Trauben-Rizamat

Viele Neulinge im Weinbau, die versuchen, die Sortenvielfalt und die modernen Mischformen von Trauben zu verstehen, glauben fälschlicherweise, dass der Anbau der alten Sorten keinen Sinn mehr macht, weil sie durch neue, stabilere und leichter zu handhabende Sorten ersetzt wurden. Natürlich hat die Selektion in vielerlei Hinsicht einen großen Schritt nach vorne gemacht, und für sehr viele Gemüse- und Obstkulturen sind alte Sorten oft nicht mit neuen Sorten kompatibel, die in den letzten Jahrzehnten gewonnen wurden.

Die Trauben wurden jedoch immer von echten Enthusiasten ihrer Arbeit angebaut, für die die Pflege ihrer Gemüsepflanzen mehr als ein gewöhnliches Hobby war. Nicht umsonst erhielten die Amateur-Winzer die maximale Anzahl bekannter und heute beliebter Hybrid-Trauben, die mit ihren Eigenschaften in Bezug auf Ertrag, Geschmack und Stabilität zufrieden waren.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Rizamat-Traube, die vor mehr als einem halben Jahrhundert in Zentralasien gezüchtet wurde, in einigen Merkmalen und vor allem in Bezug auf Geschmack und Produktivität immer noch unübertroffen ist. Ja, es müssen viele Anstrengungen unternommen werden, um es zu züchten, aber das Ergebnis ist es wert und echte Züchter verstehen das gut. Aus diesem Grund wird die Rizamat-Traube immer noch auf vielen Parzellen angebaut, und vielleicht bedauern es auch diejenigen, die sie einmal entfernt haben. Eine Beschreibung der Sorte und Fotos der unvergleichlichen Rizamata finden Sie in diesem Artikel, aber es wird viel schwieriger sein, ihre Sämlinge zu finden. Darüber hinaus ist in den letzten Jahren eine Vielzahl von Sorten aufgetaucht, die sich hinter seinem Namen verstecken und versuchen, einen Käufer zu finden. Aber fast alle sind mit der echten Rebsorte Rizamat praktisch unvergleichbar.

Sortenbeschreibung

Die Rebsorte Rizamat ist insofern einzigartig, als sie sowohl frisch als auch getrocknet als Rosine ausgezeichnet ist. Daher wird diese Sorte oft nicht nur als Tafel-, sondern auch als Tafelrosine bezeichnet. Die Rizamat-Traube wurde Mitte des letzten Jahrhunderts in Usbekistan von dem berühmten Winzer Rizamat Musamuhamedov gewonnen, zu dessen Ehren er seinen Namen erhielt. Eltern dieser Sorte waren die lokalen Rebsorten Katta-Kurgan und Parkent. Aber ihre Nachkommen übertrafen beide Eltern mit ihren Eigenschaften.

Die Wuchsform der Rizamata-Büsche ist so bedeutend, dass nicht einmal empfohlen wird, diese Sorte in der allgemeinen Reihe anzupflanzen. Zumindest beim Einpflanzen ist es notwendig, sich von der nächsten Traube 5-6 Meter zurückzuziehen. Es ist am besten, ihm die volle Freiheit in Bezug auf Wachstum und Pflanzen allein zu geben, zumal seine Blüten bisexuell sind, was bedeutet, dass es keine Probleme mit der Bestäubung gibt und das Vorhandensein anderer Rebsorten in der Nähe überhaupt nicht notwendig ist.

Gleichzeitig unterscheiden sich die Blätter nicht in besonders großen Größen, sie sind rund, schwach zerlegt, bloß vom Boden und haben etwa fünf Lappen.

Paceni wachsen während der Saison und sind sehr intensiv, daher müssen sie regelmäßig entfernt werden, aber das Schneiden der Büsche, insbesondere im Frühjahr und Sommer, wird nicht empfohlen. Bereits am Ende des Sommers, wenn die Ernte reif ist, ist ein kleines Jagen der Triebe erlaubt. Die Triebe dieser Sorte zeichnen sich durch eine gute Reife aus und können durch einen kleinen Schnitt über ihre gesamte Länge reifen.

Die Staubigkeit und Einstellung der Pinsel bei Rizamata sind auf einem guten Niveau.

Tipp! Es wird empfohlen, nicht mehr als eine Bürste für einen Trieb zu belassen, um den Busch nicht zu überlasten.

In Bezug auf die Reifung der Trauben gehört Rizomat zu den mittelfrühen Sorten. Für die volle Reife braucht es 130-150 Tage ab Beginn der Vegetationsperiode, und die Summe der aktiven Temperaturen sollte mindestens 3000 ° betragen. Normalerweise beginnt Rizamat in den südlichen Regionen Russlands von Ende August bis Mitte September zu reifen.

Die Stecklinge dieser Sorte haben eine gute Wurzelbildung, was nicht über das Überleben der Transplantate gesagt werden kann. Daher ist die Vermehrung von Sorten durch Transplantate eher schwierig, während die Kultivierung von Sämlingen mit eigenen Wurzeln keine besonderen Probleme aufwirft.

Nach der Reifung sollten die Beeren nicht überstrapaziert werden, sie können schnell ihre Präsentation verlieren. Es ist besser, die Ernte zu ernten, sobald die Trauben reif sind. Darüber hinaus lieben die Wespen auch diese Rebsorte und sind nicht abgeneigt, sie vollständig zu essen.

Wofür die Rizamat-Traube noch berühmt ist, ist ihr enormer Ertrag. Pro Hektar Anbaufläche werden durchschnittlich 200-250 Zentner Beeren geerntet. Aber das sagt einem normalen Sommerbewohner wenig aus, aber wenn Sie sagen, dass 70-80 kg Trauben von einem Busch geerntet werden können, kann diese Tatsache bereits jeden beeindrucken.

Aber leider endet auf dieser Liste der Verdienste der Sorte. Und Sie können auf seine Mängel weitergehen. Rizamat-Trauben vertragen keinen Frost unter -18 ° C, was bedeutet, dass sie auch in Südrussland sehr gute Unterstände brauchen. Er wird nicht ausreichen, mehrere Schichten Polyethylen und Sackleinen. Wahrscheinlich müssen Sie die Reben mit Erde bedecken, was natürlich sehr zeitaufwendig ist.

Darüber hinaus ist Rizamat durch eine Instabilität gegenüber Krankheiten und vor allem gegenüber Oidium oder auf andere Weise gegenüber Mehltau gekennzeichnet. Nach verschiedenen Quellen benötigt er 3-4 bis 5-7 Behandlungen gegen Krankheiten für die Saison. In der modernen Welt ist dies zwar einfacher geworden als in den vergangenen Jahren.

Achtung! Eine breite Palette zuverlässiger Fungizide kann die Trauben vollständig schützen.

Nun, um eine reichliche und qualitativ hochwertige Ernte zu erzielen, müssen die Trauben regelmäßig gegossen und gedüngt werden. Außerdem ist er einer der Anhänger eines hohen landwirtschaftlichen Hintergrunds. Das bedeutet, dass der Boden vor dem Einpflanzen der Trauben nicht nur maximal unkrautfrei sein sollte, sondern auch vollständig gedüngt und aufgenommen werden sollte.

Eigenschaften von Trauben und Beeren

Rizamat kann mit Recht stolz auf das Aussehen seiner Beeren und Trauben und deren Geschmackseigenschaften sein.

  • Cluster haben eine lockere konische Form mit Zweigen unterschiedlicher Größe.
  • Ihre Größe ist normalerweise groß und sehr groß. Das Gewicht eines durchschnittlichen Straußes macht 700-900 Gramm aus, aber oft treffen sich Bürsten mit einem Gewicht von zwei und sogar drei Kilogramm.
  • Die Cluster sind nicht sehr dicht, man kann sie eher locker nennen. Im Video unten können Sie die Trauben eines jungen Rizamat-Traubenstrauchs im Detail untersuchen.
  • Die Beeren sind auch groß, ihr Gewicht kann bis zu 14-15 Gramm erreichen.
  • Die Form der Beeren ist länglich, zylindrisch. In der Länge können sie 4-5 cm erreichen, obwohl die Beeren manchmal die übliche ovale Form haben. Das Interessanteste ist, dass Rizamata mehrere verschiedene Beerenformen am selben Busch hat.
  • Die Haut ist dünn, der Geschmack völlig unmerklich, die Farbe rosa, und die Beeren sind zum einen dunkler und gesättigter als zum anderen.

  • Beeren sind mit einer Wachsschicht mittlerer Dichte überzogen.
  • Das Fruchtfleisch der Rizomat-Trauben ist sehr dicht und knusprig.
  • Etwa 3-4 Samen pro Beere und sie sind beim Essen fast unsichtbar. Aus diesem Grund können aus Rizamata-Beeren Rosinen hergestellt werden, die in Geschmack und Schönheit absolut umwerfend sind.
  • Der Geschmack ist süß, saftig, völlig unnachahmlich. Sugariness kann zwischen 18 und 23 Brix wählen. Der Säuregehalt beträgt 5-6 g / l. Die Verkoster geben ihren Beeren eine der höchsten Noten - 9, 1 Punkte auf einer 10-Punkte-Skala.
  • Die Verwendung von Universal-Rizamat ist eine echte Delikatesse in frischer Form, und darüber hinaus ergeben sich sehr schöne und leckere Rosinen. Natürlich ist es möglich, sowohl Säfte als auch Kompotte daraus zu machen, aber irgendwie ist es schade, solche Schönheit recyceln zu lassen.
  • Beeren sind gut gelagert und halten kurzen Transporten stand.

Zwillinge und "Nachkommen" von Rizamata

Rizamat war und bleibt eine so beliebte Rebsorte, dass es trotz zahlreicher Versuche, sie von unfähigen Züchtern zu diskreditieren, viele Zwillinge gibt.

Rizamat Nachhaltig

Eine der häufigsten Zwillinge der ukrainischen Selektion hat auch viele zusätzliche Namen, aber genetisch ist sie in keiner Weise mit dem echten Rizamat verbunden. Es ist eine völlig eigenständige Sorte, die Rizamat in Form von Trauben und Beeren etwas ähnelt, ansonsten aber nichts damit zu tun hat.

Selbst nach der Beschreibung der Rebsorte Rizamat Stall zu urteilen und sie mit einem Foto zu bewerten, ist es schwierig, sie mit einer echten Rizamata zu verwechseln, da die Trauben nicht so groß sind, die Farbe der Beeren heller ist, fast weiß mit einem leichten rosa Schimmer. Es reift viel später als die üblichen Rizamata und in Bezug auf die Geschmackseigenschaften sind sie überhaupt nicht vergleichbar.

Nach den genannten Merkmalen ist seine Krankheitsresistenz höher als die von Rizamat, obwohl nach den Bewertungen der Winzer dieser Indikator ebenfalls umstritten ist. Da seine Blüten weiblich sind, benötigen sie einen Bestäuber. Es hat eine enorme Wachstumskraft, in dieser Hinsicht ist es vergleichbar mit Rizamat, aber nach Ansicht der meisten Winzer ist es nicht mehr als ein kommerzieller Trick, dieser Traube einen solchen Namen zu geben.

Das berühmte Trio

Viele glauben, dass die drei sehr beliebten Mischformen von Krainovs Zucht: Transformation, Novocherkassk's Anniversary und Viktor in vielerlei Hinsicht Rizamata-Trauben ähneln. In der Tat sind die Trauben und Beeren sehr ähnlich, aber zumindest diese Formen existieren ziemlich unabhängig und beanspruchen nicht das Recht, zumindest in gewissem Maße Rizamato genannt.

Rizamat früh

Die Rebsorte Slava Moldavia, die auch Rizamata early oder Shahine of Iran genannt wird, ähnelt Rizamat. Aber die Beeren sind immer noch kleiner in Gewicht und Größe, die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten ist fast gleich und der Geschmack kann ernsthaft verärgert sein.

Nachkomme von Rizamata

Der Züchter Kapelyushny züchtete eine weitere interessante Mischform aus einer Kreuzung von Rizamata und Talisman, die er ursprünglich als Nachkomme von Rizamata bezeichnete. Die Form erwies sich als recht erfolgreich, mit Beeren ähnlich wie Rizamata-Beeren, ansonsten bedarf es einer genaueren Untersuchung. In den letzten Jahren wurde sie in Juliana umbenannt, um die Leidenschaften um Rizamata nicht zu erregen.

Schließlich finden Sie im Internet eine Sorte namens Black Rizamat. Dies erinnert an regelrechten Betrug, da derzeit keine bestätigten Daten über das Vorhandensein solcher Trauben vorliegen und die Beschreibung vollständig mit der Beschreibung der üblichen Rizamata übereinstimmt.

Gärtner Bewertungen

Diejenigen, die Rizamat wirklich auf ihren Parzellen angebaut haben, sind sehr zufrieden mit ihren Trauben und werden sich nicht davon trennen, es sei denn, es liegen außergewöhnliche Lebensumstände vor.

Wjatscheslaw, 54 Jahre alt, Region Rostow Rizamat ist seit etwa 20 Jahren angebaut, ich halte es für eine der besten Trauben. Natürlich nicht ohne Launen, aber seine Produktivität und auch Geschmacks- und Warenqualitäten sind es wert. Ich kenne keine andere Sorte, die für die gesamte Reihe von Merkmalen mit ihm verglichen werden könnte. Ich pflanze es meistens getrennt von anderen Sorten und lasse es für die beste Belüftung und Reifung auf dem Bogen. Diese Sorte erfordert ein ziemlich langes Trimmen für 12-14 Augen, während der gesamte Busch aus etwa 50 Augen besteht. Wenn der Schnitt kürzer ist, kann sich der Ertrag verschlechtern und der Busch wächst stark. An einer Rebe bleibt traditionell ein Pinsel übrig. Und ich habe es nur im Herbst geschnitten, um den Ertrag nicht zu verderben. Viele sprechen von seiner Instabilität, deshalb habe ich hier genug von den traditionellen drei oder vier Behandlungen pro Saison, so dass es keinen einzigen Fleck auf den Blättern gibt. Was den Schutz für den Winter angeht, nehme ich einfach die Reben von den Stützen und bedecke ihn mit einer Schicht dickem Polyethylen und drücke ihn mit Ziegeln. Rizamat winteret unter solchen Bedingungen gut.

Vladimir, 48 Jahre, Region Astrachan Ich lebe in der Steppenzone, in der im Sommer die schreckliche Hitze und der Regen relativ gering sind, aber im Winter kann der Frost -30 ° C erreichen. Meine Büsche Rizamata werden 6 Jahre alt. Ich spritze sie nur einmal pro Saison und habe seit 6 Jahren überhaupt keine Krankheiten mehr beobachtet. Ich glaube, dass in meiner Region die Stabilität von Rizamata auf dem Niveau von Kodryanka oder Arcadia liegt. Und es reift ungefähr in einer Amtszeit mit Talisman.

Fazit

Viele der modernen Formen und Rebsorten, die für manche Menschen in die Kultur eingeführt wurden, können eine alte, aber in gewisser Weise unübertroffene Rebsorte nicht ersetzen. Dies ist die Rizamat-Traube, für jemanden, der veraltet und instabil ist, und für echte Kenner und Kenner des Geschmacks - ein echter Diamant in der Traubensammlung.