Gurke Björn f1

Um eine gute Ernte in ihrem Garten zu erzielen, verwenden viele Erzeuger bewährte Sorten. Aber mit dem Erscheinen einer anderen Neuheit gibt es immer den Wunsch, zu experimentieren, seine Wirksamkeit zu überprüfen. Die frisch gezüchtete Gurke Björn f1 wird bereits von vielen Bauern und Gärtnern sehr geschätzt. Rückmeldungen von denen, die seine Samen zum Pflanzen verwendeten, nur positiv.

Geschichte der Zuchtsorten

Das weltberühmte niederländische Unternehmen Enza Zaden präsentierte 2014 seinen Kunden eine Gurkensorte Björn f1. Das Ergebnis sorgfältiger Arbeit der Züchter war eine neue Art, die aus dem besten genetischen Material gewonnen wurde.

Die Björn-Hybride aus Gurken wird 2015 in das russische Staatsregister eingetragen.

Beschreibung der Gurken Bjorn f1

Die Gurkensorte Bjorn f1 wächst als unbestimmte Pflanze. Es ist eine parthenokarpische Hybride, die keine Bestäubung erfordert. Die Entwicklung der Eierstöcke hängt nicht von den Wetterbedingungen ab, es müssen keine Insekten vorhanden sein.

Die Sorte eignet sich für einen offenen Boden und für Gewächshäuser. Natürliche Wachstumsbeschränkungen fehlen, das Wurzelsystem ist hoch entwickelt. Es zeichnet sich durch schwaches Gewichtheben aus. Die Blattmasse überlastet die Pflanze nicht.

Die Branche reguliert sich selbst. Bei kurzen Seitentrieben langsames Wachstum, dessen Beginn mit dem Abschluss der Hauptfruchtperiode des Zentralstiels zusammenfällt.

In der Beschreibung der Gurke sagt Björn, dass er eine weibliche Blütenart hat, leere Blüten fehlen. Eierstöcke werden in Sträußen von jeweils 2 bis 4 Stück gelegt.

Durch die Bildung von Sträuchern ist die Pflege und Ernte sehr einfach.

Es ist wichtig! Die Sorten der Büsche erfordern kein zeitaufwändiges Abstecken. In den unteren Nebenhöhlen ist kein Blenden erforderlich.

Obst Beschreibung

Für Björn F1-Gurken ist eines charakteristisch: Größe und Form bleiben während der gesamten Fruchtzeit homogen. Sie haben nicht die Fähigkeit zu wachsen, Fass, gelb. Dies ist eine Gurkensorte Gurke. Die Früchte wachsen gleichmäßig und nehmen eine zylindrische Form an. Ihre Länge beträgt nicht mehr als 12 cm, das Durchschnittsgewicht beträgt 100 g.

Das Aussehen des Gemüses ist sehr attraktiv. Die Schale hat eine dunkelgrüne Farbe, Flecken und helle Streifen fehlen. Das Fleisch ist knusprig, dicht, der Geschmack ist ausgezeichnet, die völlige Abwesenheit von Bitterkeit, die durch genetische Mittel festgelegt wird.

Charakteristik der Gurken Bjorn f1

In Anbetracht der Merkmale der Sorte sollten Sie auf einige ihrer Eigenschaften achten.

Gurkenausbeute Björn

Gurke Björn f11 bezieht sich auf die frühesten Sorten. Der Zeitraum zwischen dem Pflanzen und dem Ernten beträgt 35-39 Tage. Früchte für 60-75 Tage. Viele Gärtner bauen zweimal pro Saison Gurken in Gewächshäusern an.

Die Sorte ist bekannt für ihren hohen Ertrag und ihre reichhaltigen Früchte. Bei offenem Boden werden 13 kg / m² in Gewächshäusern gesammelt - 20 kg / m². Um eine reiche Ernte zu erzielen, ist es vorzuziehen, Gurkensämlinge anzubauen.

Anwendungsgebiet

Gurkensorte Bjorn f1 universell einsetzbar. Aus Gemüse werden frische Salate hergestellt. Es ist sowohl der Hauptbestandteil als auch ein zusätzlicher Bestandteil des Schutzes für den Winter. Gut verträglicher Transport.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Der Hybrid hat eine starke Immunität, die genetisch festgelegt ist. Typische Gurkenkrankheiten - Virenmosaik, Cladosporia, Mehltau, virale Gelbfärbung der Blätter - bedrohen ihn nicht. Es hat Stressresistenz. Ungünstige Wetterbedingungen, lange Bewölkung und Temperaturabfälle beeinträchtigen die Entwicklung der Pflanze nicht. Die blühende Gurke hört nicht auf, der Eierstock ist wie unter normalen Bedingungen geformt. Es ist sehr resistent gegen Schädlinge und Krankheiten.

Die Vor- und Nachteile der Sorte

Fast alle Gemüseanbauer, die Björn F1-Gurken auf ihren Parzellen verwendet haben, haben nur positive Bewertungen. Sie lobten seine einzigartigen Eigenschaften, die es ihm ermöglichten, in die Zahl der Elite-Sorten einzusteigen. Viele stellen solche positiven Eigenschaften fest:

  • hohe Ausbeute;
  • toller Geschmack;
  • freundliche Fruchtbildung;
  • keine besonderen Anforderungen an die Pflege;
  • Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten;
  • hohe Rohstoffeigenschaften.

Björn hat laut lokalen Gemüsebauern praktisch keine Mängel.

Es ist wichtig! Einige führen die hohen Kosten für Saatgut auf Nachteile zurück. Aufgrund der hohen Qualitätseigenschaften zahlen sich die Anschaffungskosten für Saatgut jedoch schnell aus.

Wachsende Gurken Björn

Der Prozess des Anbaus von Gurke Bjorn f1 ähnelt anderen Sorten und Hybriden, es sind jedoch noch einige Merkmale vorhanden.

Sämlinge pflanzen

Um starke Setzlinge zu züchten, müssen Sie eine Reihe von Empfehlungen befolgen:

  1. Die Aussaat der Gurke Bjorn f1 im Gewächshaus erfolgt Anfang April im Freiland - Anfang Mai.
  2. Das Saatgut muss nicht vorbehandelt und vorbereitet werden.
  3. Die Aussaat erfolgt in kleinen Töpfen oder in großen Torftabletten. In einen Behälter von 0, 5 l wird 1 Saatgut gegeben.
  4. Vor dem Keimen sollte die Temperatur im Raum auf + 25 ° C gehalten und dann auf + 20 ° C abgesenkt werden, um ein Herausziehen der Keimlinge zu verhindern.
  5. Verwenden Sie zur Bewässerung getrenntes Wasser bei Raumtemperatur.
  6. Bewässerung und Düngung erfolgen in der gleichen Häufigkeit wie bei anderen Sorten.
  7. Vor dem Umpflanzen von Setzlingen in offenes Gelände wird es abgeschreckt. Die Dauer dieses Verfahrens hängt vom Zustand der Pflanzen ab und beträgt 5-7 Tage. Nimm Wurzeln an einem neuen Ort und ertrage das Frühlingswetter wechselnder Pflanzen mit 5 Blättern.
  8. Bei der Landung auf offenem Boden folgen sie einer bestimmten Anordnung: Reihen bilden sich in einem Abstand von 1, 5 m voneinander und Büsche - 35 cm.
  9. Sobald die Pflanzen in das Beet überführt wurden, müssen Stützen installiert und die Schnüre festgezogen werden, um ein Gitter zu bilden.

Gurken kernlos anbauen

Bei einer kernlosen Methode werden die Samen eines Gurken-Björns f1 direkt in den Boden gesät. Dieser Vorgang wird im Mai durchgeführt, wenn der Frost aufhört und sich der Boden auf + 13 ° C erwärmt. Erfahrene Züchter konzentrieren sich auf Wetter- und Klimabedingungen. Samen in kalten Böden geben keine Keime ab.

Für Gewächshäuser und Gewächshäuser ist die zweite Mai-Dekade am besten geeignet. Eine spätere Aussaat ist nicht zu empfehlen, da die Junihitze für Pflanzen schlecht ist.

Der Boden für die Beete sollte fruchtbar, leicht und mit neutraler Säure sein. An dem für die Bepflanzung ausgewählten Ort werden Unkräuter entfernt, der Boden wird ausgegraben und bewässert. Getrocknete Samen werden bis zu einer Tiefe von 3 cm in die Vertiefungen gegeben und mit Humus bedeckt. Der Abstand zwischen den Löchern - 35-40 cm.

Für den Anbau von Bjorn f1 eignen sich sowohl sonnige Plätze als auch Schatten. In Anbetracht der Tatsache, dass Gurken zu den lichtliebenden Pflanzen gehören, sollten sie an sonnenreichen Orten gepflanzt werden.

Gurkennachsorge

Agro-Technologie-Gurke Björn gießt, lockert, jätet. Achten Sie darauf, Unkraut zwischen den Büschen zu entfernen. Wenn es stark geregnet oder gegossen hat, lockern sich die Gurken. Dieser Vorgang wird sehr sorgfältig durchgeführt, um Schäden an der Anlage zu vermeiden.

Gurke - feuchtigkeitsliebende Pflanzen. Sie müssen während der Bildung und des Wachstums der Früchte besonders gut gegossen werden. Bei der Durchführung ist jedoch darauf zu achten, dass kein Wasser auf die Blätter fällt. Gießen Sie nur die Erde, vorzugsweise abends, 1-2 mal in 7 Tagen während der Blüte, alle 4 Tage - während der Fruchtperiode.

Es ist wichtig! Aufgrund der Nähe des Wurzelsystems zur Bodenoberfläche sollte die obere Schicht nicht austrocknen.

Düngung der Gurke Björn setzt Mineraldünger alternativ ein, um den Ertrag und die Qualität sowie die organische Substanz zu steigern und ein intensives Wachstum und den Aufbau von grüner Masse zu gewährleisten. Es findet in 3 Stufen während der Saison statt. Die Pflanze benötigt die erste Deckschicht, wenn 2 Blätter erscheinen, die zweite - während der Entwicklungsphase von 4 Blättern, die dritte - während der Blütezeit.

Die rechtzeitige Ernte von Früchten verlängert die Fruchtdauer, erhält deren Qualität und Präsentation.

Einen Busch formen

Diese Sorte wird nach der Trellis-Methode angebaut. Sträucher im Entwicklungsprozess werden nicht gebildet. Seitentriebe während des Wachstums werden von der Pflanze selbst reguliert.

Fazit

Gurke Björn f1 vereint hohe gastronomische Qualitäten, gute Konservierung und vereinfachte Pflege der Pflanze. Professionelle Gemüseanbauer und einfache Gärtner haben keine Angst vor den hohen Saatgutkosten. Sie ziehen es vor, es zu züchten, da während des Pflanzens und der allgemeinen Pflege der Büsche keine großen Anstrengungen erforderlich sind, um eine große Ernte zu erzielen.

Bewertungen

Larisa Seregina, 45 Jahre, Saratov Ich experimentiere gerne in meinem Gartengrundstück. Als ich die Samen von Gurke Björn F1 zum Verkauf sah, beschloss ich, es zu versuchen. Ich war mit meinem Kauf zufrieden. Einfache Pflege, Schlichtheit, wächst sowohl in der Sonne als auch im Schatten, hervorragende Ernte. Bequem zu sammeln, dank der Züchtungsmethode Trellis. Gurken köstlich und frisch und in Dosen. Björn ist meine Lieblingssorte geworden. Ich empfehle! Gennady Pavlovich Zakharov, 65, Novokubansk Long suchte in seinem Betrieb eine geeignete Sorte für den professionellen Anbau von Gurken. Nachdem ich zahlreiche Rezensionen gelesen hatte, entschied ich mich, Björn F1 zu säen. Er hat alle meine Erwartungen übertroffen. Ich möchte den Ertrag der Sorte, ihre Langzeitfruchtbarkeit, ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, Schädlinge und Veränderungen der klimatischen Bedingungen erwähnen. Besonders gefiel die Qualität der Früchte, ihr Geschmack, die Möglichkeit der langfristigen Lagerung und Transport.