Pfeffer Bukarest

Pfeffersorten Bukarest überraschen Gärtner ungewöhnliche Farben von Früchten, die in technischer Reife sind, haben eine violette Farbe. Original Paprika Bukarest färbt die Farbpalette der zubereiteten Gerichte ab. Was nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch nützlich ist. Gemüsepaprika enthält Spurenelemente und Vitamine, die für unseren Körper notwendig sind. Der moderne Mensch hat es schwer, Schlaflosigkeit, Depressionen und Stress zu bekämpfen. Wenn Sie regelmäßig Paprika essen, können Sie Ihre geistige und körperliche Verfassung erheblich verbessern. Unten ist ein Foto der Kultur:

Sortenbeschreibung

Pfeffer Bukarest eignet sich zum Wachsen auf der Fensterbank oder auf dem Balkon einer Stadtwohnung. Als Topfpflanze wächst sie bis zu 50 cm. Sie ist kompakt genug, halb ausgebreitet, mittelgroß. Um einen Strauch zu formen, müssen Sie nur die Seitenblätter und Triebe vor der ersten Verzweigung entfernen. Wählen Sie in der Wohnung das Fenster, in dem die Pflanze die maximale Lichtmenge erhalten soll. Andernfalls müssen Sie spezielle Lampen zum Aufhellen verwenden, um Knospenfall und Eierstöcke zu vermeiden. Bukarest kann in Gewächshäusern und auf freiem Feld angebaut werden. Die Freiheit wächst auf 110 cm.

Samen für Setzlinge für Gewächshäuser und Erde werden im Februar gepflanzt. Wenn Sie eine Vielzahl von Bukarest auf der Fensterbank anbauen möchten, ist jeder Zeitpunkt geeignet. Sie können die Lebensdauer der Pflanze verlängern, indem Sie sie vom Garten in den Topf umpflanzen. Samen können in Torf-Tabletten gepflanzt werden, in vorbereitete Erde für Setzlinge, oder Sie können eine irdene Mischung selbst machen. Mischen Sie dazu zu gleichen Teilen Torf, Humus, Erde, Sand. In Behältern verteilen, gut wässern, kleine Vertiefungen von 0, 5-1 cm machen, die Samen hineinlegen, leicht mit Erde bestreuen.

Es ist wichtig! Damit die Triebe zusammen und vor allem schnell erscheinen, sorgen Sie für die erforderliche Temperatur von + 25 + 28 Grad.

Die Triebe erscheinen dann in 7 - 8 Tagen. Andernfalls kann sich der Vorgang um 2-3 Wochen verzögern.

Für 40 - 50 Tage wird die Pflanze groß genug. Es ist bereit für die Transplantation im Freiland oder im Gewächshaus Anfang Mai. Für das Wachsen auf dem Balkon werden Töpfe mit 5 Litern benötigt.

Pfeffer Bukarest ist eine frühreifende Sorte. Vom Aufkommen der Sämlinge bis zum Verstreichen der Früchte vergehen 110-115 Tage. Sie können sich und Ihre Lieben mit Bukarester Paprikaschoten von ungewöhnlicher violetter Farbe verwöhnen, aber Sie können auf die biologische Reife der Früchte warten, dann wird ihre Farbe leuchtend rot. Früchte sind konisch geformt, bis zu 150 g schwer, 2 - 3 Kammern, die Oberfläche ist glatt und glänzend. Fruchtwandstärke ca. 6 mm. Gut verträglicher Transport.

Pflanzenpflege ist traditionell: Gießen, Jäten, Lockern, Füttern. Seien Sie nicht faul, und eine reiche Ernte wird Sie begeistern. Mehr als 4 kg von 1 Quadratmeter. m. schmecken ausgezeichnet. Zum Kochen verwenden - universell. Details zum Anbau von Paprika finden Sie im Video:

Bewertungen

Natalia, 44, Tscheboksary Ich habe kein Problem, aber ich möchte in der Erde graben. Ich beschloss, am Fenster Gemüsepaprika anzubauen. Die Wahl fiel auf die Sorte Bukarest. Es ist klein und nur für Balkone geeignet. Wie hat er mich gefreut! Früchte, die für die Pfefferfarbe untypisch sind - lila. Natürlich ist es ein wenig gewachsen, aber es ist sein eigenes. Leonid, 58 Jahre, Ivanovo, kaufte zum ersten Mal die Samen der Sorte Bukarest. Die Sämlinge erwiesen sich als gut und stark. Im Gewächshaus gepflanzt. Natürlich sehen die Paprikaschoten aufgrund der violetten Farbe der Früchte ungewöhnlich aus, obwohl sie noch nicht ausgereift sind. Aber meine Familie bevorzugt gereifte Früchte. Deshalb haben wir nicht violett gerissen, sondern darauf gewartet, dass sie rot werden. Die Sorte reift früh. Insgesamt nicht schlecht. Ich denke, ich werde mehr pflanzen.