Zucchini Lecho für den Winter: Rezepte "Leckere Finger"

Lecho nimmt unter den vielen winterlichen gemüsezubereitungen für den winter vielleicht einen der hauptplätze ein. Es ist nicht sehr schwer zuzubereiten, außerdem kann verschiedenes Gemüse für Snacks verwendet werden. Lecho gemacht mit Gurken, Kürbis, Auberginen, Karotten, Zwiebeln und sogar mit Kohl.

Wir schlagen vor, für den Winter kalorienarmen Lecho mit Zucchini vorzubereiten. "Fingers will lick". Tatsache ist, dass Sie, wenn Sie einen solchen Snack einmal probiert haben, wirklich Ihre Finger lecken werden. Es gibt viele Möglichkeiten, Lecho mit Zucchini zuzubereiten, es gibt keine Möglichkeit, alle vorzustellen, aber selbst mit den vorgeschlagenen Rezepten können Sie die Ernährung Ihrer Familie abwechslungsreicher gestalten. Und an Fastentagen ist Kürbis aus der Zucchini nur ein Geschenk des Himmels.

Entdecke Geheimnisse

Erfahrene Herrinnen benötigen keine detaillierte Beschreibung der Zubereitung von Zucchini Lecho für den Winter. Nachdem sie das Rezept gelesen haben, wissen sie bereits, wie man einen bestimmten Salat für den Winter kocht. Aber für diejenigen, die gerade erst ihre kulinarische Reise antreten, ist unser Ratschlag, Lecho aus Zucchini für den Winter zu kochen, sehr willkommen.

  1. Nehmen Sie niemals eine vollständige Ernte aller im Rezept aufgeführten Produkte vor. Wie Sie wissen, mag man nicht immer den Rest. Reduzieren Sie die Anzahl der Zutaten und machen Sie eine kleine Portion Zucchini Lecho, um die ganze Familie zu probieren. Und dann zur Sache kommen.
  2. Zweitens ist es ein sparsamer Lecho, da jeder Kürbis in Aktion tritt, auch wenn er eine unregelmäßige Form hat.
  3. Drittens wird das Verwöhnen von Lecho aus Zucchini, das Herstellen von Rohlingen für den Winter, überhaupt nicht funktionieren, so dass Sie sicher mit dem Kochen fortfahren können.
Es ist wichtig! Wir müssen die Banken nicht mit dem fertigen Lecho nach unseren Rezepten sterilisieren, da viele Hausfrauen aufgrund dieses Verfahrens nicht einmal interessante Rezepte schreiben.

Gastgeberin auf dem Zettel

Sehr oft wissen junge Hostessen, die das Rezept kennengelernt haben, nicht, wie man Gramm oder Milliliter in Löffel umwandelt. Wir werden ihre Arbeit bei der Zubereitung von Zucchini Lecho für den Winter erleichtern und nicht nur in der Tabelle die Maße der notwendigen Produkte angeben.

Gewicht in Gramm

Glas

Esslöffel

Teelöffel

Salz

325

30

10

Kristallzucker

200

30

12

Pflanzenfett

230

20

Essig

250

15

5

Bemerkung! Speichern Sie das Tablet, es ist immer nützlich für Sie.

Rezepte zur Auswahl

Wenn Sie Zucchini für den Winter nach den Rezepten "Leckere Finger" zubereiten möchten, müssen Sie sich nicht um die Zutaten kümmern. Sie werden hauptsächlich in ihren Gärten angebaut. Wenn Sie kein eigenes Ferienhaus haben, können Sie es auf dem Markt recht günstig kaufen.

Achtung! In allen Rezepturen aus Kürbis ist das Gewicht der Produkte in gereinigter Form angegeben.

Option Eins

Sie müssen sich im Voraus eindecken:

  • Zucchini - 1 kg;
  • mehrfarbige Paprika - 0, 6 kg;
  • Zwiebeln - 0, 3 kg;
  • Karotte - 0, 3 kg;
  • reife rote Tomaten - 1 kg;
  • Tomatenmark - 1 Esslöffel;
  • Pflanzenöl - 100 Gramm;
  • Salz - 30 Gramm;
  • Zuckersand - 45 Gramm;
  • scharfer Pfeffer - 1 Hülse;
  • Knoblauch - nach Geschmack;
  • Essigsäure - 15 ml.

Vorbereitung Schritt für Schritt mit einem Foto

Schritt 1 - Produktvorbereitung:

  1. Bereiten Sie zunächst die Zucchini für die Arbeit vor. Wie bereits erwähnt, das Aussehen dieses Gemüses kann man nicht beachten. Kürbisse für unseren Lecho für den Winter können unregelmäßig sein, alt und jung. Hauptsache die Frucht war nicht faul. Aus dem alten Kürbis werden auf Wunsch der Wirtin unbedingt die Schale und der Kern von den jungen Früchten entfernt.
  2. Um Zucchini für den Winter zu behandeln, schneiden Sie ein Gemüse in anderthalb Zentimeter große Würfel.

  3. Besonders appetitlich wirkt Lecho von Zucchini für den Winter mit bunten Paprikaschoten. Süßer bulgarischer Pfeffer von roter, gelber und grüner Farbe (wenn es orange Pfeffer gibt, wird er noch schöner und schmackhafter), wir säubern die Samen und Trennwände und schneiden sie in Streifen mittlerer Dicke. Ebenso hacken wir Peperoni. Es ist ratsam, mit Handschuhen zu arbeiten, um sich nicht zu verbrennen.

  4. Verwenden Sie zum Schneiden von gewaschenen und geschälten Karotten eine koreanische Reibe oder schneiden Sie sie einfach mit einem scharfen Messer in kleine Würfel.

  5. Geschälte Zwiebeln werden einfach zerkleinert. Ihre Größe hängt von Ihren Vorlieben ab. Sie können in halbe Ringe oder kleine Würfel schneiden. Wie du willst. Um keine Tränen zu vergießen, kann die Glühbirne einige Minuten in den Gefrierschrank gestellt oder in kaltem Wasser aufbewahrt werden.

  6. Zum Zerdrücken von Lecco Lechko werden sowohl Tomatenmark als auch rote Tomaten benötigt. Beide Produkte beeinflussen auf ihre Weise den Geschmack des Endprodukts. Wir waschen die Tomaten gut, entfernen die Stelle, an der der Stiel befestigt war, und reiben sie auf einer Reibe mit großen Löchern.
  7. Wie man es richtig macht. Wir drücken die Oberseite der Tomate und drei zur Reibe. Die Haut bleibt in den Händen.

Schritt zwei - Kochen: Tomatenmarkmasse zum Kochen von Lecho aus Zucchini für den Winter wird in einen dickwandigen Topf gegossen und zum Eintopf gestellt. Sobald der Inhalt kocht, auf ein kleines Feuer stellen und ständig umrühren, eine Drittelstunde kochen.

Achtung! Gemüse in den vorbereiteten Tomatenpürees sollte in einer bestimmten Reihenfolge hinzugefügt werden, da es sonst zu Lecho und Brei kommt.

Gießen Sie zuerst Pflanzenöl ein und legen Sie dann das Gemüse darauf. Die Reihenfolge der Zugabe von Zutaten für Lecho für den Winter, werden Sie Ihre Finger lecken:

  • Karotten und Zwiebeln;
  • in einer viertel stunde süße und würzige paprika, zucchini.
  • Sofort salzen, Zucker, Tomatenmark hinzufügen.

Lecho von Zucchini für den Winter, leckere Finger, müssen Sie ständig umrühren, um nicht zu verbrennen. Dies geschieht am besten mit einem langen Holzspatel. Dies sollte sorgfältig durchgeführt werden, um die Integrität der Zucchini und Paprika zu erhalten. Weitere 30 Minuten bei minimalen thermischen Bedingungen kochen.

Fünf Minuten bevor Sie die Pfanne vom Herd nehmen, fügen Sie den Knoblauch hinzu, der durch die Presse gegangen ist, und gießen Sie den Essig ein.

Tipp! Wenn die Tomaten sauer waren, was den Geschmack von Lecho für den Winter beeinflusst, können Sie Zucker hinzufügen.

Schritt drei - Rollen:

  1. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und legen Sie den Kürbis für den Winter sofort in heißen sterilen Gläsern aus und rollen Sie ihn mit einem Schlüssel oder Schraubverschluss auf. Wir drehen uns um und wärmen uns. Wir nehmen unter dem Schutz mit der kompletten Abkühlung der Dosen aus.
  2. Lecho für den Winter "Leckere Finger" ist gut im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn darin kein Platz ist, können Sie ihn in der Küche auf den Tisch stellen. Gute Winterlagerung bietet Tomatenmark und Essig.

Achtung! Zum Sichern (wenn die Wohnung heiß ist) können die Gläser vor dem Anziehen sterilisiert werden.

Ein solches Glas Zucchini-Snack ist im Winter auch mit Salzkartoffeln sehr gut. Sie haben keine Zeit, sich umzusehen, da die Salatschüssel leer ist und Ihre Familie buchstäblich die Finger leckt und nach Nahrungsergänzungsmitteln fragt.

Option Zwei

In diesem Rezept für den Winterkürbis für den Winter "Yum fingers" wird anstelle des üblichen Essigs Apfelessig verwendet. Zum Kochen benötigt Lecho die einfachsten Produkte. Wenn Sie Ihren Garten nicht haben, kaufen Sie auf der Messe, sie sind preiswert:

  • reife rote Tomaten - 2 kg;
  • Bulgarische Paprika - 1 kg 500 g;
  • Zucchinikürbis - 1 kg 500 g;
  • pflanzliches raffiniertes Öl - 1 Tasse;
  • Apfelessig - 120 ml;
  • Kristallzucker - 100 g;
  • Speisesalz nicht jodiert grob - 60 g

Achtung! Gemüse für Lecho für den Winter sollte frisch sein, ohne Schäden und morsche Stellen.

Kochschritte:

  1. Für den Winter "Finger lecken" werden alle Gemüse gründlich gewaschen, das Wasser mehrmals gewechselt, auf einer Serviette gut getrocknet. Dann putzen und hacken.
  2. Beim Kürbis entfernen wir die Samen und das Fleisch daneben mit einem Löffel, schneiden sie in Stücke, dann in Würfel von etwa 1, 5 bis 1, 5 cm oder 2 bis 2 cm und können in Streifen geschnitten werden. Kleinere werden nicht benötigt, da sie sonst auseinanderfallen und ihre Form verlieren. Squash Lecho für den Winter wird seinen Reiz verlieren. Wenn die Zucchini alt ist, schneiden Sie die Schale ab.
  3. Zubereitungen aus Gemüselecho für den Winter können nicht ohne reife rote Tomaten auskommen. Befestigungsstelle des Stiels ausschneiden, vierteln. Sie können Fleischwolf oder Mixer mahlen.
  4. Zuerst die Tomatensauce kochen. Sobald es kocht, fügen Sie raffiniertes Pflanzenöl und andere pflanzliche Zutaten hinzu.

  5. Nach einer Viertelstunde Salz, Zucker und die gleiche Menge kochen. Apfelessig einfüllen und 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Alles, unser Gemüse-Lecho für den Winter „Leck deine Finger“ ist fertig. Es bleibt, um es in gekochte Gläser zu verschieben. Es bleibt ein Tag zum Rollen, Wenden und Wickeln.

Dies ist vielleicht die einfachste Option Lecho, aber eine außergewöhnliche lecker, wirklich, Sie werden Ihre Finger lecken.

Dieses Rezept ist auch gut:

Fassen wir zusammen

Zitronen-Zucchini "Yum fingers", ein überraschend leckeres Gericht. Dies ist eine hervorragende Ergänzung zur Winterdiät. Ein leckerer und appetitlicher Snack ist nicht nur für die täglichen Mahlzeiten geeignet. Sie freut sich über Ihre Gäste und bittet Sie, das Rezept aufzuschreiben.