Rasse der Hühner Rhodonite: Beschreibung + Foto

Chickens Rhodonite ist keine Rasse, sondern ein Industriekreuz, das auf der Grundlage von zwei anderen Eikreuzen geschaffen wurde: Loman Brown und Rhode Island. Die Zucht dieses Geländes begann durch deutsche Züchter, die zwei Stämme erhalten hatten. Im Jahr 2002 gelangten die Hühner dieser Kreuzung nach Russland, wo sie von Experten der in Kaschino bei Jekaterinburg gelegenen Sverdlovsk Breeding Poultry Breeding Plant abgenommen wurden. Das Ziel der russischen Züchter war es, Rhodonithennen zu züchten, die besser an die klimatischen Bedingungen der Russischen Föderation angepasst sind. Der resultierende Rhodonite 3 und wurde das Hauptkreuz auf dem Territorium von Russland.

Beschreibung des Kreuzes

Rhodonite Hühner sind von den ursprünglichen Rassen von Loman Brown und Rhode Island nicht zu unterscheiden. Die Hauptunterschiede sind "intern". Die erste Version der Rhodoniten von den Deutschen erwies sich als erfolglos. Die Produktivität der Hühner ging nach 18 Monaten mehrmals stark zurück. Hühner der Rhodonite-2-Rasse reduzieren die Eiproduktion nicht mit zunehmendem Alter, sondern wurden nicht für private Höfe, sondern für Geflügelfarmen entwickelt. Infolgedessen wurden sie nicht an unterschiedliche klimatische Bedingungen angepasst. Die Aufgabe der russischen Züchter bestand darin, die produktiven Eigenschaften der Hühner der Rhodonite-2-Rasse zu bewahren und gleichzeitig die Frostbeständigkeit und Anpassungsfähigkeit an das sehr unterschiedliche Klima Russlands zu erhöhen. Die Arbeit der Genetiker war von Erfolg gekrönt, aber dies ist das Ergebnis einer 4-linearen Kreuzung, die zu Hause nicht reproduziert werden kann. Cross Rhodonite-3 basiert auf der aus Deutschland importierten Rhodonite-2-Linie und Loman Brown von der Firma Loman Tirzuht.

Inferenzschema

Für die Zucht von Hühnern wird Rhodonite-3 mit 4 Reihen von Eikreuzen gezüchtet:

  • rote Rhode Island Linie P35 (Hähne);
  • rote Rhode Island Linie P36 (Hühner);
  • Linie P37;
  • Zeile P38.

Die Linien 37 und 38 haben keinen eigenen Namen, da sie aus der Verwendung von Rhodonite-2-Hühnern und dem genetischen Material von Loman Brown stammen.

Anfänglich erhalten von vier Elternlinien Nachkommen zwischenzeitlich. Rhode Islands sind untereinander gekreuzt und wählen nur Hähne für die weitere Arbeit aus. Wenn zwei andere Linien gekreuzt werden, werden Hühner ausgewählt. In der Fotobeschreibung des Eingangs der Rasse von Huhn Rhodonit-3. Genauer gesagt, seine elterlichen Formen.

Hinweis! Die Nachkommen dieser Linien sind in Bezug auf die Betriebsgeschwindigkeit autosekundenschnell. In diesem Fall tragen die Linien P35 und P37 das rezessive Gen (k) und flügge schnell. In den Linien P36 und P38 befindet sich ein dominantes Gen (K). Diese Linien haben ein langsames Gefieder. Die Linien P37 und P38 werden durch das dominante Silverness-Gen (S) selektiert. Beide Linien von Rhode Island haben ein rezessives Golden (s) -Gen.

Die Nachkommen dieser vier Linien basieren autosexuell auf der Geschwindigkeit der Bedienbarkeit.

Holen Sie sich zwei Zeilen:

  • Rhode Island Roosters auf der P356;
  • Hühner Linie P378.

Das Foto zeigt die Mutterlinie der Hühner Rhodonite-3.

Hähne "gehören" immer noch zu den Roten Rhodos-Inseln und haben eine dunkelrote Farbe. Die Hühner sind „noch“ die Rhodonite-2- und Loman Brown-Kreuze und haben eine weiße Farbe.

Beim Kreuzen von Elternformen werden Hühner mit drei Farboptionen erhalten:

  • hellbraun;
  • rot;
  • Kitz

Das häufigste ist hellbraun, phänotypisch nahe an Lohman Brown, Red Bro und anderen „roten“ Varianten industrieller Eikreuze.

Die häufigste Farbe des Endergebnisses von Hühnern Rhodonite-3 auf dem Foto.

Das Endergebnis - Rhodonite-3 ist auch autosexuell. Letztendlich drückt sich Autosexualität nicht in der Schnelligkeit der Bedienung aus, sondern in der Farbe von Flusen bei eintägigen Hühnern.

Bei Männern ist der Flaum gelb. Hühner sind mögliche Optionen, aber kein Gelb. Die Hauptfarbe des Rückens von Eintageshühnern ist braun. Brust, Bauch und Seiten können leicht sein. Hühner haben möglicherweise dunkle Streifen auf dem Rücken. Eine andere Variation von Farbflecken auf dem Kopf, die hellgelb oder umgekehrt dunkelbraun sein können. Das Foto zeigt deutlich den Unterschied zwischen den Hühnern und den Hähnen der endgültigen Version des Rhodonite-3-Kreuzes.

Die produktive Eigenschaft von Hühnern Rhodonite-3 übertrifft die Mutterlinie, die aus der Tabelle deutlich hervorgeht.

Cross-Standard

Das Endergebnis ist ein Vogel der Eierrichtung, der alle Anzeichen einer guten Schicht aufweist. Das Gewicht des Huhns überschreitet nicht 2 kg, der Hahn - 2, 5 kg. In der Beschreibung der Hühner Rhodonite-3 auf der Website sagte, dass der Kopf eines mittelgroßen Huhns mit einem gelben Schnabel. Auf der Oberseite des Schnabels befindet sich ein breites braunes Band. Der Kamm ist blattförmig, rot, mittelgroß. Die Augen der Hühner sind orange-grün und prall. Die Ohrringe sind mittelgroß und rot. Die Lappen sind blass, rosafarben und schimmern perlmuttartig.

Hinweis! Crest in Hühnern und Hähnen Rhodonite-3 sollte nicht zur Seite fallen.

Das Rückgrat ist leicht, der Körper ist horizontal ausgerichtet. Die obere Linie des Gehäuses ist gerade. Der Rücken und die Lende sind breit. Schwanz hoch angesetzt, mittlerer Pomp. Hähne haben kurze Haare. Die Farbe der Zöpfe ist schwarz mit grüner Tönung. Obwohl beim Rhodonite-3-Kreuz das Aussehen der Hähne keine Rolle spielt. Darüber hinaus ist ihre Anwesenheit in der Herde unerwünscht. Laut den Besitzern von Hühnern der Rasse Rhodonite hat der Hahn wenig Fleisch. Es macht keinen Sinn, es auch zu züchten. Ab Werk ist es rentabler, nur Hühner zu kaufen.

Die Brust der Hühner ist breit und konvex. Der Magen ist gut entwickelt. Die Beine sind kurz mit schwach entwickelten Muskeln. Die Schultern sind schlecht entwickelt. Die Flügel sind klein und eng am Körper anliegend. Sprunggelenke kurz, mittlere Dicke. Die Farbe ist plus gelb auf der Vorderseite der hellbraunen Schuppen.

Gefieder ist dicht. Die Farbe kann nicht nur hellbraun wie auf dem Foto sein, sondern auch rot oder beige.

Hinweis! Das Gefieder des Halses bei Hühnern Rhodonite-3 hat eine goldene Ebbe, die von den Rhode Islands geerbt wurde.

Fliegen- und Schwanzfedern sind leicht, oft mit einer aschigen Tönung. Charakter ruhig. Wie alle industriellen Hühner versucht Rhodonite-3 nicht, vor Menschen davonzulaufen und sich hinzulegen, wenn sich eine Person nähert.

Die Eierschale dieses Kreuzes ist braun. Eier können jedoch eine dunkelbraune Schalenfarbe aufweisen.

Das Video wurde für das größte Bauernportal gedreht, doch das Auftreten von Junghennen widerspricht der Beschreibung der Hühnerrasse Rhodonit auf der offiziellen Website der Zuchtstätte Swerdlowskij. Die einzig mögliche Option: Beim Aufnehmen kam es zu einer Farbverfälschung und die Jungen sind tatsächlich rehbraun und nicht weiß.

Stärken und Schwächen

Rhodonit-3 wird aufgrund seiner langfristigen Produktivität und hohen Eiproduktion ausgewählt. Nach Angaben der Kunden verringern Hühner Rhodonite-3 die Eiproduktion nach dem ersten Lebensjahr nicht. Eine Abnahme ihrer Produktivität tritt erst im fünften Lebensjahr auf. In dieser Hinsicht wird das Kreuz normalerweise vier Jahre lang aufbewahrt und dann durch eine neue Herde ersetzt.

Der zweite Vorteil des Kreuzes ist ihre echte, nicht werbende Frostbeständigkeit. Im Rahmen des Versuchs wurde die Legehenne in einem kalten Stall bei Minustemperaturen gehalten. Es wurde keine signifikante Verringerung der Eiproduktion festgestellt. Obwohl natürlich Hühner nicht für Privathaushalte, sondern für Geflügelfarmen genommen wurden.

Der dritte große Vorteil des Kreuzes ist seine hohe Belastbarkeit. Und hier stimmen die Bewertungen der Besitzer von Hühnern Rhodonite-3 mit der Beschreibung auf dem Standort der Anlage überein. Die Schlupfbarkeit der Hühner der Endhybride beträgt 87%, die Sicherheit der Jungtiere bis zum Alter von 17 Wochen beträgt 99%, die Sicherheit der ausgewachsenen Hühner von 17 bis 80 Wochen beträgt 97%.

Rhodonit-3 hat auch eine hohe Futterverwertung.

Die Nachteile dieser Kreuzung können die Unfähigkeit, Hühner "an sich" zu züchten, und das Fehlen von Bruttrieben bei Legehennen genannt werden, weshalb Hühner überall Eier "verlieren" können.

Mögliche Fallstricke

Was tun, wenn die ausgewählten Hühner und gelobten Rhodonite-Hühner in Bewertungen und Beschreibungen nicht eilen wollen? Finden Sie die Gründe für dieses Verhalten heraus.

Erstens können Sie diese Vögel nicht per Foto kaufen. Phänotypisch ist Rhodonit-3 nicht von anderen Kreuzen der Ei-Richtung zu unterscheiden. Andere Kreuze verringern jedoch die Produktivität viel früher als Rhodonite, und der Verkäufer kann den einjährigen Lohman Brown oder ähnliche Hühner unter dem Deckmantel von Rhodonite verkaufen. Ein solches Umgruppieren wird keinen Sinn ergeben. Der Vogel sollte versuchen, einen zu nehmen, bei dem das Alter deutlich sichtbar ist. Es ist besser, sie einen Monat lang "Parasit" zu lassen, aber dann wird sie den Besitzer mit Eiern belohnen, als sie sich als absolut "leer" herausstellen wird.

Eine unausgewogene Ernährung ist auch einer der Gründe für den Rückgang der Eiproduktion. Mit einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen tragen Hühner nicht nur weniger Eier, sondern können diese auch essen oder „einschenken“.

Ein dritter Grund kann Fettleibigkeit oder Erschöpfung sein. In beiden Fällen bleibt die Henne stehen.

Die Häutung erfolgt bei Hühnern am Ende der Legesaison. Beim Häuten sind Hühner, wenn sie getragen werden, sehr selten. Und oft ganz aufhören, Eier zu legen.

Und das Schlimmste - Parasiten und Infektionskrankheiten. Letzteres kann dazu führen, dass die gesamte Bevölkerung geschlachtet werden muss.

Bewertungen

Andrey Korolenkov, pgt. Wischnewogorsk Was alle Industriekreuze langweilt, ist, dass sie wie zwei Wassertropfen aussehen. Wenn der Broiler, dann weiß, wenn die Schicht, dann entweder rot oder weiß. Also nahm ich Rodoniten nur mit der Garantie, dass es sich wirklich um Rhodoniten handelt und nicht um irgendein anderes Kreuz. Nahm erwachsene zwei Monate alte Hühner. Das Scampering begann nach 4 Monaten. Jetzt habe ich es für das dritte Jahr. Die Eiproduktion wird zwar nicht reduziert, aber mir wurde bereits gesagt, dass sie durch eine vierte ersetzt werden müssen.

Dmitry Pogorelov, mit. Zarechnoye Für Eier behalte ich unser russisches Rhodonite-3. Ich mag ihre Frostbeständigkeit, die an unseren Orten sehr wichtig ist. Füttern Sie diese Hühner haben mehr als Outbred-Schichten. Die Rendite ist also viel höher. Und woher bekommt das Huhn die „Baumaterialien“ für das Ei, wenn nicht vom Futter? So füttern wir die Hühner gut und sie erfreuen uns seit mehreren Jahren mit Eiern. Ich mag ihre langfristige Produktivität sehr, da wir nicht jedes Jahr neue Hühner kaufen müssen.

Fazit

Obwohl die Hühner von Rhodonite-3 mit Blick auf die industrielle Produktion von Eiern hergestellt wurden, bringen sie diese jetzt auch gerne auf private Gehöfte. Cross Rhodonite-3 gewann die Liebe von Privatbesitzern für seine Unprätentiosität gegenüber den Haftbedingungen, die hohe Produktivität und die Langlebigkeit.