Tomaten Fidelio: Beschreibung der Sorte, Fotos, Bewertungen

Unter den vielen mehrfarbigen Tomatensorten, die die Züchter täglich im Überfluss anbieten, gelten rosafarbene Tomaten zu Recht als die köstlichsten. Diese Tomatensorten zeichnen sich normalerweise durch einen hohen Gehalt an Zucker, Vitaminen und Lycopin aus - ein Antioxidans, das bei der Lösung vieler Gesundheitsprobleme helfen kann.

Aus diesem Grund möchte jeder Gärtner, der in seiner Tomatensammlung arbeiten möchte, rosa Tomatensorten haben. Darüber hinaus ist bei Tomaten mit rosa Früchten auch der Säuregehalt verringert, was für viele Menschen mit Magen-Darm-Erkrankungen von entscheidender Bedeutung sein kann. Tomate Fidelio, die Merkmale und Beschreibung der Sorte, die Sie unten finden, ist ein klassischer Vertreter der Rosensorten von Tomaten.

Sortenbeschreibung

Die Tomatensorte Fidelio wurde von bekannten Züchtern aus Novosibirsk V. N. Dederko bezogen. und Postnikova OV, aus deren Händen viele der köstlichsten und fruchtbarsten Tomatensorten stammen, von denen die meisten weit über die Grenzen der sibirischen Region hinaus erfolgreich angebaut werden.

Im Jahr 2007 durfte die Sorte Fidelio in das staatliche Register der Zuchterfolge Russlands eingetragen werden. Mit dem gleichen Erfolg kann es sowohl unter Freilandbedingungen als auch unter verschiedenen Abdeckungskonstruktionen angebaut werden - von Gewächshäusern zu Gewächshäusern in verschiedenen Regionen. Nach der Meinung derjenigen, die diese Sorte gepflanzt haben, hat Fidelios Tomatenanbaugebiet bereits die Grenzen Russlands überschritten - es wird erfolgreich angebaut und trägt Früchte in den Nachbarländern, in der Ukraine, in Weißrussland und im Ausland, in Deutschland.

Ein so interessanter Nominale für diese Tomatensorte ist laut Hersteller kein Zufall. Ursprünglich wurde die Sorte von der Insel Kuba gebracht und bestand langfristig eine Auswahl der widerstandsfähigsten Pflanzen Sibiriens. Nach einer ähnlichen Anpassung an sehr raue Wetterbedingungen wurde eine neue Sorte gezüchtet, die nach dem Führer der kubanischen Republik benannt wurde. Aber seine südlichen Wurzeln machen sich immer noch bemerkbar, und auch bei den heißesten Temperaturen unterscheidet sich Tomate Fidelio durch eine hervorragende Fruchtsetzung. Daher ist es eine gute Wahl für den Anbau in heißen Regionen. Und in Gewächshäusern, in denen die Temperatur im Sommer manchmal um + 30 ° C sinkt und die meisten Tomatensorten beim Setzen der Früchte große Probleme haben, kann sich Fidelio von seiner besten Seite zeigen.

Bemerkung! Tomaten-Fidelio-Samen werden hauptsächlich vom sibirischen Gartenbauern hergestellt.

Tomato Fidelio gehört nach einigen Bewertungen zu den wirklich unbestimmten Sorten, die in Gewächshäusern bis zu zwei Meter hoch oder höher werden können. Nach der vom Erzeuger angegebenen Beschreibung der Sorte Fidelio unterscheidet sie sich jedoch eher durch mittleres Wachstum, erreicht eine Höhe von nur 100-150 cm. In jedem Fall sind pasynkovanie, das Binden von Stielen und die Bildung erforderlich, um gute Erträge zu erzielen, insbesondere bei sibirischen Bedingungen eines kurzen Sommers. Es ist sinnvoll, für diese Sorte zwei Sorten zu bilden. Blätter unterscheiden sich in den großen Größen, eine Form, die traditionell für Tomaten ist. Der Busch unterscheidet sich in einer etwas "weinenden" Form, weil sich die Zweige unter dem Gewicht der Tomaten nach unten lehnen und sogar mit einem minderwertigen Strumpfband abbrechen können.

Tomaten der Sorte Fidelio beginnen 110-115 Tage nach der Keimung zu reifen, daher gehört diese Tomate zu den Reifungsperioden in der Mitte der Reife.

In Bezug auf den Ertrag kann die Tomate von Fidelio unter vielen großfruchtigen Tomaten durchaus einen würdigen Platz einnehmen. In Gewächshäusern dieser Sorte können unter günstigen Bedingungen bis zu 6 kg Tomaten pro Busch und Saison erzeugt werden. Aber auch ohne besondere Sorgfalt sind 3-3, 5 kg Obst aus jeder Tomatenpflanze durchaus realistisch.

Dank der sibirischen Aushärtung verträgt die Tomate Fidelio verschiedene widrige Witterungsbedingungen recht gut. Auch seine Krankheitsresistenz ist überdurchschnittlich hoch. Obwohl der Hersteller keine offiziellen Daten zu diesem Thema hat, ist die Tomate von Fidelio den wichtigsten Krankheiten, die für die Familie der Nachtschattengewächse charakteristisch sind, erfolgreich gewachsen.

Eigenschaften von Tomaten

Schöne Tomatenfrüchte Fidelio kann jeden Tomatenliebhaber beeindrucken. Welche Eigenschaften haben die Früchte dieser Sorte?

Achtung! Die Form der Tomatensorten Fidelio ist bei denjenigen, die sie anbauen, ungeachtet des Anbauortes auf offenem oder geschlossenem Boden am umstrittensten.

  • Die Hersteller beschreiben die Form von Tomaten in dieser Klasse als herzförmig und gerippt. Die Mehrheit der Gärtner ist sich jedoch einig, dass die unteren Bürsten eine stark gerippte, aber eher flache Kreisform haben. Aber auf den oberen Zweigen dieser Tomate bekommen die Früchte wirklich eine ausgeprägte Herzform und oft sogar ohne Rippenbildung.

  • Übrigens sind Tomaten auf den unteren Bürsten groß, ihr Gewicht kann 800-900 Gramm erreichen. Durchschnittlich wiegt eine einzelne Tomate 300-400 Gramm.
  • Die Farbe der Tomaten ist sehr schön, die Schattierungen können von hellrosa bis dunkelrosa und fast purpurrot mit einem leichten perlmuttartigen Schimmer variieren.
  • Früchte haben ein dichtes, fleischiges, zuckerhaltiges Fruchtfleisch mit einem hohen Gehalt an Trockenmasse. Laut einigen Bewertungen ist das Fruchtfleisch von Fidelio-Tomaten sogar zu trocken.
  • Es gibt viele Samenkammern in Tomaten - mehr als sechs, aber nur sehr wenige Samen, insbesondere in den unteren, größten Früchten.
  • Schmeckt sehr gut, in Tomaten viel Zucker und wenig Säure.
  • Nach Vereinbarung eignen sich Fidelio-Tomaten am besten für den Frischverzehr, für Salate oder für die Zubereitung von Säften, Tomatenmark, Adschika und Lecho. Für das Einmachen von ganzen Früchten sind sie aufgrund ihrer Größe nicht geeignet.
  • Tomaten sind recht gut gelagert. Sie können nur über kurze Strecken transportiert werden.

Stärken und Schwächen

Tomate Fidelio hat viele Vorteile, die es ihm ermöglichen, die besondere Liebe der Sommerbewohner und Gärtner zu genießen:

  • Es hat große Früchte.
  • Unterscheidet sich in gutem Geschmack.
  • Es zeigt eine gute Beständigkeit gegen ungeeignete Wetterbedingungen und verschiedene für Tomaten charakteristische Wunden.
  • Es zeichnet sich durch eine hervorragende Fruchtsetzung auch bei heißem Wetter aus.
  • Unterscheidet sich in der hohen Produktivität

Unter den Mängeln sind in der Regel die Notwendigkeit für regelmäßige pasynkovanie, Gestaltung und Strumpfband festgestellt. Dies muss jedoch für alle unbestimmten, großfruchtigen Sorten erfolgen.

Bewertungen Gärtner

Gärtner geben häufig die positivsten Bewertungen zu Fidelios Tomate ab, da seine Früchte zu der Gruppe der großfruchtigen Tomaten mit rosa Himbeeren gehören, die von vielen am meisten geliebt werden.

Oksana, 42 Jahre, Region Uljanowsk Ich habe lange nach einer Vielzahl von großen Tomaten gesucht, damit sie süß und fruchtbar sind und unter den Bedingungen meines Gemüsegartens überleben können. Samen der Sorte Fidelio aus dem sibirischen Garten wurden zufällig gefangen. Sibirische härtende Tomaten sollten unprätentiös sein, aber für alle Fälle habe ich gewachsene Setzlinge auf warme Grate gepflanzt, die seit dem Herbst mit viel organischem Material bedeckt waren. Und diesen Sommer haben sie mich sehr glücklich gemacht. Zwar verlangten sie hohe Unterstützung, und ich musste sie die ganze Zeit binden, aber von jedem Busch sammelte ich ungefähr zwei Acht-Liter-Eimer Tomaten. Und die Tomaten waren so süß, dass sie nicht einmal glaubten, dass ein solches Wunder auf freiem Feld wachsen könnte.

Galina, 46 Jahre, Tscheljabinsk Ich habe Fidelios Samen vor drei Jahren gekauft und ausgesät. Bereits im Keimlingsstadium wurde klar, dass die Pflanze sehr kraftvoll sein würde. Von allen Sorten waren die höchsten. Nach der Landung im Gewächshaus so schnell in die Höhe gezogen, dass ich Angst hatte - das Dach im Gewächshaus zu brechen. Gleichzeitig bildete sich der erste Blütenpinsel erst nach 11 Blättern. Die Entwicklung war am Anfang sehr langsam, und ich dachte bereits, dass diese Sorte sicher der Spätreife zugeschrieben werden kann, als sie plötzlich schnell zu wachsen begann und sogar einige ihrer Nachbarn überholte. Der Geschmack von Sommertomaten während der Hitze war etwas zu süß, eine Art Frucht, sogar trocken im Inneren. Aber bis zum Herbst normalisierte sich alles mit dem Geschmack und der Saftigkeit der Tomaten. In der Regel eine sehr würdige Sorte, sammelte Samen aus den größten Früchten und baut sie jetzt jedes Jahr an.

Ekaterina, 37 Jahre alt, Nischni Nowgorod Ich pflanze jedes Jahr viele verschiedene Tomatensorten und vergleiche sie ständig miteinander. Ich hatte das Gefühl, dass fast alle großherzigen Tomaten vom Herzen eines Bullen abstammen. Züchter in verschiedenen Regionen verbessern einfach die Eigenschaften dieser Sorte und weisen ihnen ihren Namen zu. Zumindest die Pink Honey Tomaten, Mazarin und Fidelio waren praktisch nicht anders. Aber im Vergleich zu Bulls Herz haben sie alle viel höhere Erträge, Tomaten unterscheiden sich in größeren Größen (bis zu 600-800 Gramm) und der Fruchtgeschmack ist gesättigter und süßer. Und die Tomatenpflanzen selbst sind resistenter gegen verschiedene Krankheiten.

Alexander, 43 Jahre alt, Barnaul. Tomate Fidelio mochte seine schönen herzförmigen Früchte, und der Geschmack war auch auf dem Höhepunkt - ausgezeichnete Honigtomaten. Ihre Haut ist dunkelrosa und das Fleisch ist nur purpurrot, ohne weißliche Flecken, wie dies bei einigen Tomaten der Fall ist. Bei mir zeigte er sich als mittelfrüh, den ganzen August über erntete er aus 10 Büschen. Die Büsche selbst waren durchschnittlich hoch, aber sie müssen zusammengebunden werden, und nicht nur die Stängel, sondern auch einige Früchte. Im ersten Jahr der Kultivierung führte ich es in zwei Stämmen, so dass der zweite Stamm der Last der Ernte nicht standhalten konnte und abbrach. Seitdem habe ich es sorgfältiger gebunden. Die Masse der ersten Tomaten erreicht in der Regel 600-700 Gramm, in Zukunft wiegen die Früchte bereits durchschnittlich etwa 350 Gramm.

Fazit

Tomato Fidelio wird viele Liebhaber von großfruchtigen rosa Tomaten ansprechen, weil sie sie weder mit Ertrag noch mit besonderer Skurrilität enttäuschen werden. Trotz des hervorragenden Aussehens und Geschmacks von Tomaten ist der Anbau nicht so schwierig und Sie werden immer bei der Ernte sein, wenn Sie sich für diese bemerkenswerte Sorte entscheiden.