Berberis-Thunberg-Goldrakete (Berberis thunbergii Golden Rocket)

Berberitze, nehmen viele Menschen als duftende Beeren, süße und leckere Lutscher wahr. Aber nicht nur die Früchte ziehen die Aufmerksamkeit der Gärtner auf sich. Landschaftsarchitekten verwenden Berberitze Golden Rocket, um die Datscha zu dekorieren. Während der gesamten Vegetationsperiode lockt die Pflanze mit ihrer dekorativen Wirkung. Und wie man ungewöhnliche Blumen und Blätter nicht bewundert!

Beschreibung der Berberitze Golden Rocket

Berberitze Thunberg Golden Rocket gehört zu den säulenartigen Laubgehölzen. Triebe sind senkrecht, hart, wachsen bis zu 1, 5 m, die Spannweite einer dichten Krone beträgt fast einen halben Meter. Der Busch wächst langsam, das jährliche Wachstum ist gering.

Die Triebe des ersten Jahres haben eine satte orangerote Farbe. Ältere Stängel sind rötlich. Auf den Trieben sind über die gesamte Länge scharfe Dornen von ca. 1 cm Länge.

Die kleinen Blätter der Berberitze Golden Rocket (wie im Bild unten) fallen durch ihre Einzigartigkeit auf. Die Form der Blätter ist rund.

Achtung! Das Wachsen von Berberitzen im Schatten von Golden Rocket wird nicht empfohlen, da die Blätter grün werden und die Büsche ihre dekorative Wirkung verlieren.

Die Knospenbildung und die anschließende Blüte beginnen im Juni. Zarte Blüten mit einem blassgelben Schimmer. Die Blüten der Berberitze Golden Rocket duften, daher stehen während der Blüte viele Bienen darüber. Gärtner installieren oft Bienenstöcke neben Pflanzungen.

Die Beeren reifen bis Ende September, fallen nach vollständiger Reife nicht ab. Der Ertrag der Büsche ist von Jahr zu Jahr stabil. Die Früchte verleihen den Berberitzenbüschen Golden Rocket mit ihrer korallenroten Farbe eine besondere Dekoration. Bis Ende November fallen die Blätter ab, nur die Beeren, die die Vögel im Winter fressen, bleiben im Gebüsch.

Es ist wichtig! Die Beeren des Zierstrauchs sind essbar, aber es wird nicht empfohlen, sie zu essen.

Berberitzenbeergoldene Rakete im Landschaftsdesign

Die dekorative Berberitze Golden Rocket zieht Landschaftsarchitekten und Gärtner an. Mit Hilfe eines Busches mit einer dichten und breiten Krone können Sie:

  • um rasen zu rahmen, eine hecke anlegen;
  • schaffen Sie Steingärten und Steingärten im japanischen Stil;
  • Pflanzen Sie die Berberitze einzeln oder fügen Sie sie in Gruppenzusammensetzungen ein.
  • Blumenbeete ausmachen;
  • Verwendung als Soliter für Minigärten von Nadelbäumen;
  • Mixborders anordnen.

Hecke

Bei der Erstellung von Hecken wird die Möglichkeit der Modellierung der Krone mit Beschnitt berücksichtigt. Die Zweige der Berberitze Golden Rocket wachsen dicht, schön blühen. Im Herbst sorgen leuchtend gelbe Blätter mit einem rötlichen Schimmer und Korallenbeeren für Dekorativität. Zu dieser Zeit strömen die Vögel zum Strauch und füllen den ganzen Bezirk mit ihrem Zwitschern.

Pflanzen mit einer sich ausbreitenden Krone können auf kleinen Erhebungen gepflanzt werden. Gewöhnlich verwenden Gärtner, die eine einzigartige Hecke schaffen möchten, Berberitzen mit verschiedenen Blattfarben. In China und Japan schaffen Landschaftsarchitekten wahre Meisterwerke, die den Büschen unterschiedliche Höhen und Formen verleihen.

Es ist wichtig! Berberitze muss in einem Schachbrettmuster gepflanzt werden.

Auf dem Hintergrund der Nadelbäume

Immergrüne Nadelbäume - eine großartige Kulisse für Thunberg Golden Rocket. Smaragdgrün färbt effektiv die gelben Blätter der Berberitze. Die Pflanze sieht auch im Herbst einzigartig aus, wenn satte rote Beeren darauf reifen.

Einzellandung

Meist sind die Datscha-Parzellen klein, eine Hecke ist nicht möglich. Landschaftsarchitekten bevorzugen daher die Einzelpflanzung Berberitze Golden Rocket.

Wenn das Gelände über einen Pool oder ein anderes künstliches Reservoir verfügt, können Sie Berberitzenbüsche um sie herum pflanzen. Die Einzigartigkeit dieser Platzierung der Pflanze ist, dass der Standort einer Waldlichtung an einem See oder Fluss ähnelt.

Niedrige Pflanzen mit dekorativer Färbung von Blättern und Früchten - ideal für Rutschen und Steingärten. Es ist nur notwendig, die ideale Höhe zu wählen und die Buchsen richtig zu trimmen.

Steingarten und Microborder

Erfahrene Gärtner, die mit den Geheimnissen der Landschaftsgestaltung vertraut sind, kreieren mit Hilfe der Berberitze Golden Rocket wunderschöne Steingärten. Immerhin lässt sich der Strauch gut mit anderen Arten von Blütenpflanzen kombinieren.

Leichte Zäune aus Holz oder Backstein können mit Berberitzen dekoriert werden. Wenn die Büsche breiter werden, verbergen sie alle Fehler im Zaun und nehmen freien Platz ein.

Bemerkung! In den USA und Neuseeland dürfen Thunberger Berberitzen nicht wachsen, da die Pflanze das Territorium „erobern“ und andere Kulturpflanzen verdrängen kann.

Pflanzung und Pflege der Berberitze Golden Rocket

Berberitze Thunberg Golden Rocket - anspruchslose Pflanze. Es kann auf jedem Boden außer Säure gepflanzt werden. In erhöhtem Maße wird vor dem Pflanzen Kalk oder Holzasche eingebracht. Es wird nicht empfohlen, Berberitzenbüsche an Orten anzubauen, an denen das Wasser stagniert.

Bei einfachen Anlandungen beträgt der Abstand zwischen den Büschen 1, 5 bis 2 m. Um eine Hecke zu bilden, werden die Berberitzen in Schritten von 0, 5 m platziert.

Vorbereitung der Sämlinge und Pflanzfläche

Wählen Sie für die Bepflanzung von Berberitzen eine gut beleuchtete Fläche. Es ist nicht notwendig, Sträucher im Schatten hoher Bäume zu pflanzen. Vor dem Hintergrund von Nadelbäumen ziehen sie sich in einem Abstand von mindestens 1, 5 m von Bäumen und Sträuchern zurück, damit kein Schatten auf die Berberitze fällt und das Wurzelsystem der Bäume ihre Entwicklung nicht beeinträchtigt. Das Grundstück ist ausgegraben, sauberes Unkraut und deren Wurzeln. Gegebenenfalls Holzasche oder Kalk herstellen.

Pflanzenmaterial sollte nicht durch Krankheiten und Schädlinge geschädigt werden. Wenn die Pflanze ein offenes Wurzelsystem hat, sollte dieser Teil mindestens 20 cm lang, gesund und lebendig sein.

Das Pflanzen von Sämlingen ist wünschenswert, um nach dem Kauf zu implementieren. Wenn nicht genügend Zeit vorhanden ist, werden die Sämlinge in den Schatten gelegt oder die Wurzeln in Polyethylen eingewickelt, damit sie nicht austrocknen. Vor dem Einpflanzen für einen Tag werden die Berberitzen in klarem Wasser oder einer hellrosa Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht.

Das Pflanzen von Pflanzen mit offenem Wurzelsystem sollte für den Herbst geplant werden, wenn die Blätter von den Sämlingen fallen oder im Frühjahr, bis die Knospen geschwollen sind. Pflanzen der Berberitze Golden Rocket, die in Behältern gezüchtet wurden, können jederzeit gepflanzt werden.

Achtung! Es ist besser, Setzlinge von zuverlässigen Lieferanten oder in einem Kindergarten zu kaufen.

Landeregeln

Wenn Sie eine Grube für Berberitzen vorbereiten, müssen Sie die Größe des Wurzelsystems berücksichtigen. Sitz sollte verdoppelt werden.

Landungsschritte:

  1. Am Boden der Landegrube befindet sich eine Drainage, dann der Boden, der zu gleichen Teilen aus Sand und Humus besteht.
  2. In der Mitte der Grube machen sie einen Hügel, ein Schössling wird darauf gelegt und das Wurzelsystem wird ausgebreitet, wenn es offen ist.
  3. Wenn die Berberitze aus dem Behälter gepflanzt wird, sind die Wurzeln der Pflanze stark verdreht. Um das Überleben zu beschleunigen, müssen Sie einen Com vertikal an mehreren Stellen erstellen.
  4. Streuen Sie die Pflanzen wie andere Laubgehölze bis zur Halswurzel. Diese Bepflanzung stimuliert das Wachstum junger Triebe.
  5. Der Boden wird reichlich gestampft und gewässert, um Luftblasen unter den Wurzeln zu entfernen.
  6. Schneiden Sie den oberirdischen Teil ab und lassen Sie mehrere Knospen zurück. Bereue keine ausgewachsenen Triebe, denn diese Prozedur beschleunigt das Wurzeln. Barberry Golden Rocket muss für die Wartung der Antennenteile keinen Strom aufwenden.
  7. Nach dem Pflanzen wird der Boden gemulcht, die Pflanzen werden jede Woche gegossen.

Achtung! Es ist besser, Setzlinge in Behältern zu kaufen, da sie schneller wurzeln.

Gießen und füttern

In den ersten Lebensjahren muss die Berberitze mit warmem Wasser gegossen werden. Zukünftig versorgt sich die Pflanze dank eines leistungsstarken Wurzelsystems selbstständig mit Feuchtigkeit. Daher Bewässerung nur während einer langen Dürre pflanzen.

Füttere die Büsche im Frühjahr mit organischer Substanz.

Beschneiden

Da die Pflanze angebaut wird, um das Gelände zu dekorieren, müssen zwei Arten von Schnittarbeiten durchgeführt werden:

  • dekorativ;
  • sanitär.

Sanitärhaarschnitt wird im Frühjahr und Herbst durchgeführt. Gleichzeitig werden beschädigte und unterentwickelte Triebe entfernt. Schneiden Sie auch Zweige, die im Busch wachsen.

Die Hecke wurde im 2. Jahr nach dem Pflanzen abgeschnitten und die Triebe auf 2/3 der Höhe abgeschnitten. Dann wird zweimal im Jahr geschnitten: im Juni und August.

Vorbereitung auf den Winter

Im Herbst, bevor der Frost einsetzt, wird der Boden um die Büsche herum mit Mulch bedeckt: Kompost, Torf, Sägemehl oder kleine Rinde.

Adulte Büsche der Berberitze Thunberg Golden Rocket sind laut Beschreibung winterhart, brauchen also keinen Unterschlupf. Junge Pflanzen werden 2-3 Jahre mit Fichten- oder Trockenblättern bedeckt.

Zucht

Der Kauf von Setzlingen ist sehr teuer, insbesondere für die Erstellung einer Hecke. Wenn auf dem Gelände bereits Berberitzen gepflanzt wurden, kann das Pflanzmaterial unabhängig beschafft werden.

Thunberg Rassen:

  • Stecklinge;
  • Aufteilung des Busches;
  • Schichtung;
  • Samen.

Und nun zu jeder Methode im Detail.

Stecklinge

Bevor die Blätter blühen, müssen Sie im Frühjahr die Stecklinge von gut entwickelten jungen Trieben abschneiden. Im Gewächshaus in den Boden stecken, mit Polyethylen abdecken. Um den Stecklingen schnellere Wurzeln zu geben, verwenden Sie zur Bewässerung Wachstumsbeschleuniger. Wenn die Blätter erscheinen, müssen Sie den Film entfernen. Mäßig wässern und den Boden unbedingt lockern. Eine Transplantation an einen festen Platz ist am besten im Herbst.

Teilender Busch

Entfernen Sie vorsichtig den Strauch aus der Grube und schneiden Sie ihn in Stücke, so dass jeder von ihnen Wachstumsknospen und ein Wurzelsystem hat. Sofort auf Dauer aufstellen.

Schichtung

Wählen Sie im Frühjahr einjährige Triebe aus und beugen Sie sich in einer vorgefertigten Nut zum Boden und befestigen Sie sie gut mit einer Stütze. Füllen Sie die Erde bis zu einer Tiefe von 20 cm. In Zukunft wird der zukünftige Sämling bewässert. Im Herbst wird er ein gut entwickeltes Wurzelsystem haben.

Samen

Es ist einfach, die Samen der Berberitze selbst zu sammeln, es genügt, reife Früchte zu nehmen. Knochen auswählen und trocknen. Vor der Aussaat werden die Samen in einer rosa Kaliumpermanganatlösung gewaschen.

Die Berberitze wird vor dem Winter ausgesät, da das Saatgut eine natürliche Schichtung erfordert. Triebe erscheinen nächstes Jahr. Nach 12-18 Monaten werden die Sämlinge an einen festen Platz gebracht. Fruchtige Berberitze aus Samen, beginnt in 2-3 Jahren.

Krankheiten und Schädlinge

Wie jede Kulturpflanze ist auch die Thunberger Berberitze von Krankheiten und Schädlingen betroffen.

Strauch leidet oft an Pilzkrankheiten. Das Problem kann durch frühzeitiges Verwelken und Austrocknen des Laubs erkannt werden. Zur Bekämpfung der Notwendigkeit, Chemikalien zu verwenden.

Es ist wichtig! Rostblätter an der Berberitze werden nicht beobachtet.

Von den Schädlingen haben Gärtner Berberitzen festgestellt. Gelb-rote Insekten setzen sich im unteren Teil des Blattes ab und saugen den Saft. Das Laub beginnt zu trocknen und fällt ab. Infolgedessen haben Blütenknospen keine Zeit, sich zu formen. Als vorbeugende Maßnahme sollten Sträucher im Frühjahr (oder wenn ein Insekt auftaucht) mit Volksheilmitteln besprüht werden:

  • zerdrückten Knoblauch hineingießen, Seife hinzufügen;
  • Nicht schlecht zerstört Tabakblattläuse.

Fazit

Schlichte Berberitze Golden Rocket wachsen leicht. Büsche werden verwendet, um einzigartige Kompositionen für die Dekoration des Gartens zu schaffen.