Wie man Erdnüsse in einer Pfanne in der Schale, im Ofen, in der Mikrowelle brät

Erdnüsse in einer Pfanne zu braten ist auch für ein Kind nicht schwer. Es wird oft beim Kochen verwendet, um Kuchen, Gebäck hinzuzufügen. Erdnüsse sind eine Alternative zum Naschen auf der Straße, da die Nüsse nützliche Spurenelemente (Kalzium, Magnesium, Kalium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Selen, Zink) sowie einen ganzen Komplex von Vitaminen der Gruppen B und C, E und PP enthalten.

Erdnüsse vor dem Braten waschen

Es ist ratsam, die Erdnüsse vor dem Braten unter fließendem kaltem Wasser zu waschen. Dies sollte relativ schnell geschehen, damit die Rohstoffe nicht schlaff werden. Sie können ein Sieb oder ein Sieb verwenden. Es ist wichtig, 1 Stunde nach dem Spülen zu warten, damit das Glas überschüssig wird. Rohstoffe können auch auf einem Küchentuch zersetzt werden, damit es Feuchtigkeit aufnimmt. Es wird ausreichen, um 15-20 Minuten zu warten.

Während der Wärmebehandlung werden zwar die meisten Mikroben abgetötet, es ist jedoch ratsam, den Schmutz und die Sandreste von den Erdnüssen vorzuwaschen. Stellen Sie sicher, dass diese Anforderung erfüllt ist, wenn der Rohstoff auf dem Markt gekauft wurde.

Was ist die Temperatur, um Erdnüsse zu braten

Wenn es im Ofen gebraten wird, muss es auf eine Temperatur von 100 ° C erhitzt werden. Dieser Indikator ist am besten zum schnellen Garen geeignet, damit die Rohstoffe nicht verbrannt werden.

Wenn Sie in einer Pfanne braten, setzen Sie sie auf ein mäßiges Feuer.

Es ist wichtig! Unabhängig davon, wo das Rohmaterial gebraten wird, muss es alle 5 Minuten sein. umrühren, damit die Früchte nicht anbrennen.

Wie man gemahlene Nüsse brät

Es gibt 3 Möglichkeiten, geröstete Erdnüsse zu Hause zuzubereiten:

  • im Ofen;
  • in der Pfanne;
  • in der Mikrowelle.

Jede Vorbereitung ist einfach und dauert ungefähr die gleiche Zeit.

Erdnüsse im Ofen braten

Der Ofen ist in jedem Haushalt erhältlich, daher ist diese Methode optimal.

Vorbereitungsmethode:

  1. Backofen auf 100 ° C vorheizen
  2. Decken Sie ein Blatt Pergamentpapier auf ein Backblech.
  3. Erdnüsse gleichmäßig verteilen.
  4. Stellen Sie das Backblech im Backofen auf Mittel (Mitte).
  5. 20 Minuten braten.
  6. Alle 5 min. Rohstoffe mit einem Spatel mischen.
  7. Holen Sie die Pfanne aus dem Ofen.
  8. Legen Sie die Nüsse auf ein Küchentuch, um sie abzukühlen.
  9. Wickeln Sie den Stoff allseitig um. Reiben Sie die gerösteten Erdnüsse in das Handtuch zwischen ihnen, um die Hülsen zu entfernen.
  10. Übertragen Sie das fertige Produkt in einen praktischen Behälter für Leckereien.

Achtung! Die Bereitschaft des Fötus kann festgestellt werden, indem er in zwei Hälften zerbrochen wird. Die Farbe der Mitte sollte golden sein.

Wie man Erdnüsse in einer Pfanne brät

Für die Pfanne zum Braten von Erdnüssen müssen Sie eine Gusseisen- oder Antihaftbeschichtung wählen. Bevorzugt wird tiefe Kapazität. Es muss zuerst durch gründliches Waschen und Trocknen hergestellt werden.

Achtung! Zum Kochen von gerösteten Erdnüssen können Sie anstelle einer herkömmlichen Pfanne eine Eintopfpfanne verwenden.

Sie können Erdnüsse in einer Pfanne mit oder ohne Butter, in der Schale und verfeinert, mit Salz, Zucker und Gewürzen kochen.

Wie viel Erdnüsse in der Pfanne braten

Bei mäßiger Hitze dauert der Vorgang 10-15 Minuten. bis die Nuss fertig ist. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich nicht weit vom Teller entfernen, da der Inhalt der Pfanne ständig gemischt werden muss.

Es ist wichtig! Beim Braten muss ein Holzspatel verwendet werden. In keinem Fall darf es nass sein.

Wie man Erdnüsse in einer Pfanne ohne Butter brät

Dies ist der einfachste Weg, um Rohstoffe zu braten.

Gebratene Erdnuss Rezept:

  1. Gehen Sie durch die Rohstoffe und werfen Sie die zerknitterten und verdorbenen Nüsse heraus.
  2. Das ausgewählte Produkt waschen und trocknen.
  3. In einer trockenen Pfanne die Rohstoffe gießen.
  4. Bei schwacher Hitze das Produkt trocknen lassen und regelmäßig umrühren.
  5. Mäßiges Feuer machen.
  6. Ca. 15 Minuten braten und dabei daran denken, es für eine gleichmäßige Verarbeitung umzurühren.
  7. In ein trockenes Tuch legen. Wischen Sie die Früchte mit den Handflächen ab, um die oberen Folien zu entfernen.
Tipp! Diese Nuss wird als Bestandteil von Kuchen und Gebäck verwendet. Nach dem Braten kann es als Ganzes belassen oder zerkleinert werden.

Erdnüsse in einer Pfanne mit Salz anbraten

Mit Salz gebratene Erdnuss schmeckt hervorragend. Diese Ergänzung wird oft mit Bier serviert.

Komponenten:

  • Erdnussbohnen - 500 g;
  • feines Salz - 0, 5 TL.

Kochrezept:

  1. Die erste Stufe des Kochens ähnelt dem Braten von Erdnüssen in einer Pfanne ohne Butter. Wiederholen Sie alle seine Punkte.
  2. Gießen Sie die Nuss wieder in die Pfanne und salzen Sie sie gleichmäßig. Rühren.
  3. Bei schwacher Hitze 3 Minuten braten.
  4. In Papiertüte füllen. Warten Sie 15 Minuten.
  5. In einen trockenen Behälter füllen.
Tipp! Geröstete Erdnüsse sind die perfekte Ergänzung zu süßem Kaffee oder Tee.

Wie man Erdnüsse ohne Schale in einer Pfanne mit Salz in Öl brät

Diese Nuss ist ein natürliches, schmackhaftes und gesundes Gericht, das Chips und Cracker durch chemische Zusätze ersetzen kann.

Komponenten:

  • ein Produkt ohne Schale - 250 g;
  • Wasser - 250 ml;
  • Salz - 5-10 g;
  • raffiniertes Öl - 25 ml.

Kochmethode:

  1. Bereiten Sie das Rohmaterial vor, indem Sie es waschen und trocknen.
  2. Das Salz in heißem Wasser auflösen. Die Menge hängt davon ab, wie salzig Sie als Ergebnis ein frittiertes Produkt erhalten möchten. Für eine mäßig salzige Nuss werden 5 g hinzugefügt, für einen stark gesalzenen Genuss 10 g.
  3. Gießen Sie den Rohstoff in die entstandene Flüssigkeit. Warten Sie 30 Minuten.
  4. Wasser ablassen.
  5. Die Erdnüsse mit einem Papiertuch abtropfen lassen.
  6. Gießen Sie das Öl in die vorgewärmte Pfanne. Gießen Sie den Rohstoff.
  7. 15 Minuten braten. Ständig umrühren.
  8. Gießen Sie die gerösteten Erdnüsse in eine Papiertüte.

Erdnüsse in der Schale braten

Manchmal finden Sie im Handel Erdnüsse in der Schale. Einige Hausfrauen kochen auch geröstete Erdnüsse in ihren Schalen. Solch ein Genuss ist wohlriechender. Manche Leute sitzen gerne vor dem Fernseher und essen Erdnüsse.

Rezept:

  1. Wasser 30 Minuten pürieren.
  2. Wischen Sie die Schale von Staub und Schmutz ab.
  3. Backofen auf 180 ° C vorheizen
  4. Das Rohmaterial auf einem Backblech verteilen
  5. Entfernen Sie für 10 min. im Ofen, damit die Nuss getrocknet wird.
  6. Nach 5 Minuten Rühren Sie den Inhalt der Pfanne.
  7. Alles in die Pfanne geben.
  8. 10 Minuten braten, nicht vergessen umrühren.
  9. Übertragen Sie das frittierte Produkt auf eine Baumwollserviette.
  10. Nach dem Abkühlen können Leckereien gereinigt und probiert werden.
Tipp! Sie können die Nüsse auch in der Mikrowelle trocknen. Der Vorgang wird weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Erdnüsse in der Mikrowelle braten

Viele Hausfrauen braten Erdnüsse in der Mikrowelle. Dieser Prozess hat seine Vorteile:

  • Zeitersparnis gegenüber dem Braten im Ofen oder in der Pfanne;
  • das Produkt ist nicht fettend;
  • deckt nicht den Geruch in der gesamten Wohnung.

In der Mikrowelle können Sie die Nüsse auch auf verschiedene Arten garen.

Erdnüsse in der Mikrowelle in der Schale braten

Erfahrene Hausfrauen sagen, dass raffinierte Früchte am besten im Ofen gekocht werden. Noch einfacher ist es, Erdnüsse in der Mikrowelle in der Schale zu braten.

Vorbereitungsmethode:

  1. Gießen Sie ungeschälte gewaschene Walnüsse auf eine spezielle Untertasse, die hohen Temperaturen standhält.
  2. Schalten Sie die Mikrowelle mit maximaler Leistung ein.
  3. 5 min kochen Alle 30 Sek. rühren
  4. Warten Sie, bis das frittierte Produkt abgekühlt ist. Auf Geschmack prüfen.
Tipp! Geröstete Erdnüsse, die in der Mikrowelle gekocht werden, haben keine goldene Farbe, daher sollten Sie sich nur auf den Geschmack konzentrieren.

Erdnüsse in der Mikrowelle mit Salz braten

Wenn Sie gesalzenes, frittiertes Produkt kochen möchten, müssen Sie zuerst die Nuss von der Schale reinigen. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, es von Schmutz zu befreien, aber es lohnt sich, es ein wenig zu benetzen, damit die Rohstoffe Salz gut aufnehmen.

Komponenten:

  • Erdnuss - 1 EL;
  • Salz - Prise;
  • Pflanzenöl - 2/3 TL.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Decken Sie das mit der Mikrowelle gelieferte Geschirr mit Servietten oder Backpapier ab.
  2. Gießen Sie Nüsse in 1 Schicht hinein.
  3. Mit Salz bestreuen.
  4. Mit Pflanzenöl bestreuen.
  5. Schalten Sie die Mikrowelle mit voller Leistung ein.
  6. Das Rohmaterial 2 Minuten trocknen lassen.
  7. Rühren Sie den Inhalt der Platte.
  8. Weitere 3 Minuten kochen. bei maximaler Leistung.
Tipp! Pflanzenöl sollte raffiniert gewählt werden, damit es nicht stark riecht. Falls gewünscht, kann das Öl nicht nachfüllen.

Ohne Schale

Dieses Rezept ist sehr einfach. Vorbereitung dauert nur 5 Minuten. Es ist notwendig, alle Schritte des obigen Punktes zu wiederholen. Gleichzeitig verwendet man im Rezept nur eine Nuss, ohne Zusätze in Form von Salz und Öl.

Wie viele Kalorien in gebratenen Erdnüssen

Walnuss selbst ist ziemlich kalorienarm. Selbst roh beträgt der Kaloriengehalt 550 kcal pro 100 g Produkt. Je nachdem, wie das Gericht gekocht wird, variiert der Kaloriengehalt.

Kaloriengehalt von gerösteten Erdnüssen ohne Öl

Ungefährer Brennwert von frittierten Lebensmitteln - 590 kcal. Er entspricht 100 g 29% des Tagesbedarfs, der verzehrt werden muss. Erhöhte Rate im Zusammenhang mit der Zusammensetzung des Produkts. Es enthält eine große Menge an Fett - mehr als 55%.

Nährwert von gerösteten Erdnüssen mit Butter

Die offensichtliche Tatsache ist, dass beim Hinzufügen von Pflanzenöl während des Kochens der Kaloriengehalt infolgedessen zunimmt. Geröstete Erdnüsse mit Butter hat 626 kcal. Dies ist auf den hohen Kaloriengehalt des Öls zurückzuführen.

Der Kaloriengehalt von gerösteten gesalzenen Erdnüssen beträgt ca. 640 kcal.

Solche Leckereien sollten nicht von Personen missbraucht werden, die zur Korpulenz neigen, sowie von Frauen, die eine Diät einhalten.

BJU geröstete Erdnüsse

Auch in der Zusammensetzung von gerösteten Erdnüssen mit Butter, außer Fetten, enthalten Proteine, Kohlenhydrate, Wasser und Asche. Das Produkt ist reich an Vitaminen und nützlichen Spurenelementen. Wenn wir uns überlegen, wie viel Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate in gerösteten Erdnüssen stecken, dann ist pro 100 g Produkt Folgendes erforderlich:

  • Proteine ​​- 26, 3 g;
  • Fette - 45, 2 g;
  • Kohlenhydrate - 9, 9 g

Enthaltene Vitamine - E, B, A, D und PP. Die Nuss ist wertvolle Folsäure und Pantothensäure, Biotin. Ein zusätzlicher Vorteil des Frittierprodukts besteht darin, dass es kein Cholesterin enthält.

Erdnüsse haben aufgrund ihrer einzigartigen Zusammensetzung vorteilhafte Eigenschaften:

  • normalisiert das Herz-Kreislaufsystem;
  • Beeinflusst die Beschleunigung von Stoffwechselprozessen im Körper;
  • stärkt das Immunsystem;
  • reduziert das Risiko des Auftretens und der Entwicklung verschiedener Arten von Tumoren;
  • erhöht den Hämoglobinspiegel;
  • verbessert die Blutzusammensetzung;
  • erhöht die Blutgerinnung.
Es ist wichtig! Ärzte empfehlen Erdnüsse für schwangere Frauen. Folsäure, die Bestandteil des Produkts ist, kann das Auftreten von Auffälligkeiten beim Fötus verhindern.

Glykämischer Index der gerösteten Erdnüsse

Dieser Indikator gibt die Rate an, mit der das Produkt im Körper abgebaut wird. Oder vielmehr, wie schnell der Zuckerspiegel im Körper nach dem Verzehr des Produkts ansteigt.

Ernährungswissenschaftler teilen alle Lebensmittel mit Kohlenhydratgehalt in Abhängigkeit vom Indikator GI in 3 Gruppen ein:

  • hoch;
  • mittelgroß;
  • niedrig

Ein Indikator mit hohem GI zeigt an, dass das Produkt komplexe Kohlenhydrate enthält, die langsam resorbiert werden.

Finden Sie zu Hause heraus, die genaue Zahl wird nicht erfolgreich sein. Dies kann nur in einem Speziallabor mit spezieller Ausrüstung durchgeführt werden. Die Zahl kann variieren, je nachdem, wie das frittierte Produkt gekocht wird, wo es angebaut wird und wie es ist.

Der glykämische Index der Nuss ist 15. In gebratener Form ist der Indikator etwas höher.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Normalerweise werden Erdnüsse in kleinen Mengen für eine Mahlzeit gebraten. Es ist bequem und während der Garzeit, da in 1 Schicht des Produkts geröstet wird. Nach dem Garen muss ein Papierumschlag aufgefüllt werden. Dies geschieht, um überschüssiges Fett aus dem gebratenen Produkt zu entfernen und es besser zu konservieren.

Gebratene Erdnüsse in einem Papierumschlag können bis zu 1 Monat dauern. Hauptsache, der Raum hat keine erhöhte Luftfeuchtigkeit, damit die Nuss nicht feucht wird. Aber normalerweise liegt er nicht so lange herum, da er in einer Dosis gegessen wird.

Fazit

Erdnüsse in einer Pfanne zu braten ist eine leichte Aufgabe. So können Sie zu Hause in wenigen Minuten einen wunderbaren, leckeren und vor allem gesunden Snack für Bier, Kaffee, Tee zubereiten.