Kirschpflaumenmarmelade Rezepte

Kirschpflaumenmarmelade wird nicht nur aus Früchten einer Art zubereitet. Es wird mit verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln hergestellt, auch mit Gemüse. Süß-saure Noten von Kirschpflaumen verleihen jedem Gericht und jeder Zubereitung eine besondere Würze.

Was kann aus Kirschpflaumen für den Winter gekocht werden

Es gibt viele Pflaumensorten, deren Früchte sich in Größe, Farbe und Geschmack unterscheiden. Aus dieser Pflaume bereiten Sie eine köstliche Marmelade, Marmelade, Marmeladen, Gelees, Kompotte. Kirschpflaumenfrüchte schmecken sehr plastisch. Sie passen perfekt zu süßen Köstlichkeiten mit Beeren, Äpfeln, Birnen und anderen Früchten. Diese Pflaume wird auch mit Gemüse ohne ausgeprägten Geschmack zubereitet. Maispflaume wird auch mariniert, in Dosen mit Tomaten, Zucchini, als Beilage für Fleischgerichte. Früchte, die sich im sauren Geschmack unterscheiden, sind Teil verschiedener Gewürze in Dosen mit Paprika, Petersilie und Sellerie. Die berühmte Tkemali-Sauce und ihre Sorten werden ebenfalls auf der Basis von Kirschpflaumen zubereitet.

Unreife Früchte werden oft verwendet, um eine Beilage für Fleisch oder Fisch zuzubereiten. Erstaunlich kräftig im Geschmack von grüner Kirschpflaumenmarmelade, die viel Zitronensäure enthält (bis zu 14%).

Kirschpflaumenmarmelade: Zubereitungsregeln für Zutaten

Marmelade wird aus verschiedenen Kirschpflaumensorten zubereitet, süßer Knüppel wird je nach Fruchtfarbe in klassischer dunkler Kirsch-, Honig- oder Olivenfarbe erhalten. Es ist besser, sich an die allgemein anerkannten Anforderungen für ein erfolgreiches Gericht zu halten:

  • Früchte haben unterschiedliche Reifegrade, sind aber vorzugsweise intakt.
  • gewaschene Früchte werden auf Handtüchern ausgelegt und getrocknet, um Wassertropfen zu vermeiden;
  • kernlose Rohlinge werden auf verschiedene Weise von den Früchten entfernt: mit Spezialwerkzeugen, mit einem Messer zusammenschneiden, mit dem abgerundeten Ende der Sicherheitsnadel, Haarnadeln oder Büroklammern;
  • Damit die Pflaumen gut und gleichmäßig mit Sirup getränkt sind, werden sie mit einer Gabel oder Nadel durchbohrt, wodurch 4-5 Löcher entstehen.
  • Nach dem Rezept wird die Pflaume in einen Sirup gegeben, in dem die Früchte einige Zeit gesättigt sind oder sofort gekocht werden.
  • rote Kirschpflaume kann ohne Einweichen gekocht werden;
  • Zubereitung eines Leckerli mit Knochen, die Früchte blanchieren;
  • Wenn die Marmelade zwei- bis dreimal gekocht wird, sollte eine kalte Zubereitung für die Süße probiert werden.
  • Beim Erhitzen wirkt die Frucht sehr sauer.

Tipp! Das Garen von Marmelade in mehreren Stufen mit Kühlung ermöglicht es, ganze Früchte und einen klaren, sauberen Sirup zu erhalten.

Kirsch-Pflaumen-Marmelade

Über diesem Werkstück muss hart gearbeitet werden, um die Knochen der Frucht herauszunehmen. Pitted Sweet Treat ist eine echte Delikatesse mit einer zarten Textur.

Zutaten und Kochtechnik

  • 1 kg Kirschpflaume;
  • 500 ml Wasser;
  • 1, 5 kg Zucker.

Für Marmelade wählt die Gastgeberin ihre Version nach Süße, indem sie die Zuckermenge reduziert oder erhöht.

  1. Aus den gewaschenen und getrockneten Kirschpflaumen werden Knochen extrahiert.
  2. Obst und Zucker werden in einem Glas vereint. Nach 6-7 Stunden erscheint Saft und der Zucker löst sich teilweise auf.
  3. Bei schwacher Hitze die Masse zum Kochen bringen. Nach fünf Minuten wird der Behälter von der Platte entfernt. Kühlen Sie ab und einige Stunden lassen.
  4. Dann wird die abgekühlte Marmelade erneut fünf Minuten gekocht und abkühlen gelassen.
  5. Wieder auf den Herd stellen, ein Dutzend Früchte zubereiten und zuklappen.
Achtung! Um die Frucht nicht zu verformen, mischen Sie leicht um und entfernen Sie den Schaum.

Kirschpflaumenmarmelade mit Steinen

Delikatesse mit Knochen ist viel duftender als ohne.

Zutaten und Kochtechnik

  • 1 kg Kirschpflaume;
  • 270 ml Wasser;
  • 1, 5 kg Zucker.

Marmelade wird in drei Runden zubereitet.

  1. In einer Pfanne einen schwachen Sirup aus 70-100 g Zucker und der gesamten Wassermenge kochen.
  2. Tragen Sie dort 2-3 Minuten lang Obst auf.
  3. Dann wird Kirschpflaume vom Sirup entfernt. Fügen Sie den ganzen Zucker hinzu.
  4. Sirup wird gekocht und Kirschpflaume gelegt. Fünf Minuten kochen lassen und beiseite stellen.
  5. Wenn die Masse abgekühlt ist, wird der Vorgang wiederholt.
  6. Das dritte Mal nach dem Kochen wird der Block verpackt und verschlossen.

Rezept für Kirschpflaumenmarmelade mit Zimt und Nelken

Gewürze machen die Zubereitung wohlriechend und appetitlich.

Zutaten und Kochtechnik

  • 1 kg rote Pflaume;
  • 0, 7 kg Zucker
  • 10 Milliliter Zitronensaft (2 TL);
  • 2 Nelkenknospen;
  • Teelöffel Zimtpulver.

Auf dem Herd oder im Ofen zubereiten. Im ersten Fall wird die Masse oft gerührt. Im Ofen kochen, 2-3 mal umrühren.

  1. Knochen werden aus Früchten entfernt.
  2. Die Zutaten werden in ein Glas für Marmelade gegeben, Zitronensaft wird gegossen und mehrere Stunden ziehen gelassen.
  3. Das Feuer anzünden und zum Kochen bringen.
  4. Gewürze werden hinzugefügt, sobald die Masse kocht und der Schaum entfernt wurde.
  5. Am offenen Feuer ist die Delikatesse in 60 Minuten fertig und anderthalb Stunden später im Ofen.

Amber Marmelade aus gelben Kirschpflaumen

Während des Kochens der Früchte fügen Sie Zimtstange für Aroma hinzu.

Zutaten und Kochtechnik

  • 1 kg gelbe Kirschpflaume;
  • 2 kg Zucker
  • 50 ml Wasser (2 Esslöffel);
  • Eine Zimtstange.

Wir führen dieses Rezept in einem Slow Cooker oder auf einem Herd aus.

  1. Vorbereitete Früchte werden in einen langsamen Kocher gestellt, mit Wasser ausgeschüttet und weich gehalten, wobei der Marmeladenmodus für 12-15 Minuten eingestellt wird.
  2. Das Werkstück wird in ein Sieb gelegt, das Knochen und saure Haut voneinander trennt.
  3. Fügen Sie nach und nach Zucker hinzu und mahlen Sie ihn mit Früchten. Im gleichen Modus wird die Masse weitere fünf Minuten lang unter leichtem Rühren gequält.
  4. Fügen Sie Gewürz und Dovarivat für 15 Minuten hinzu.
  5. Zimt wird aus der Schüssel genommen, Marmelade ausgelegt und der Behälter verstopft.

Zarte Marmelade aus roten Kirschpflaumen

Delikatesse mit Knochen schmeckt, wenn Sie folgen, damit die Früchte intakt bleiben.

Zutaten und Kochtechnik

  • 1 kg Kirschpflaume;
  • 270 ml Wasser;
  • 1, 4 kg Zucker.

Die Unversehrtheit der Früchte bleibt erhalten, wenn die Haut blanchiert und durchstochen wird.

  1. Die gewaschenen Früchte in einem Sieb werden in einen Behälter mit kochendem Wasser getaucht und sofort die Hitze abgestellt, damit die Kirschpflaume nicht weich kocht.
  2. Die Früchte werden bis zu 7 Minuten lang blanchiert und dann in kaltes Wasser getaucht.
  3. Jede Beere wird mehrmals mit einer Nadel durchstochen.
  4. In einem Behälter für Marmelade den Zucker mit Wasser 10-15 Minuten lang bis zur mittleren Verdickung kochen.
  5. Früchte in einen Sirupbehälter geben und mehrere Stunden ziehen lassen. Die Flüssigkeit dringt durch die Löcher in die Früchte ein und saugt sie mit Süße an.
  6. Topf in Brand gesetzt. Wenn es kocht, 15-17 Minuten kochen. Die Marmelade wird 2-3 Stunden gekühlt.
  7. Viel umkochen zur gleichen Zeit.
  8. Die fertige Süße wird in sterilisierten Behältern ausgelegt und verdreht.
Es ist wichtig! Um die Früchte schneller zu hacken, machen sie einen „Igel“ aus einem Weinkorken und ein paar Nähnadeln.

Kirschpflaumenmarmelade "Pyatiminutka"

Marmelade ist wunderschön, durchsichtig und heilsam, da durch eine kurze Wärmebehandlung einige Vitamine geschont und in der Ernte belassen werden.

Zutaten und Kochtechnik

  • 1 kg Kirschpflaume;
  • 230 Milliliter Wasser;
  • 1 kg Zucker.

Für dieses Rezept nehmen Sie die Früchte aller Sorten und Farben.

  1. Die gewaschene Pflaume wird 5 Minuten in kochendem Wasser blanchiert und in kaltem Wasser abgekühlt.
  2. Früchte durchbohren bis zu 10 Löcher.
  3. In einer Pfanne Sirup 10-15 Minuten kochen.
  4. Die Früchte werden vor dem Abkühlen in heißem Sirup aufgegossen.
  5. Über hohe Wärme wird die Masse erwärmt. Wenn es kocht, reduzieren Sie das Feuer auf niedrig und lassen Sie es fünf Minuten lang langsam kochen.
  6. Fertige Delikatesse verpackt und aufgerollt.

Kirsche und Kakao

Schokoladennachgeschmack verleiht dem Knüppel mit dem Zusatz von Kakaopulver ein einzigartiges Aroma.

Zutaten und Kochtechnik

  • 1 kg Kirschpflaume;
  • 50 ml Wasser;
  • 2 kg Zucker;
  • 5 g Vanillezucker;
  • 75-200 g Kakao.

Jede Hausfrau wählt die Menge an Kakao nach ihrem Geschmack. Mit Hilfe des Pulvers wird die Farbe der Marmelade reguliert, insbesondere wenn Sie eine gelbe Kirschpflaume sowie einen Geschmack von Pralinen nehmen.

Gewaschenes Obst wird aus den Knochen gelöst, in einen Topf gegeben und mit Wasser übergossen.

  1. Bei schwacher Hitze erweicht die Masse in 20 Minuten.
  2. Durch ein Sieb passieren und die Haut zurückwerfen.
  3. Bei mittlerer Hitze kochen und nicht den ganzen Zucker hinzufügen. 100 g werden mit Kakao vermischt.
  4. Sobald das Kochen beginnt, wird das Feuer ausgeschaltet und 30 Minuten lang unter häufigem Rühren gekocht.
  5. Wenn die Marmelade dicker wird, ist es Zeit, Kakao zu geben. Geschmack zur Regulierung der Süße.
  6. Die Masse wird noch einige Minuten gekocht, bis sie weich ist.

Kombinationspflaume mit anderen Beeren und Früchten

Verschiedene Früchte sind gegenseitig mit Geschmacksnuancen angereichert.

Rezept für Marmelade aus Äpfeln, Birnen und Kirschpflaumen

Süße Birnen und frische Äpfel sind säuerlich.

  • 1 kg Kirschpflaume;
  • 500 Gramm Äpfel und Birnen;
  • 1, 5 kg Zucker;
  • 5 g Vanillezucker.

Den Zutaten kann nach Belieben Zimt zugesetzt werden.

  1. Aus den Pflaumen werden Knochen entfernt, die mit Zucker und Gewürzen bedeckt sind.
  2. Von der Schale und dem Kern werden Birnen und Äpfel geschält, in Scheiben geschnitten und mit der Zuckermasse vermischt.
  3. Die Früchte scheiden 4-5 Stunden lang Saft aus.
  4. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und dann die Temperatur um eine Viertelstunde senken.
  5. Die Marmelade kühlt bei Raumtemperatur ab.
  6. Dann wird die Masse 10-15 Minuten dvarivat und in einen Behälter gegeben.

Diese Früchte können in einem Satz für 90-110 Minuten gekocht werden.

Kirschmarmelade mit Birnen

Diese beiden Früchte ergeben ein interessantes Duett aus natürlicher Süße und Säure.

  • 1 kg Kirschpflaume;
  • 1 kg Birnen;
  • 1 kg Zucker;
  • 250 ml Wasser.

Sie können die Knochen aus frischen Früchten extrahieren und sie kochen.

  1. Wasser wird in die Pfanne gegossen und die Früchte werden für 20-30 Minuten erweicht.
  2. Dann kratzen die Beeren durch ein Sieb.
  3. Die Birnen werden aus den Kernen befreit und in Scheiben geschnitten.
  4. Mischen Sie durch Mischen der Zutaten.
  5. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, dann die Temperatur reduzieren und 50-60 Minuten kochen. Das Knüppel wird heiß gewalzt.

Kirschpflaumenmarmelade und Orangen

Der Orangengeschmack teilt sich mit dem exquisiten Geschmack des Werkstücks.

  • 1, 5 kg Kirschpflaume;
  • 0, 5 kg Orange;
  • 1, 5 kg Zucker.

Delikatesse wird mit Orangensaft oder blanchierten ganzen Zitrusfrüchten für 2-3 Minuten zubereitet, die Knochen entfernt und, fein gehackt, zu den Beeren gegeben.

  1. Mit dem Gerät Saft aus Zitrusfrüchten gewinnen, Orangen auspressen.
  2. Aus dem Saft einen Sirup machen.
  3. Knochen werden aus der Kirschpflaume entfernt und in den resultierenden Zitrus-Sirup gegeben.
  4. Zweimal wird die Masse fünf Minuten gekocht und abkühlen gelassen.
  5. Das dritte Mal, nachdem das Knüppel gekocht wurde, wird es in Dosen verpackt und versponnen.

Achtung! Sie können den Schaum beim Garen nicht entfernen. Wenn das Kochen zu Ende ist, ruckelt die Pfanne leicht in verschiedene Richtungen. Der Schaum sammelt sich in der Mitte und wird schnell entfernt.

Zucchinimarmelade mit Kirschpflaume

Der neutrale Geschmack von Zucchini dient als Füllung für helle süß-saure Pflaumen und gibt mehr Saft.

  • 0, 55 kg Kirschpflaume;
  • 0, 5 kg Zucchini;
  • 2 kg Zucker.

Für diesen Vorformling können beide Produkte in einem Mischer gemahlen werden.

  1. Knochen werden aus der Pflaume entfernt und Kürbis wird gereinigt, Samen werden entfernt und in Würfel geschnitten.
  2. Zutaten mischen, 12 Stunden ruhen lassen, um Saft zu machen.
  3. Bereiten Sie eine Masse von 10 Minuten für die drei Ansätze vor und lassen Sie diese vollständig abkühlen.
  4. Das dritte Mal auf die gewünschte Dichte kochen und in Banken korken.

Wie man Kirschpflaumenmarmelade in einem langsamen Herd kocht

Leckereien sind bequem in einem Slow Cooker zu kochen.

Zutaten und Kochtechnik

  • 1 kg Kirschpflaume;
  • 50 ml Wasser;
  • 0, 8 kg Zucker.

Der Genuss wird aus den Früchten gekocht, wobei die Knochen entfernt werden oder ein besonderer Geschmack im Gericht erhalten bleibt.

  1. Ganze Pflaumen 5 Minuten in heißem Wasser blanchieren und in kaltes Wasser tauchen.
  2. Gießen Sie Wasser in die Schüssel, setzen Sie die Frucht und den Zucker ein. Im "Quenching" -Modus 20 Minuten kochen lassen und von Zeit zu Zeit umrühren.
  3. Lassen Sie die Masse abkühlen und bringen Sie sie zur gewünschten Dicke.
  4. In einen Container legen und die Ufer schließen.

Fazit

Kirschpflaumenmarmelade ist einfach zuzubereiten. Wählen Sie aus, welche Sie bevorzugen - mit oder ohne Knochen. Experimentieren Sie auch mit Gewürzen und fügen Sie Lieblingsgewürze hinzu. Behalten Sie den Sommerduft in den Lücken!