Himbeer Glen Fein

Die schottische Züchterin Nikki Jennings hat unter dem gemeinsamen Namen Glen eine ganze Reihe von Himbeersorten kreiert. Alle Pflanzen aus der Ferne sehen aus wie ein Himbeerbaum mit großen Beeren.

Raspberry Glain Fayne - ein echter Fund, denn die Pflanze kann nicht nur in den Vororten, sondern auch großflächig im offenen und geschützten Boden angebaut werden. Die Himbeersorte Fayn hat sich bereits profiliert: Seit 2009 gelten ihre Beeren als die köstlichsten und 2010 belegten sie einen Spitzenplatz bei den Erträgen.

Sortenbeschreibung

Um zu verstehen, was eine neue Himbeersorte Glen Fine ist, müssen Sie sich mit der Beschreibung des Busches und der Beeren vertraut machen. Dies wird helfen, Ihre Anlage zu verstehen oder nicht.

Merkmale des Busches

Raspberry Glen Sorten Fine haben ein starkes Wurzelsystem und zufällige Wurzeln sind flach. In lockeren Böden können sie bis zu einer Tiefe von 40-60 cm eindringen, in dichteren Böden nur 10-15 cm.

An den horizontal liegenden Seitenwurzeln bilden sich Wachstumsknospen, aus denen neue Himbeertriebe wachsen. Bei einer großen Anzahl von Trieben muss das Teil im Sommer zerstört werden, so dass nur Ersatzstoffe übrig bleiben.

Himbeersorten Glen Fyne groß, mit der Schaffung von günstigen Bedingungen und der Umsetzung von agrotechnischen Standards erreicht 2, 5 Meter. Jeder Fluchtersatz lebt 2 Jahre. Im ersten Herbstjahr bilden sich Fruchtknospen, und im nächsten Jahr nach dem Überwintern trägt die Himbeere Früchte auf den Ersatztrieben. Darüber hinaus sammelte die größte Anzahl von Beeren nach Angaben von Gärtnern und eingereichten Fotos im mittleren Teil des Stängels.

Blumen und Früchte

Die blühende Himbeersorte Glen Fine beginnt im Juni. Die Blüten sind bisexuell, daher ist das Beerenset hervorragend. Früchte sind rot, länglich. Die Masse einer Beere Klasse 5-6 Gramm. Es gibt größere Exemplare bis zu 10 Gramm. Obst Himbeeren Glen Fyne lange, so dass die Ernte in mehreren Begriffen gesammelt wird.

Gereifte Beeren halten sich gut im Busch, verlieren etwa fünf Tage lang nicht ihre Geschmackseigenschaften. Dieses Merkmal der Sorte gefällt besonders den Sommerbewohnern, die nicht jeden Tag die Möglichkeit haben, das Gelände zu besuchen.

Himbeeren der Sorte Glen Fine zeichnen sich neben hohen Erträgen von bis zu 30 kg pro Quadratmeter durch ihren süßen Geschmack und das raffinierte Aroma aus.

Charakteristisch

Bereits anhand der Beschreibung der Himbeersorte kann Glen Fine an der Einzigartigkeit der von schottischen Züchtern geschaffenen Pflanze gemessen werden.

Die Pflanze hat noch sehr attraktive Eigenschaften:

  • Eine Vielzahl von mittelfrüher Reifung, ohne Dornen. Raspberry Glen Fine übertrifft zu Beginn der Reifung die Sorte Original aus derselben Serie um drei Tage.
  • Es ist möglich, sowohl in gewöhnlichen Betten als auch im Gewächshaus aufzuwachsen.
  • Die Sorte ist ertragreich und wird für den Anbau in großem Maßstab empfohlen.
  • Raspberry Glen Fein frostbeständig, keine Angst vor Dürre.
  • Pflanzen hoch, bis zu 2-2, 5 Meter, dank kraftvoller und starker Triebe nicht binden können.
  • Himbeersprosse bilden sich genug, um die Sorte Fine zu vermehren, alles, was überflüssig ist, ist zu entfernen.
  • In den südlichen Regionen ist die Manifestation von Remontanz möglich, daher erscheinen Ende August Blumen und Eierstöcke auf den Spitzen von Fruchttrieben.
  • Himbeersorten Glen Fine ist gegen viele Viruskrankheiten der Kultur resistent.

Wenn wir über die Mängel der Sorte sprechen, dann ist es eine Sensibilität für einige Krankheiten:

  • Wurzelfäule;
  • Phytophthora;
  • Mehltau.

Achtung! Es ist auch möglich, Manifestation von Zwergwuchs.

Himbeere aus der Serie Glen - Sorten von Apple und Fine:

Zuchteigenschaften

Gemessen an den Bewertungen wird die Himbeersorte Glen Fine hauptsächlich von Wurzelsaugern vermehrt. Es ist am besten, junge Triebe an einen neuen Ort zu verpflanzen, wo bis dahin die Vertreter der Kultur nicht gewachsen sind, ebenso wie Kartoffeln, Tomaten, Auberginen. Der Boden unter den Himbeeren ist gut mit organischen Stoffen aromatisiert, die ausgegraben werden und die Wurzeln des Unkrauts entfernen.

Glen Fine Himbeeren können im Frühling, Sommer oder Herbst vermehrt werden, für wen es angebracht ist. Damit die an einen neuen Ort verpflanzten Pflanzen weniger Stress ausgesetzt sind, ist es wünschenswert, bei bewölktem und noch besserem Regenwetter zu arbeiten.

Beim Pflanzen müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  1. Ein jährlicher Ausreißer wird aus einem gesunden Busch der Sorte Glen Fine ausgewählt, der mit einem Bleistift ein wenig dick ist.
  2. Der obere Teil des Triebs wird auf 2/3 geschnitten, um ein Fruchten zu verhindern. An einem 10 cm langen Keimling 3-4 Knospen hinterlassen.
  3. Sie können Glen Fyne in einem Graben oder nistend pflanzen. Beim Ausgraben von Himbeersämlingen kann ein Tritt von bis zu 50 cm in das Nest gepflanzt werden, 2-3 jährliche Wurzeltriebe.
  4. Himbeerwurzeln sind 5 cm tief eingegraben, der Wurzelhals sollte jedoch über der Oberfläche liegen.
  5. Boden zertrampelt, Wasser gegossen. In der Regel benötigen Sie bei der Landung auf einem Trieb einen halben Eimer Wasser.

Auf dem Foto unten sehen Sie, wie man Himbeeren pflanzt.

Der Boden um die eingepflanzten Himbeersorten Glen Fyne Mulch mit frischem Gras, Stroh, Torf, Sägemehl, Stallmist. Die Ernte kann im nächsten Sommer erwartet werden.

Tipp! Wenn Sie Sägemehl als Mulch verwenden, nehmen Sie es niemals frisch, da es den Boden säuert.

Wie man sich interessiert

Gemessen an der Beschreibung, Eigenschaften und Bewertungen der Gärtner, Himbeersorten Glen Fyne anspruchslose Pflege. Es können Neulinge wachsen, wenn sie die Grundlagen der Landtechnik dieser Kultur kennen. Grundsätzlich reduziert sich die Arbeit auf solche Vorgänge:

  • gießen;
  • Jäten;
  • Lockerung;
  • Top Dressing;
  • Sträucher binden;
  • Entfernen Sie das Überwachsen während der Vegetationsperiode.

Auf einige Pflegesorten für Himbeersorten wird in Glen Fine näher eingegangen.

Bewässerungsfunktionen

Nach dem Pflanzen werden die Sämlinge erst am fünften Tag gegossen. Reife Pflanzen, wenn der Mutterboden trocknet. Es sollte beachtet werden, dass die Himbeere Glen Fyne eine dürreresistente Pflanze ist, es wird jedoch nicht empfohlen, die Pflanzungen stark zu stark zu trocknen. Dies kann zum Tod der Triebe der Sorte führen.

Obwohl es die Trockenresistenz von Pflanzen ist, die von Sommerbewohnern geschätzt wird, fühlt sich die Himbeere eine Woche nach reichlichem Gießen ziemlich gut an. Um die Feuchtigkeit zu bewahren und die Pflege zu vereinfachen (Unkraut lösen und entfernen), ist es am besten, den Boden unter den Himbeeren zu mulchen.

Top Dressing

Es ist notwendig, jedes Jahr Anpflanzungen von Himbeeren der Sorte Glen Fayn zu füttern. Tatsache ist, dass hohe Erträge das Wurzelsystem schwächen, was sich negativ auf die Fruchtbildung im nächsten Jahr auswirken wird.

Essen Himbeeren werden ab dem Frühjahr organisiert und weiterhin den ganzen Sommer gefüttert. Das letzte Mal wird die Sorte im Herbst nach der Ernte für eine gute Überwinterung gedüngt.

Zum Düngen Mineraldünger (Kaliumsalz, Superphosphat) oder organischen Dünger verwenden. Himbeer-Fayn-Büsche reagieren gut auf eine Königskerze, die 1: 6 gezüchtet wird, und auf Vogelkot - 1:15. Auch das Begrünen mit fermentiertem Gras ist nicht überflüssig. Himbeeren werden zusätzlich mit trockener Holzasche oder einem Aufguss davon gefüttert. Tatsache ist, dass dieser Abfall aus der Verbrennung von Holz in seiner Zusammensetzung eine große Menge an Makro- und Mikroelementen enthält.

Andere Pflegeprodukte

Glen Fayne Himbeersorte Triebe sind lang. Wenn in der Region häufig Wind weht, ist es wünschenswert, sie an zwei Stellen in unterschiedlichen Höhen an das Gitter zu binden.

Müssen sofort die Triebe des Ersatzes bestimmen. Es sind nur noch wenige Stücke im Garten, der Rest muss entfernt werden, damit keine Nährstoffe abfließen.

Feinde dieser Art

Aufgrund der Eigenschaften ist die Sorte Glen Fyne gegen viele Himbeerkrankheiten resistent. Aber von Blattfleck, Anthracnose, ist es nicht immer möglich zu gehen. Es ist am besten, die vorbeugende Behandlung mit Bordeaux-Flüssigkeit im zeitigen Frühjahr erneut nach 14 Tagen durchzuführen. Letztes Sprühen nach dem Entfernen der Beeren.

Von den Schädlingen richtet die Himbeersorte Glen Fine großen Schaden an:

  • Nematoden, die das Wurzelsystem verschlingen;
  • Ein weiterer Feind ist der purpurrote Rüsselkäfer. Er zerstört nicht nur die Blätter, sondern auch Blüten, Eierstöcke und reife Beeren;
  • Gallitsa, eine kleine Mücke, die häufig zu Himbeersträuchern führt, setzt sich häufig in den Trieben ab.

Nematode und Rüsselkäfer können versuchen, die Seifenlösung zu zerstören und Himbeer-Asche-Extrakt zu sprühen. In Bezug auf Gallmücken werden die Pflanzen mit Carbofos behandelt. Warten Sie nicht auf die Vermehrung von Schädlingen. Es ist besser, sie zu warnen, nachdem sie die Himbeer-Glen-Fyne-Anpflanzungen im Frühjahr und dann während der Vegetationsperiode mehrmals präventiv bearbeitet haben.

Das Graben des Bodens und das Einbringen von Holzasche hilft, Mücken loszuwerden.

Überwintern

Im Winter sollte Himbeere Glen Fayn gesund und gefüttert werden. Nur in diesem Fall werden sich die Pflanzen im nächsten Sommer über eine hervorragende Ernte von großen roten Beeren freuen.

Aktivitäten zur Zubereitung von Himbeeren für den Winter:

  1. Beschneiden otblodonosivshih Triebe und erste Jahre, die Spuren der Krankheit gesehen haben.

  2. Behandlung von Himbeer- und Bodenbüschen Bordeauxflüssigkeit von verschiedenen Krankheitserregern.
  3. Himbeerdünger mit mineralischem oder organischem Dünger. Erfahrene Gärtner in den Bewertungen empfehlen, Himbeer-Gülle Glen Fine oder Holzasche zu füttern. Es ist durchaus in der Lage, Kalidünger zu ersetzen.
  4. Sofort nach dem Füttern reichlich gießen.
  5. Bücken schießt, bis die Temperatur über Null ist.

  6. Wenn die Temperaturen sinken, ist es notwendig, eine Unterkunft für den Winter zu organisieren. Sie bedecken zunächst mit Vlies, damit es im Frühjahr keine Probleme gibt. Von oben kann man als Unterschlupf Fichte, Schwarzerde oder Torf verwenden. Die Enden des Tierheims bleiben offen.
  7. Wenn in der Region im Winter die Mäuse untergebracht sind, verbreiten sie Gift. Full-Cover-Landungen werden ausgeführt, wenn die Temperatur auf 8-10 Grad abfällt.
  8. Sobald der Schnee anfängt zu fallen, müssen Sie ihn mit Himbeeren auf den Kamm werfen.

Meinungsgärtner

Victor, 59, Nowosibirsk. Auf meinem Land wachsen zwei Sorten Himbeer-Glen - Fine und Coe. In der ersten Sorte sind Beeren schwarz, die andere - rot. Ich möchte sofort sagen, dass beide Pflanzen in jeder Hinsicht hervorragend sind: unprätentiös, lecker, produktiv. Ich möchte mindestens eine weitere Himbeere aus dieser Serie anpflanzen, kann aber noch keine Sämlinge finden.

Veronika, 28 Jahre alt, Ryazan Ich hatte vor fünf Jahren eine Datscha. Verschiedene Himbeersorten gaben mir einen Nachbarn. Liebte die Himbeere Glen Fine. Früchte früh, die Beeren sind groß, saftig, mäßig süß. Meine Kinder gehen sofort zu den Himbeeren, wenn sie in der Hütte ankommen. Und was für eine leckere Marmelade es sich herausstellt, werden Sie Ihre Finger lecken. Convenience Sorten auch in der Tatsache, dass nach der Arbeit mit ihm an den Wochenenden, können Sie sich keine Sorgen machen: wird nicht an der Dürre sterben und reife Beeren werden nicht auf den Boden fallen. Ich rate allen!