Tomato Pink Leader: Merkmal und Beschreibung der Sorte

Tomato Rosy Leader ist eine der frühesten Sorten, die bei Sommerbewohnern und Gärtnern in ganz Russland sehr beliebt ist. Es zeichnet sich durch hohen Ertrag, saftige und süße Früchte, gute Beständigkeit gegen widrige Witterungsbedingungen aus.

Tomaten Beschreibung Pink Leader

Tomato Pink Leader ist eine frühreife, fruchtbare, determinierende Sorte. Es wurde von inländischen Experten entwickelt. Urheber machte agrofirm "Sedek". Die Sorte wurde 2008 in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen und für den Anbau im Freiland, in Filmunterkünften und auf Farmen in ganz Russland empfohlen. Tomato Pink Leader kann sowohl als Sämling als auch ohne Samen angebaut werden.

Die kurz weich werdenden Zweige der Tomate sind mit großen grünen Blättern geschmückt, die Blütenstände der Pflanze sind einfach, die Blüten sind klein, von gelblicher Färbung, der Stiel artikuliert. Die ersten Eierstöcke entstehen nach dem Auftreten von 6 - 7 Dauerblechen. Auf jedem Pinsel mit Eierstöcken reifen bis zu 5 Tomaten. Die Reifezeit dieser Sorte beträgt 86 - 90 Tage nach der Keimung.

Wie die Fotos und Bewertungen zeigen, handelt es sich bei der Pink Leader Tomate um eine niedrig wachsende Sorte: Ein Stängelstrauch mit einem kräftigen Hauptstängel ist sehr kompakt und benötigt weder Schimmelpilz noch Pasynkovane. Die Höhe des Busches erreicht nicht mehr als 50 cm.

Mit dem kompakten Wurzelsystem der Pflanze können Sie eine rosa Rosentomate in einem Behälter auf einer Loggia, einem Balkon oder einem mehrstöckigen Gartenbeet anbauen, das auch ein dekoratives Element und Platz für den Anbau verschiedener Gemüsesorten darstellt.

Obst Beschreibung

Die reifen Früchte der Tomatensorte Pink Leader sind rot, mit einem himbeerrosa Farbton, die unreifen sind hellgrün. Eine Tomate wiegt zwischen 150 und 170 g. Die Früchte sind mittelgroß, ihre Form ist rund, die Schale leicht gerippt, das Fruchtfleisch ist von mittlerer Dichte, saftig und fleischig.

Die Früchte der Sorte Pink Leader zeichnen sich durch einen hohen Zuckergehalt in ihrer Zusammensetzung aus und schmecken daher angenehm und süßlich, ohne die für die Tomatenkultur charakteristische helle Säure. Der Säuregehalt der Frucht beträgt ca. 0, 50 mg, bestehend aus:

  • Trockensubstanz: 5, 5 - 6%;
  • Zucker: 3 - 3, 5%;
  • Vitamin C: 17-18 mg.

Die Früchte der Tomatenrose sind ideal für den Frischverzehr und für die Zubereitung von Salaten. Tomaten dieser Sorte machen sehr lecker frisch gepressten Saft, sie werden auch verwendet, um hausgemachte Ketchup und Tomatenmark zu machen. Die Sorte ist jedoch nicht für die Konservierung geeignet, da die dünne Schale dabei reißt und der gesamte Inhalt der Tomate in das Gefäß fließt. Früchte haben eine durchschnittliche Transportfähigkeit und Haltbarkeit.

Tipp! Um die Haltbarkeit von Tomaten zu verlängern, müssen Sie jede Frucht in Papier oder Zeitung einwickeln und in den Kühlschrank stellen. Dadurch werden Tomaten vor Feuchtigkeit geschützt. Zeitungen sollten regelmäßig gewechselt und im Kühlschrank trocken sein.

Eigenschaften von Tomaten Pink Leader

Tomato Pink Leader ist eine sehr frühe Sorte, deren Früchte nach 86 - 90 Tagen nach den ersten Trieben zu reifen beginnen. Aus diesem Grund kann die Sorte in allen Klimazonen angebaut werden, besonders beliebt ist der Pink Leader in den Regionen des Mittelgürtels, im Ural und in Sibirien, wo die Sommersaison nicht zu lang und eher kühl ist. Aber auch unter diesen widrigen Bedingungen haben die Früchte Zeit zu reifen, bevor es zu starker Erkältung kommt. Die Dauer der Fruchttomate dauert von Ende Juni bis Anfang September.

Die Sorte ist sehr witterungsbeständig, hat eine hohe Frostbeständigkeit für diese Kultur. Pink Leader zeichnet sich durch Resistenz gegen Krautfäule sowie durch viele durch Pilze und Bakterien verursachte Krankheiten aus.

Die Kultur gilt als eine der fruchtbarsten Sorten von kurz wachsenden Tomaten. Von 1 Platz. Auf freiem Feld werden bis zu 10 kg saftige Früchte, im Gewächshaus bis zu 12 kg und von einem Tomatenstrauch Pink Leader können 3 - 4 kg Tomaten gewonnen werden. Dies ist wirklich eine Seltenheit für solche kleinen Pflanzen.

Der Ertrag wird hauptsächlich durch die Bodenfruchtbarkeit beeinflusst. Es muss Luft sein, eine Struktur haben, die es Ihnen gleichzeitig ermöglicht, Feuchtigkeit zurückzuhalten und sie ungehindert weiterzuleiten. Erfahrene Gärtner sollten bei der Bodenbearbeitung nicht auf organische Zusatzstoffe verzichten. Durch das Hinzufügen von verfaultem Mist, Kompost oder Torf zur Zusammensetzung des Bodens wird die Ernte positiv beeinflusst.

Vorteile und Nachteile

Gärtner weisen dem Pink Leader die folgenden Vorteile einer Tomatensorte zu:

  • Resistenz gegen viele Krankheiten, einschließlich später Seuchen;
  • Vitalitätsvarianten bei widrigen klimatischen Bedingungen;
  • hohe Erträge, die Tomaten mit niedrigem Wuchs nicht eigen sind;
  • hervorragende ernährungsphysiologische Eigenschaften sowie ein angenehm süßlicher Geschmack nach Tomaten;
  • das Vorhandensein von Vitamin C, PP, Gruppe B sowie Lycopin in der Zusammensetzung der Früchte, die für gesunde Herz- und Blutgefäße verantwortlich sind;
  • kurze Zeit der Fruchtreife, nach ca. 90 Tagen kann die erste Ernte geerntet werden;
  • Kompaktheit des Busches, wodurch die Pflanze kein Strumpfband und keine Pasynkovanii benötigt;
  • geeignet für den Anbau sowohl in Gewächshäusern als auch im Freien;
  • die ernte kann auch auf einer loggia oder einem balkon angebaut werden, da die pflanze ein kompaktes wurzelsystem hat und sich auch in einem behälter wohl fühlt.

Nachteile, im Gegensatz zu den Vorzügen, die Note hat nicht so viel:

  • mittelgroße Früchte;
  • dünne Haut;
  • Unmöglichkeit der Erhaltung.

Wachsende Regeln

Tomaten anbauen Pink Leader ist nicht schwer. Die Büsche nehmen nicht viel Platz ein, daher eignet sich diese Sorte auch zum Anpflanzen in kleinen Sommerhäusern. Der folgende Artikel beschreibt die Pflanz- und Pflegeregeln, nach denen Sie leicht hohe Erträge erzielen können.

Samen für Setzlinge pflanzen

Samen der Sorte Pink Leader werden Ende März oder im April auf Setzlinge ausgesät. Dies hängt weitgehend vom Klima und der Region ab, in der Tomaten angebaut werden sollen.

Zunächst müssen Sie die Verpackung für das Pflanzen vorbereiten. Es kann sehr unterschiedlich sein, aber es ist am besten, spezielle Behälter mit einem Deckel zu verwenden: Wenn nötig, wird dadurch ein Treibhauseffekt für Pflanzen erzeugt.

Pflanzenmaterial im Fachhandel kaufen oder selbst herstellen. Für Tomatensetzlinge eignet sich Pink Leader hervorragend als Universalerde aus Sand und Torf, die zu gleichen Anteilen aufgenommen wird.

Es ist wichtig! Samen werden vorgetestet, erhitzt und mit einer Lösung von Kaliumpermanganat behandelt.

Samen sollten bei der Aussaat nicht zu tief in den Boden gesenkt werden. Die Tiefe der Löcher sollte nicht mehr als 1, 5 bis 2 cm betragen.Nach der Aussaat der Samen sollten die zukünftigen Sämlinge gegossen und mit einem Polyethylenfilm bedeckt werden, der in dieser Position belassen wird, bis der erste Keim schlüpft. Danach muss die Folie entfernt und die Töpfe an einem gut beleuchteten Ort auf die Fensterbank gestellt werden.

Nach dem Erscheinen von 2 - 3 echten Blättern tauchen die Sämlinge in getrennte Töpfe ein. Während der Wachstumsphase zu Hause wird die Düngung der Setzlinge mit komplexen Mineraldüngern zweimal durchgeführt. 2 Wochen vor dem Pflanzen beginnt das Gießen allmählich abzunehmen, die Tomatensämlinge werden ausgehärtet und einige Stunden an die frische Luft gebracht.

Sämlinge umpflanzen

Tomatensämlinge werden an einem windgeschützten, gut beleuchteten und durch Sonnenlicht erhitzten Pink Leader umgepflanzt. Tomato Pink Leader mag nahrhafte, lockere, feuchtigkeitsaufnehmende Erde. Die Beete werden im Herbst vorbereitet und die Erde mit Düngemitteln angereichert.

Tipp! Wenn Sie diese Sorte nach Kürbis, Gurke oder Blumenkohl auf das Beet pflanzen, wachsen die Büsche aktiv und benötigen weniger Dünger.

Die Pflanzung der Setzlinge im Freiland erfolgt im Mai, wenn sich die Luft erwärmt und warm genug wird. Das Grundstück wird ausgegraben, aufgelockert, alle Unkräuter werden entfernt und es wird nach dem Schema von 50 x 40 cm mit dem Pflanzen begonnen. m passt zu ca. 8 Büschen Tomaten dieser Sorte.

Transplantationsalgorithmus:

  1. Bereiten Sie die Brunnen zum Anpflanzen vor und schütten Sie sie mit warmem Wasser ab.
  2. Nehmen Sie die Sämlinge vorsichtig aus dem Tank und setzen Sie sie in die vorbereiteten Löcher, bis die Keimblattblätter tiefer sind.
  3. Mit Erdmischung bestreuen, leicht verdichten.

Nachsorge

Die Note der Pink Leader braucht keine besonderen weiteren Abgänge. Für eine gute Ernte ist es wichtig:

  1. Kontrolle der Bodenfeuchtigkeit während der gesamten Reifungszeit der Kultur. Trockener Boden ist die Ursache für das Hacken von Früchten, kann zu Ernteausfällen und zum Absterben von Pflanzen führen.
  2. Lockern Sie den Boden nach der Bewässerung: Er kann ihn mit Sauerstoff anreichern und das Auftreten einer getrockneten Kruste auf der Bodenoberfläche verhindern.
  3. Um regelmäßiges Unkraut zu produzieren, müssen alle Unkrautpflanzen entfernt werden.
  4. Vergessen Sie nicht, komplexe Mineraldünger zuzuführen.
  5. Entfernen Sie rechtzeitig die unteren Blätter, die die Ursache für die Bildung von stehender Luft in der erdnahen Zone sind, was wiederum zur Entwicklung verschiedener Krankheiten führt.
  6. Ergreifen Sie vorbeugende Maßnahmen, um Pflanzenschäden durch Krankheiten und Schädlinge vorzubeugen.

Fazit

Tomato Pink Leader ist unprätentiös in der Pflege und kann in jedem Klima wachsen, so dass selbst beginnende Gärtner mit seiner Kultivierung fertig werden. Leckere, schnell reifende, rosafarbene Früchte erfreuen ihr Aussehen bis Anfang September.

Bewertungen

Leonid Grigorievich, 60, Region Moskau Ich werde ohne Zweifel sagen: wundervoll, einfach eine wundervolle Abwechslung. Seit vielen Jahren bauen wir es mit seiner Frau in einem Gewächshaus auf dem Land an. Nicht umsonst sein Name - der Anführer. Sehr saftige, große und leckere Tomaten! Lieblingsgericht unserer Enkelkinder. Maria Ivanovna Sokolova, 65, Novosibirsk Auf Anraten einer Nachbarin des Landes kaufte sie bereits Samen zum Anpflanzen, ich möchte den Pink Leader diesen Sommer selbst anbauen. Die Vielfalt beeindruckte mich durch ihre Kompaktheit und Produktivität. Ein Nachbar hat letztes Jahr aus einem Busch ca. 3 kg Tomaten gesammelt. Lyudmila Leonova, 42, Voronezh. Dies ist unser Favorit! Wir landen regelmäßig für 5 Jahre auf dem Land. Sträucher werden klein, was mich sehr beeindruckt, da unser Garten sehr klein ist. Das Kind liebt diese Tomaten sehr, weil sie mehr süß als sauer schmecken.