittene Zitrone behält ihre Frische gut, wenn Sie sie geschnitten auf einen mit Essig bestrichenen Teller legen und mit einem Glas bedecken;
  • Halten Sie die in Scheiben geschnittene Zitrone mit Hilfe einer in Essig getränkten Serviette, in die die Früchte eingewickelt sind, etwas länger als eine Woche frisch.
  • Nahrungsmittelfilm hemmt gut die Verdunstung von Feuchtigkeit aus dem Schnitt auf der Frucht, wenn er hermetisch verpackt wird;
  • Der Schnitt kann mit einer kleinen Menge Eiweiß bestrichen werden.
  • Wasser wird in einen flachen Behälter gegossen und die Frucht wird hineingegeben. Schneiden Sie sie jedoch auf, damit sie nicht mit Wasser gefüllt wird (sonst verrottet die Frucht schnell).

Hervorzuheben ist auch die Aufbewahrungsmethode für in Scheiben geschnittene Zitronen: Die Stücke werden in einem Glas oder einem anderen Glasbehälter entfernt und mit Salz, Lorbeerblatt und Pfeffer bestreut. Der Nachteil dieser Methode ist, dass dem Zitronengeruch das spezifische Aroma von Pfeffer und Lorbeerblatt beigemischt wird. Darüber hinaus wird das Produkt für die Zubereitung von Desserts ungeeignet.

Wie man geschälte Zitronen aufbewahrt

Zitrusfrüchte, von denen sie die Schale entfernt haben, verlieren sehr schnell ihre Feuchtigkeit. Um das Trocknen der Früchte zu verlangsamen, werden sie in einem luftdichten Glasbehälter aufbewahrt. Als zusätzliche Schutzmaßnahme wird das Gefäß randvoll mit Wasser gefüllt.

Tipp! Salz kann als natürliches Konservierungsmittel verwendet werden.

Wie man Zitronen ohne Schale hält

Geschälte Früchte aus der Schale werden vorzugsweise in einem Glasbehälter aufbewahrt, der bis zum Rand mit Wasser gefüllt ist. Folgende Produkte werden als Konservierungsmittel verwendet:

  • Salz;
  • Zucker;
  • Schatz

Wenn die Früchte später zur Zubereitung von Süßspeisen verwendet werden, ist es besser, Honig oder Zucker als Konservierungsmittel zu verwenden. Wenn es zu Fleisch- oder Fischgerichten gehört, eignet sich Salz besser zur Konservierung.

Es ist wichtig! Geschälte Zitronen sind besonders anfällig für direktes Sonnenlicht. Wenn Sie sie auf dem Tisch in der Sonne vergessen, werden die Früchte in wenigen Stunden verderben.

Wie man Zitronenschale aufbewahrt

Zitronenschale wird in Form von Pommes Frites hergestellt, die von der obersten Schicht der Schale oder des Puders entfernt werden. Im ersten Fall kann das Produkt eingefroren werden, aber meistens wird die Schale getrocknet. Die gefrorene Masse wird im Kühlschrank entfernt. Trockene Chips oder Pulver in einen trockenen Glasbehälter geben und den Behälter in einen gut belüfteten Raum stellen.

Tipp! Zitronenschale schmeckt nicht bitter, wenn Sie die innere weiße Schicht nicht schälen.

Wie ist geriebene Zitrone aufzubewahren?

Zum Reiben einer Zitrone wird diese vorgefroren. Danach wird die geriebene Masse in spezielle Portionspackungen oder Behälter verteilt. Es ist wichtig, dass der Produktvorratsbehälter versiegelt ist.

Wie man Zitronen lange hält

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Haltbarkeit von Zitronen zu maximieren. Die folgenden gehören zu den einfachsten und effektivsten:

  1. Sie können etwa 3-4 Monate lang frisches Obst in einer tiefen Schüssel mit Wasser gestapelt aufbewahren.
  2. Lange genug nützliche Eigenschaften und Präsentation der Frucht, wenn Sie sie in ein Glas Wasser geben. Die Früchte werden so mit Wasser übergossen, dass sie vollständig bedeckt sind, und dann wird das Glas in den Kühlschrank gestellt. Es wird nicht empfohlen, ein Glas drinnen aufzubewahren, aber Zitronen sollten nicht im Gefrierschrank entfernt werden. Es ist eine thermophile Kultur, die bei Temperaturen unter 6 ° C gefriert und erweicht. Die Komplexität der Methode liegt darin, dass das Wasser im Ufer alle 2-3 Tage gewechselt werden muss.
  3. Einige Monate bleiben die Zitronen frisch, wenn sie mit Wachspapier bedeckt sind, aber diese Methode ist nicht einfach. Außerdem ist der Preis für Wachs ziemlich hoch. Andererseits ist die Wirksamkeit der Konservierungseigenschaften dieses Materials nicht zu leugnen. Früchte werden einzeln in Wachspapier eingewickelt und anschließend in einen tiefen Aufbewahrungsbehälter aus Glas oder Kunststoff gefaltet. Es sollte fest schließen.
  4. Anstelle von Wachspapier können Sie auch natürliches Wachs verwenden. In diesem Fall wird die Substanz unter Verwendung eines Wasserbades geschmolzen. Tauchen Sie einen Pinsel in das erweichte Wachs und bestreichen Sie die Oberfläche der Früchte mit einer dünnen Schicht Konservierungsmittel. Sobald das Wachs ausgehärtet ist, werden die Zitronen in einen Behälter und in einen Keller oder Kühlschrank gestellt. Damit die Früchte keinen unangenehmen Geschmack bekommen, ist es wünschenswert, den Behälter von Zeit zu Zeit zu lüften.
  5. Die Vakuummethode ist sehr effektiv, aber das Pumpen von Luft aus dem Tank kann einige Schwierigkeiten verursachen. Zitronen nach dieser Methode werden in ein großes Glas gefüllt, aber nicht bis zum Anschlag. Die Grenze ist die Hälfte des Gesamtvolumens der Dose. Auf die oberen Früchte stellen Sie eine niedrige Kerze oder Kerzenkerze ein. Der Docht wird in Brand gesetzt. Danach muss der Behälter fest verschlossen werden. Am Ende „frisst“ der Verbrennungsprozess den gesamten Sauerstoff im Gefäß. Ein Signal, dass der Bank die Luft ausgegangen ist, wird Kerze gelöscht. Zitronen werden mehrere Monate in einer solchen Vakuumumgebung gelagert.
Tipp! Ein ziemlich wirksamer Weg, um die positiven Eigenschaften der Zitrone zu erhalten, ist die getrennte Ernte von Saft und Schale.

Wie man Zitronen für den Winter hält

Um die Zitrone in den kalten Wintermonaten lange frisch zu halten, kann man sie im Kühlschrank aufbewahren, wenn man den richtigen Behälter wählt, aber diese Methode eignet sich am besten für eine kleine Anzahl von Früchten. Es ist unpraktisch, große Mengen Obst im Kühlschrank aufzubewahren - sie belegen das gesamte Fach für Obst und Gemüse.

Eine gute Möglichkeit, die Qualität von Zitronen zu erhalten, besteht darin, die Früchte in feinkörnigen Sand zu legen. Aufgrund seiner ausgezeichneten hygroskopischen Eigenschaften, d.h. Fähigkeit, vorzeitiges Austrocknen von Früchten zu verhindern. Dies liegt daran, dass die Sandkörner überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen.

Bevor Sie die Früchte mit Sand bestreuen, müssen Sie sie im Ofen gründlich kalzinieren. Dazu wird Sand in einen Kunststoff- oder Glasbehälter mit einer Schichtstärke von maximal 3 cm gegossen, in den sie nach der Verarbeitung Zitronen legen und so abdecken, dass der Sand 2-3 cm über den Früchten aufsteigt.

Um die Effizienz der Lagerung von Früchten im Sand zu erhöhen, können Sie dickes Papier (Pergament) verwenden, in das jede Frucht eingewickelt ist. Wenn das Volumen des Behälters es zulässt, werden die Früchte in mehreren Schichten ausgelegt.

Es ist wichtig! Anstelle von Sand können Sie auch zerkleinertes Sägemehl verwenden, ein Behälter, der an einem dunklen, kühlen Ort aufgestellt wird.

Eine alternative Möglichkeit, Früchte im Winter zu konservieren, besteht darin, dünn geschnittene Zitronenscheiben zu trocknen. In dieser Form bewahrt das Produkt die ursprüngliche Vitaminzusammensetzung perfekt und kann anschließend als Lebensmittelzusatz zum Tee verwendet werden.

Zitronenscheiben werden auf natürliche Weise für eine Woche oder 5-6 Stunden bei 50 ° C getrocknet. Getrocknete Scheiben werden in einem Glasbehälter, einem Plastikbehälter oder in einer Papiertüte aufbewahrt. Die Hauptsache - um das Produkt an einem trockenen, dunklen Ort zu halten.

Mehr über die Besonderheiten der Langzeitlagerung von Zitronen erfahren Sie auch im Video:

Fazit

Die Aufbewahrung einer Zitrone zu Hause ist ganz einfach, wenn Sie das richtige Qualitätsprodukt, den richtigen Behälter und die richtige Temperatur auswählen. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Früchte, wenn sie sich aus irgendeinem Grund verschlechtert haben, nicht mehr zum Verzehr geeignet sind. Selbst wenn der schimmelige oder verfaulte Teil der Frucht abgeschnitten wird, bleibt der Rest giftig. Schädliche Pflanzen können schwere Gesundheitsschäden verursachen.