Raek-Fungizid

Bei erhöhter Luftfeuchtigkeit und häufigem Niederschlag auf Gemüse- und Obstbäumen werden viele pathogene Mikroorganismen aktiviert. Beliebte Methoden, mit ihnen umzugehen, sind mühsam und ineffektiv. Daher verarbeiten die Sommerbewohner Pflanzen mit modernen Fungiziden, darunter Raek. Es wird sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Wir beschreiben seine charakteristischen Merkmale, lesen die ausführlichen Anweisungen für den Einsatz von Fungiziden und Bewertungen.

Auffallende Merkmale

Raek-Fungizid ist ein hochwirksames Medikament, das zum Schutz und zur Behandlung von Obstbäumen und Gemüse gegen Pilzinfektionen entwickelt wurde. In kleinen Dosierungen kann das Fungizid auch für Zimmer- und Gartenpflanzen verwendet werden. Das Tool zeichnet sich durch eine schnelle Verdaulichkeit und Wirkdauer aus. Was bei hoher Luftfeuchtigkeit und häufigem Niederschlag wichtig ist.

Das Medikament Raek wirkt gegen folgende Krankheiten:

  • Schorf;
  • Septoria oder weißer Fleck;
  • späte Fäule;
  • Moniliasis oder Fruchtfäule;
  • Anthracnose;
  • Blattspirale;
  • Peronospora oder Falscher Mehltau;
  • Blähungen oder perforierte Flecken.

Das Werkzeug wird in Form einer konzentrierten gelben Emulsion hergestellt, die vor Gebrauch in Wasser gemäß den Anweisungen verdünnt werden muss. Für kleine Flächen und den privaten Bereich wird Rack in Plastikbehältern zu 100, 50, 10 oder sogar 2 ml verpackt. Für große landwirtschaftliche Erzeuger bieten Kunststoffliterflaschen an.

Achtung! Ein Analogon des Pilzes Raek gilt als das Medikament Skor, das ein ähnliches Wirkprinzip aufweist.

Wirkmechanismus

Der Wirkstoff von Raek Fungizid ist Difenoconazol, dessen Konzentration 250 g / l beträgt. Der Wirkstoff stoppt die Entwicklung und Vermehrung pathogener Pilze, wirkt sich negativ auf die DNA-Synthese in ihren Zellen aus.

Mittel geraten schnell in Stängel und Blätter, und zwei Stunden später nach dem Sprühen verteilt sich auf alle Pflanzenzellen. Bei vorbeugendem Sprühen dauert die Schutzwirkung 1-2 Wochen. Bei der aktiven Entwicklung einer Pilzkrankheit hält die therapeutische Wirkung des Fungizids etwa eine Woche an.

Vorteile

Raek-Fungizid hat eine Reihe von Vorteilen:

  • dringt schnell in das Pflanzengewebe ein;
  • Langfristiger vorbeugender Schutz und schnelle Heilwirkung;
  • breites Einsatzspektrum, da das Werkzeug für viele Kulturen geeignet ist;
  • verhindert die Bildung und Entwicklung von Sporen pathogener Pilze, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Infektion erheblich verringert wird;
  • hilft, die Qualität zu verbessern und die Größe der Ernte zu erhöhen;
  • schützt zuverlässig nicht nur Laub, sondern auch Obst;
  • Flasche mit Deckelspender, der bequem zu lagern und zu verwenden ist;
  • die Emulsion ist wirtschaftlich zu verwenden;
  • Das Medikament ist wetterunempfindlich, da es schnell resorbiert wird.
  • kann bei einer Temperatur im Bereich von -30 bis + 35 ° C gelagert werden
Es ist wichtig! Die Pflanze erholt sich schneller, wenn die Behandlung mit einem Fungizid innerhalb der ersten 4 Tage ab dem Zeitpunkt der Infektion durchgeführt wurde.

Nachteile

Das Medikament Raek hat auch negative Seiten:

  • Bei wiederholter Anwendung des Fungizids können sich parasitäre Pilze daran gewöhnen und eine Immunität entwickeln. Daher sollte Raek mit ähnlichen Arzneimitteln abgewechselt werden.
  • Der Stoff ist fischschädlich und darf nicht in Wasser gelöst werden.
  • Das Medikament ist unwirksam gegen Mehltaupilze.

Raek hat weniger Nachteile als Vorteile, so dass das Fungizid Aufmerksamkeit verdient.

Vorbereitung der Lösung

Vorbeugende Behandlung wird im zeitigen Frühjahr empfohlen, wenn die ersten Flugblätter zu blühen beginnen. Während der gesamten Saison kann das Fungizid höchstens viermal für Obstbäume und höchstens zweimal für Gemüse verwendet werden.

Die Arbeitslösung des Arzneimittels Raek ist unerwünscht zu lagern, daher wird sie vor dem Eingriff geknetet. Dazu wird die richtige Menge Emulsion in einer kleinen Menge Wasser gelöst. Dann unter intensivem Rühren allmählich Flüssigkeit bis zum gewünschten Volumen zugeben. Aus Bequemlichkeitsgründen ist es besser, die Lösung sofort im Sprühtank vorzubereiten.

Die Konsumrate des Arzneimittels wird für jede Kultur auf der Grundlage von Anweisungen separat ausgewählt.

Obstbäume

Raek-Fungizid schützt Pflaumen, Äpfel, Birnen und andere Obstbäume vor moniliozy und scaby Niederlagen. Um die Arbeitslösung herzustellen, müssen Sie 2 ml (eine Ampulle) in 10 Liter Wasser verdünnen.

Mit der Ankunft des Frühlings werden die ersten beiden Sprays mit einem Intervall von mindestens 12-14 Tagen durchgeführt. Dies muss erfolgen, bevor die Blätter blühen und sich Knospen bilden. Mit sichtbaren Anzeichen einer Infektion kann die Kultur wieder verarbeitet werden, aber nachdem die Bäume verblasst sind.

Der Verbrauch an Arbeitsflüssigkeit pro Hektar Pflanzfläche liegt im Durchschnitt zwischen 700 und 900 Litern. Und an einem Obstbaum 2 bis 5 Liter.

Achtung! Bei Bedarf können Sie eine Woche nach dem letzten Versprühen der Rake-Lösung ein anderes Werkzeug verwenden.

Gemüse

Das Medikament Raek schützt effektiv:

  • kartoffeln, tomaten und gurken aus septoria, klyasterporioza, lockig;
  • Zwiebel aus Peronosporoza und Mehltau;
  • Rüben von Chalkosporose und anderen Krankheiten.

Für die Behandlung von Gemüsebeeten ist eine erhöhte Konzentration an Raek-Fungizid erforderlich. Entsprechend der Gebrauchsanweisung wird die Emulsion im Verhältnis 1 zu 1 in Wasser verdünnt. Zum Besprühen eines Gemüsegartens mit einer Fläche von 100 m2 sind ca. 5-6 Liter der Arbeitslösung vorzubereiten. Und auf einem Hektar Landung werden durchschnittlich 400 bis 500 Liter fertige Flüssigkeit benötigt. Das Sprühen sollte in Abständen von zwei Wochen erfolgen.

Die Verarbeitung kann nach dem Auftreten der ersten Triebe beginnen. Landungen werden morgens oder abends bei ruhigem Wetter besprüht, auch wenn nachts Regen vorhergesagt wird.

Es ist wichtig! Es ist unerwünscht, Pflanzen während der Blüte, der Fruchtbildung und der Bildung von Wurzelfrüchten zu verarbeiten.

Zimmerpflanzen

Um Blumen in Innenräumen und im Garten vor verschiedenen Krankheiten zu schützen, sollten 0, 5 bis 1, 5 ml des Fungizids in einem Liter reinem Wasser verdünnt werden. Es ist wünschenswert, die Behandlung morgens oder abends bei Windstille und direkter Sonneneinstrahlung durchzuführen.

Um die Wahrscheinlichkeit einer Anpassung pathogener Pilze an den Wirkstoff des Arzneimittels Raek zu verringern, wechselt es mit dem Quadris-Fungizid.

Verträglichkeit mit anderen Medikamenten

Raek kann mit den meisten Pestiziden kombiniert werden. Das Medikament ist besonders wirksam in Mehrkomponentenmischungen. Bei der Herstellung einer Tanklösung wird ein neues Pestizid hinzugefügt, wenn alle Substanzen vollständig gelöst sind.

Vor dem Kneten der komplexen Mischung wird empfohlen, jedes Pestizid auf Verträglichkeit mit dem Raek-Fungizid zu überprüfen.

Sicherheitsmaßnahmen

Das Medikament hat eine dritte Gefahrenklasse, die für Vögel und Bienen ungiftig, für Fische jedoch schädlich ist. Daher sollten Sie nicht in der Nähe von Gewässern, Bienenstöcken und Trinkwasserquellen arbeiten. Halten Sie das Fungizid so weit wie möglich von Lebensmitteln, Medikamenten und Futtermitteln entfernt.

Bei der Arbeit mit Emulsion müssen Sie folgende Regeln beachten:

  • Tragen Sie unbedingt Handschuhe, eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske.
  • Während des Eingriffs nicht trinken, nicht rauchen oder essen.
  • Wenn der Stoff mit der Schleimhaut der Augen oder der Haut in Berührung kommt, waschen Sie die betroffene Stelle mit einem Strahl Wasser und Seife ab.
  • Wenn das Fungizid in den Magen gelangt, nehmen Sie Aktivkohle und trinken Sie sie mit viel Wasser. Wenn sich der Zustand verschlechtert hat, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Das Medikament Raek sollte außerhalb der Reichweite von Tieren und Kindern aufbewahrt werden. Die Temperatur im Raum sollte zwischen -30 und +35 Grad liegen.

Bewertungen von Sommerbewohnern

Natalya, 30, Saratov Dieses Jahr hat sie beschlossen, eine Rose in ihren Garten zu pflanzen. Nach einiger Zeit auf ihren Blättern bemerkte ich eine weiße Patina. Die Grünen begannen zu trocknen und fielen ab. Es stellte sich heraus, dass es sich um Mehltau handelt. Nachbar riet, Rechen zu kaufen. Ich kaufte eine 2-ml-Durchstechflasche und verdünnte sie gemäß den Anweisungen in 10 l Wasser. Kranke Blätter abschneiden und die restlichen mit der vorbereiteten Lösung besprühen. Drei Tage später erschien wieder eine weiße Blüte auf dem jungen Laub. Das Medikament war unwirksam, die Krankheit schritt voran. Ich kann es nicht empfehlen. Anastasia, 43 Jahre alt, Rostow am Don. In unserem 10 Hektar großen Garten stehen Apfelbäume, Kirschen, Birnen und Johannisbeeren. Ihr Mann kauft jedes Jahr Medikamente, um Krankheiten bei Obstbäumen und Beerenbüschen vorzubeugen. Einer von ihnen ist Raek. Wir verdünnen die Fungizidemulsion nach Anleitung und verarbeiten die Pflanzen 3 mal: während der Vegetationsperiode und zweimal nach der Blüte mit einer Pause von 14 Tagen. Dieses Werkzeug hilft, die Ernte zu schonen und die Pflanzen vor Mehltau und Schorf zu schützen.

Fazit

Raek-Fungizid ist ein wirksames Medikament, das die Entwicklung pathogener Pilze auch bei ausgeprägten Krankheitszeichen verhindert. Es ist für viele Kulturen geeignet und wirkt schnell. Daher wird es sowohl von erfahrenen Gärtnern als auch von unerfahrenen Gärtnern gewählt. Um negative Folgen zu vermeiden, ist es wichtig, die Anweisungen und Sicherheitsregeln zu befolgen.