Erdbeermoling Pandora

Pandora gilt als neue Erdbeersorte, hat es aber bereits geschafft, die Herzen der heimischen Gärtner zu erobern. Sommerbewohner achteten auf die Kultur. Sträucher haben Wurzeln in Regionen mit niedrigen Temperaturen und bieten den Besitzern einen hohen Ertrag. Für eine bessere Bekanntschaft wollen wir die Erdbeeren Molling Pandora, die Beschreibung der Sorte, Fotos, Bewertungen von Gärtnern im Detail betrachten.

Die Hauptmerkmale der Sorte

Beginnen Sie eine Überprüfung der Erdbeeren Pandora, Sortenbeschreibungen, Fotos wert mit dem Ursprung der Kultur. Erdbeeren brachten britische Züchter. Zur Kreuzung nahmen sie die beliebten Sorten "Fragaria" und "Ananassa". Das Ergebnis war eine späte Erdbeere, die Ende Juli mit der Ernte beginnt. Pandora zeichnet sich durch kleine Büsche aus, die reichlich mit großen Beeren bedeckt sind.

Es ist wichtig! Trotz der Größe der Beeren ist Pandora keine reparative Sorte.

Durch die späte Ernte von Pandora können Sie die süßen Erdbeeren genießen, wenn bereits andere Sorten gepflanzt wurden. Kultur hat einen Nachteil - sie braucht Bestäuber. Neben der Sorte Pandora wurden weitere Erdbeeren gepflanzt, die in der Reife ähnlich sind.

Ertrag und Beschreibung der Beeren

In Anbetracht der Erdbeer-Pandora: Beschreibung der Sorte, Fotos, Bewertungen, sollten Sie auf die Hauptwürde der Kultur achten - Beeren. Früchte wachsen groß, runde Form ohne einen länglichen Auslauf. Die Masse einer Beere variiert zwischen 30 und 60 g, was von den Wachstumsbedingungen der Erdbeeren abhängt. Der Ertrag von einem Busch pro Saison erreicht 400 g.

Die reife Erdbeer-Pandora hat ein sehr dichtes Fruchtfleisch. Selbst die Sättigung des Saftes verhindert nicht, dass die Beeren während des Transports und der Lagerung ihre Form behalten. Das Fruchtfleisch zieht eine satte rote Farbe an. Der Geschmack von süßen Beeren mit einer charakteristischen Säure vorhanden. Die Samen sind klein und befinden sich in kleinen Vertiefungen auf der Haut des Fötus. Je nach Anwendung gilt Erdbeere als universell. Die Ernte geht für die Verarbeitung, Dekoration von Süßwaren. Leckere Erdbeeren nur frisch.

Das Video bietet einen Überblick über Pandora Gartenerdbeeren:

Merkmale des Anbaus und der Pflege der Sorte

Anfängergärtner interessieren sich oft für die Frage der Erdbeeren Pandora, wie man die Ernte pflanzt und pflegt. Unprätentiöse Vielfalt unter der Kraft, eine Person zu züchten, die wenig Erfahrung im Gartenbau hat. Es ist wichtig, die üblichen Regeln der Pflege einzuhalten: Gießen, Füttern, Schädlingsbekämpfung. Sie müssen jedoch zuerst die Sämlinge richtig pflanzen.

Sämling Vorbereitung

Damit die Molling Pandora-Erdbeere eine gute Ernte bringt, müssen Sie zunächst produktive Sämlinge auswählen. Überprüfen Sie zum Zeitpunkt des Kaufs das Aussehen jeder Pflanze. Das Wurzelsystem sollte wie ein großer hellbrauner Klumpen aussehen. Bei Setzlingen mit mechanischen Blattschäden ist es besser, keine Wurzeln zu schlagen.

Es ist wichtig! Vermeiden Sie den Kauf von Erdbeersämlingen Pandora mit ausgeprägten Flecken auf den Blättern oder verdorbenen Wurzeln. Dies können Spuren einer bakteriellen Kontamination sein.

Als Qualitätspflanzgut gilt ein Dreiblattsetzling. Eine geringere Menge an Laub bestätigt die Schwäche der Pflanze, und viel überschüssige grüne Masse zieht Nährstoffe an, die das langsame Wachstum des Strauchs beeinträchtigen.

Um die Gewissheit zu haben, dass die Erdbeer-Pandora gekauft wurde, beantragen sie Setzlinge bei einem Kindergarten oder bei geprüften Verkäufern. Optimale Nutzung der ersten Option. In Baumschulen werden Erdbeersämlinge gegen Schädlinge behandelt. Dies ist eine Garantie dafür, dass die Krankheit bei den gekauften Sämlingen im Garten nicht registriert wird.

Standortwahl und Bodenvorbereitung

Wenn wir die Überprüfung der Moling-Pandora-Erdbeere, Sortenbeschreibungen, Fotos und Überprüfungen fortsetzen, konzentrieren wir uns auf die Regeln für die Auswahl eines Landeplatzes. Ein Bett ist an einer sonnigen offenen Stelle kaputt, es ist von der Südwestseite her wünschenswert. Gut, wenn die Baustelle belüftet ist, aber ohne Zugluft. Die maximal zulässige Grundwasserhöhe beträgt 1 m, andernfalls führen häufige Überschwemmungen zu einem Verrotten der Wurzeln der Pandora-Erdbeere.

Vor dem Einpflanzen von Sämlingen jeglicher Art ist Erdbeerdünger Boden erforderlich. Für die Sorte Pandora - das ist die Anforderung Nummer 1. Das Beet wird mindestens drei Wochen vor dem Pflanzen der Sämlinge vorbereitet. Mit Gülle, Humus oder Kompost bis zu einer Tiefe von 30 cm zerkleinern.

Top Dressing

Grade Pandora mag saubere, unkrautfreie Beete, mäßig feuchte Böden mit Beimengungen von Ton und Sand. Der optimale Säureindex variiert zwischen 6, 5 und 7, 0. Zusätzlich erforderliche jährliche Fütterung. Früchte erschöpfen eine Pflanze, Beeren ziehen viele nützliche Substanzen heraus. Organische und mineralische Düngemittel helfen dabei, die Kraft wiederherzustellen.

Aus biologischem Anbau wird in der Regel Vogelkot, Mist oder Kompost verwendet, jedoch nicht in reiner Form. Die Masse wird in Wasser gezogen, dann wird eine Lösung aus der resultierenden Aufschlämmung hergestellt. Auf 20 Teile Wasser 1 Teil organische Substanz geben. Die resultierende Flüssigkeit wird an der Wurzel über Erdbeeren der Sorte Pandora gegossen. In trockener Form werden organische Substanzen normalerweise im Frühjahr oder beim Pflanzen von Sämlingen an einem neuen Ort angewendet.

Achtung! Es ist nicht akzeptabel, eine Lösung von organischem Material auf das Laub zu bringen, um Verbrennungen der Blattspreite zu vermeiden.

Aus Mineraldüngern wird Pandora bereits im Frühjahr mit Stickstoff gespeist. Nach der Ernte Kalium und Phosphor herstellen. Während dieser Zeit brauchen Erdbeeren dringend Mineralien, da sie von Beeren abgereichert sind. Beim Eingießen von Früchten sind Mineralstoffkomplexe gefragt. Stickstoff mit beginnender Fruchtbildung wird von der Ernährung von Pandora ausgeschlossen, da sonst die Büsche mästen und der Ertrag sinkt.

Bewässerung von Plantagen

Die Erdbeersorte Pandora verträgt nicht immer das Einstreuen. Zum Gießen ist es besser, das Tropfsystem zu verwenden, insbesondere während der Blüte. Das Besprühen ist auch notwendig, aber im zeitigen Frühjahr und während des Eierstocks.

Das Wurzelsystem der Erdbeeren Pandora wächst in den oberen Schichten des Bodens. Stark brauchen die Betten nicht zu füllen. Es reicht aus, dass der Boden nass ist, ohne sich in den Gruben anzusammeln. Sie können keine Wasserströme in Reihen erzeugen, um die Wurzeln nicht auszuwaschen.

Während einer Dürreperiode wird die Erdbeersorte Pandora alle 2-3 Tage gegossen. Bedecktes Wetter reduziert die Bewässerungsmenge auf 1 Mal pro Woche.

Es ist wichtig! Ständige Feuchtigkeit unter den Büschen von Erdbeeren verursacht Pilzkrankheiten, und die Pandora-Sorte reagiert empfindlich auf diese.

Erdbeerplantage wird am besten in den frühen Morgenstunden bewässert. Vor Sonnenaufgang haben die Pflanzen Zeit, Feuchtigkeit aufzunehmen. Abends wird bei Sonnenuntergang gewässert, wenn das Laub ein wenig von der Hitze entfernt ist.

Vorbereitung auf den Winter

Die Pandora-Sorte ist thermophil und kann in den südlichen Regionen leichter angebaut werden. Die Hitze ist jedoch schlecht für die Entwicklung von Sträuchern. Die Triebe bilden sich langsam, die Beeren werden unter der Sonne gebacken und verlieren Geschmack und Präsentation.

Bei voller Stärke offenbart sich die Sorte in einem kühlen Klima mit mäßiger Luftfeuchtigkeit. Strenge Winter zerstören die Pflanze jedoch. Besonders beängstigend bei früher Erkältung. Der lange Prozess der Nierenbildung verzögert den Beginn der Ruhephase. Um ein Einfrieren der Büsche zu verhindern, werden die Erdbeeren mit Strohmatten oder einer anderen Isolierung bedeckt.

Tipp! Wenn Sie die Pandora-Sorte in einer kalten Region anbauen möchten, müssen Sie zunächst bis zu ein Dutzend Sträucher im Test anpflanzen und sie perezimuyut beobachten.

Zuchtmethoden

Kaufen Sie Setzlinge oder Samen, um eine Vielzahl von Erdbeeren Pandora auf Ihr Grundstück zu bekommen. Wenn die Kultur bereits im Garten wächst, wird sie durch Schnurrhaare oder durch Teilen eines Busches vermehrt.

Die Samenvermehrungsmethode beinhaltet die Kultivierung von Sämlingen. Für die Ernte bereiten Sie Kisten, Gläser oder Blumentöpfe vor. Auf den Boden wird eine Drainageschicht aus Steinen gegossen und darüber fruchtbarer Boden mit Sand und Humus vermischt.

Erdbeersamen Pandora streuen nur darauf und drücken leicht einen Finger in den Boden. Die Pflanzen werden vor dem Auflaufen mit einem Film überzogen. Nach dem Keimen wird der Keimschutz entfernt. Sämlinge werden bis zum Erscheinen von zwei vollwertigen Blättern gekeimt und dann in separate Tassen getaucht. Vor dem Pflanzen auf einem Bett werden die Sämlinge auf der Straße gelöscht.

Wenn die Pandora-Sorte bereits auf dem Grundstück wächst, müssen die Sämlinge nicht mehr zurückgelassen werden. Verwenden Sie zur Zucht einen Schnurrbart. Nachdem die Seitentriebe freigesetzt sind, wird der Bereich in der Nähe der Laubformation mit feuchter Erde bedeckt und oft bewässert. Mit der Zeit wird der Whisker Wurzeln schlagen. Fertig ausgegrabener Sämling zum Umpflanzen, der die Flucht aus dem Mutterstrauch abschneidet.

Die dritte Reproduktionsmethode ist die Aufteilung der Buchse in Teile. Die Methode ist aggressiv. Sträucher haben lange Wurzeln und wenn sie nicht richtig geteilt sind, können sie sterben. Zur Vermehrung mit einer adulten Pflanze. Der Busch wird mit einem scharfen Messer in zwei oder drei Teile geteilt. Der Prozess findet im Herbst am Ende der Frucht statt. Nach der Teilung sollten sich an jedem Sämling mindestens drei Blätter und eine lange Wurzel befinden. Schneiden Sie Sämlinge, die sofort an einem neuen Ort gepflanzt wurden und reichlich mit Wasser überflutet sind.

Achtung! An einem Ort wird Erdbeere Pandora maximal 4 Jahre gebären. Nach dieser Zeit ist eine Transplantation erforderlich.

Bewertungen

Bewertungen Gärtner enthalten immer viele nützliche Informationen. Lassen Sie uns herausfinden, was sie über die Sorte Molling Pandora sagen.

Alexandra Pavlovna Ja, Dacha hat ein 3x5 m großes Bett unter der Erdbeer-Pandora zerbrochen. Die Sorte ist nicht schlecht, aber die Fäule im rohen Sommer an den Beeren manifestiert sich. Die Früchte sind groß, lecker. Ich versuche zu jeder Jahreszeit, ein Fungizid im zeitigen Frühjahr zu verarbeiten. Aus Dressings nur mit einer Lösung von Hühnermist. Marina Lies viel über die Pandora-Sorte und entschloss sich, sich selbst zu machen. Das erste Jahr der Ernte brachte nicht viel Freude. Beeren wuchsen ein wenig und fast alle klein. Die nächste Saison Erdbeere hat mir gefallen. Seit Herbst füttere ich sie gut mit komplexem Dünger und Humus. Die Beeren sind lecker, saftig und süß. Saure Früchte an den Büschen, die im Schatten wachsen.