Wachsender Lauch in Sibirien

Lauch wird wegen seines herzhaften Geschmacks, seiner reichhaltigen Vitaminzusammensetzung und seiner einfachen Pflege geschätzt. Die Kultur ist frostbeständig und verträgt die klimatischen Bedingungen Sibiriens. Wählen Sie zum Anpflanzen Zwiebelsorten, die resistent gegen Temperaturschwankungen, Krankheiten und Schädlinge sind.

Allgemeine Eigenschaften

Biennale aus Lauch und Kräutern, die bis zu 1 m hoch wird. Nach dem Pflanzen bildet die Pflanze im Laufe des Jahres ein Wurzelsystem und eine künstliche Zwiebel. Am Stiel sind grüne Blätter.

Im folgenden Jahr bringt die Zwiebel Blütenstiele hervor, im Herbst erfolgt die Samenreife. Ein Merkmal von Lauch ist die Widerstandsfähigkeit gegen Kälte und das Verlangen nach Gießen.

Es ist wichtig! Beim Anbau von Lauch in Sibirien wird eine Sämlingsmethode empfohlen.

Essen Sie Zwiebeln und Pflanzensprossen. Zwiebel schmeckt hoch, hat je nach Lauchsorte einen beißenden oder süßlichen Geschmack. Kultur enthält Vitamine, Spurenelemente, Eiweiß. Bei Lagerung in Glühbirnen erhöht sich die Konzentration von Vitamin C.

Lauch wird frisch verwendet und zu Snacks, Salaten, Suppen und Hauptgerichten hinzugefügt. Kultur ist nützlich bei Vitaminmangel, Müdigkeit, Stoffwechselstörungen im Körper, Rheuma, Gicht. Das Essen von Pflanzen ist bei Erkrankungen der Nieren, des Magens und der Blase eingeschränkt.

Bestnoten

Wählen Sie für den Anbau von Lauch in Sibirien frostresistente Sorten, die Temperaturschwankungen vertragen. Für die frühe Ernte reifen die Sorten im Spätsommer. Am fruchtbarsten ist Lauch, der zur Ernte in der mittleren oder späten Periode bereit ist.

Frühe Reifung

Im August und September reifen frühe Porreesorten. Solche Zwiebelsorten zeichnen sich durch schmale grüne Blätter und kleine Stängel aus.

Goliath

Die Zwiebelsorte Goliath wird nur von Setzlingen angebaut. Die Pflanze ist mittelgroß, die Länge der weißen „Beine“ beträgt bis zu 30 cm. Der Lauch bildet kräftige Büsche, er benötigt eine ständige Zufuhr von Feuchtigkeit. Ernte Zwiebeln an einem kühlen Ort nicht länger als 5-6 Monate aufbewahren.

Elefantenrüssel

Eine Vielzahl von mittelfrüher Reifung. Der Zeitraum von der Entstehung der Triebe bis zur Erntekultur beträgt 140 Tage. Zwiebelhöhe 60-70 cm, gebleichter Teil 15-30 cm lang, Zwiebelgewicht bis 200 g Die Sorte wird für einen guten Geschmack und eine Langzeitlagerung von 4-5 Monaten geschätzt. Zwiebel Der Stamm eines Elefanten wird frisch zum Kochen verwendet.

Columbus

Leek Columbus wird für den Frischgebrauch oder zum Einmachen empfohlen. Die Sorte ist reich an Vitaminen. Die Blätter sind dicht und werden 80 cm lang. Der weiße Teil der Glühbirne erreicht 15 cm und bildet sich ohne Hilling. Pflanzenmasse bis 400 g. Die Sorte benötigt eine konstante Bewässerung, sie reagiert positiv auf die Einleitung von Stickstoff.

Mittlere Reife

Porree, der in der Mitte reift, hat im Vergleich zu frühen Sorten einen geringeren Ertrag. Diese Sorten sind von hoher Qualität. Beim Anbau von Lauch in Sibirien werden im September Sorten mit mittlerer Reifezeit geerntet.

Kasimir

Große, in Deutschland gezüchtete Sorte. Die Reifung erfolgt in 180 Tagen. Die Pflanze bildet einen falschen Stamm mit einer Höhe von bis zu 25 cm und einer Dicke von 3 cm. Die Sorte Casimir zeichnet sich durch eine erhöhte Produktivität aus. Die Sorte ist resistent gegen Pilzkrankheiten. Beim Lagern werden Zwiebelstiele saftiger.

Tango

Mittlerer, früher Lauch Die Reifung erfolgt über einen Zeitraum von bis zu 150 Tagen. Die Blätter haben eine satte grüne Farbe, die Stiele sind lang und kräftig. Die Vielfalt der Tangobögen wird für ihre hochwertigen Beine geschätzt. Die Pflanze ist resistent gegen Kälteeinbrüche und bringt hohe Erträge in widrigen Klimazonen.

Camus

Schnell wachsende, produktive Sorte, unterscheidet sich in langen weißen Stielen, bis zu 50 cm hoch. Zwiebeln Camus wächst auf feuchten Böden, die mit Humus angereichert sind. Wenn die Sorte in sandigen Böden gepflanzt wird, muss sie reichlich gegossen werden. Für eine Klasse ist die erhöhte Krankheitsresistenz charakteristisch.

Späte Reifung

Späte Sorten von Lauch reifen in Sibirien über einen Zeitraum von über 180 Tagen. Solche Sorten sind hochproduktiv und lange gelagert.

Späte Zwiebeln werden durch große Blätter mit einer Wachsschicht am Stiel bestimmt. Zwiebelstielknospe ist normalerweise dicht und kurz. Die Ernte kann vor dem Einsetzen von Minustemperaturen erfolgen.

Karantan

Lauch spätreifend mit erhöhter Frostbeständigkeit. Die Pflanze ist 90 cm hoch, der falsche Stiel ist 25 cm lang und hat einen Durchmesser von 6 cm. Der Geschmack ist pikant mit einer leichten Schärfe. Geeignet für die Landung im Winter. Sorte Zwiebel Karantansky reagiert positiv auf Dressing.

Herbst Riese

Ein kräftiger Lauch, der eine Höhe von 1, 2 m erreicht Die Blätter sind groß und flach und erreichen eine Länge von 80 cm. Der Trieb ist groß, gebleicht, bis zu 8 cm groß Zwiebelsorte Der Herbstriese benötigt eine gute Beleuchtung und eine regelmäßige Bewässerung. Pflanzen ausgerichtet, lange gelagert, reich an Vitaminen.

Alligator

Hohe spätreife Sorte. Die Blätter sind breit und erreichen eine Länge von 80 cm. Der falsche Stiel hat einen Durchmesser von 5 cm. Lauch Alligator hat einen halbscharfen Geschmack, der nach Licht und Feuchtigkeit verlangt. Die Sorte hat eine hohe Produktivität, lange gelagert.

In Sibirien wachsen

Das Anpflanzen von Lauch in Sibirien zu Hause erfolgt Ende Februar oder Anfang März. Vorbereitetes Pflanzgut und Erde. Nach dem Erwärmen werden die Pflanzen in einem Gewächshaus oder unter freiem Himmel in die Beete gebracht.

Saatgut- und Bodenvorbereitung

Zum Anpflanzen von Zwiebeln werden Behälter mit einer Höhe von 10-15 cm verwendet. Die Pflanze hat lange Wurzeln und bietet somit Wachstumsbedingungen. Das Geschirr wird mit heißem Wasser gewaschen und mit einer Lösung von Kaliumpermanganat weiterbehandelt.

Der Boden für Zwiebeln wird durch die Kombination von Gartenerde und Humus hergestellt. Es wird zur Desinfektion in einem Wasserbad gedämpft oder auf dem Balkon bei Minusgraden aufbewahrt.

Tipp! Lauchsamen werden 8 Stunden in einer mit warmem Wasser gefüllten Thermoskanne aufbewahrt. Zur Desinfektion wird das Pflanzenmaterial in die Fitosporin-Lösung eingetaucht.

Der Boden wird in Behälter gegeben und angefeuchtet. Zwiebelsamen werden in Schritten von 3 mm gepflanzt, wobei zwischen den Reihen 8 mm verbleiben. Um die Keimung der Samen zu beschleunigen, bedecken Sie die Pflanze mit Polyethylen. Die Triebe erscheinen in 10-14 Tagen.

Sämlingspflege

Beim Erscheinen der Triebe wird der Lauch auf die beleuchtete Stelle gelegt. Das Wurzelsystem ist vor Unterkühlung geschützt. Stellen Sie dazu den Tank auf den Schaumstoffboden.

Die Entwicklung von Lauchsämlingen sorgt für eine gewisse Sorgfalt:

  • regelmäßiges Lüften des Raumes;
  • Halten des Bodens in einem feuchten Zustand;
  • Tagestemperatur 18-20 ° C;
  • Nachttemperatur ist 12-15 ° C.

Zum Gießen von Zwiebeln mit warmem destilliertem Wasser. Am bequemsten ist es, eine Sprühflasche zu verwenden und Feuchtigkeit über den Boden zu sprühen. Wenn die Zwiebel dick aufgegangen ist, ist sie unkraut.

Die gezüchteten Sämlinge werden mit einer Lösung bestehend aus 2 g Harnstoff, 2 g Kaliumsulfid und 4 g Superphosphat pro 1 l Wasser gefüttert. Die Lösung ist gewässerte Zwiebelkeimlinge an der Wurzel.

3 Wochen vor dem Umzug ins Freie wird der Lauch an der frischen Luft ausgehärtet. Zuerst öffnet sich das Fenster für 2 Stunden im Raum, dann wird die Landung auf den Balkon übertragen. Durch das Verhärten können die Pflanzen das Transplantat besser bewegen und sich an die natürlichen Bedingungen anpassen.

Landung im Boden

Platz für Pflanzkulturen beginnt im Herbst mit dem Kochen. Grundstück pflücken Solar und windgeschützt. Lauch bevorzugt lehmige Böden, die mit organischen Stoffen gedüngt sind.

Zwiebeln werden nach Hülsenfrüchten, Kräutern, Kohl, Tomaten und Kartoffeln angebaut. Im Herbst graben sie die Parzelle aus, fügen Humus oder Kompost hinzu. Lauch gepflanzt Ende Mai oder Anfang Juni, wenn das Alter der Sämlinge 50-60 Tage beträgt. Warten Sie, bis sich Boden und Luft erwärmt haben.

Im Frühjahr wird der Boden gelockert und die Furchen werden 15 cm tief und in Schritten von 30 cm geschnitten. Am Boden jeder Furche wird Holzasche eingegossen.

Lauch anpflanzen:

  1. Der Boden mit Sämlingen reichlich bewässert.
  2. Pflanzen reichen aus den Becken, das Wurzelsystem ist auf 4 cm gekürzt.
  3. Die Zwiebeln werden mit einem Abstand von 20 cm in die Furchen gelegt.
  4. Die Wurzeln der Pflanzen sind mit Erde bedeckt und reichlich bewässert.

Bleibt die Wahrscheinlichkeit eines Rückkehrfrosts bestehen, werden die Pflanzen über Nacht mit Agrofaser bedeckt. Am Morgen wird Abdeckmaterial entfernt.

Pflegekultur

Das Wachsen und Pflegen eines Lauchs in Sibirien umfasst das Gießen, Jäten und Auflockern des Bodens. Für einen hohen Ertrag wird die Ernte mit organischer Substanz und komplexen Düngemitteln gefüttert.

Bewässerung

Lauch reichlich bewässert, verhindert das Austrocknen des Bodens. Feuchtigkeit sollte sich nicht im Boden ansammeln und Wurzelfäule verursachen.

Zur Bewässerung der Kultur mit warmem Wasser, in Fässern gelagert. Wassertropfen sollten nicht auf den Zwiebeltrieben zurückbleiben.

Nach dem Gießen der Zwiebeln wird der Boden gejätet und gelockert, damit Feuchtigkeit und Sauerstoff besser eindringen können. Lauch muss angebissen werden, um einen weißen Stiel zu erhalten. Der Boden wird mit Humus gemulcht, um die Intensität der Bewässerung zu verringern.

Top Dressing

Beim Anbau von Lauch in Sibirien werden Pflanzungen mit Mineralien und organischen Stoffen gefüttert. Die erste Behandlung erfolgt eine Woche nach dem Umsetzen in den Boden, weitere alle 2 Wochen.

Fütterungsoptionen für Lauch:

  • 5 g Harnstoff und 3 g Kaliumsulfat pro 5 Liter Wasser;
  • Aufschlämmung mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt;
  • lösung von vogelkot 1:15.

Die Verwendung von Mineralstoffen wechselt mit organischen Düngemitteln. Universelle Zwiebelfütterung ist Holzasche. Es wird beim Hängen in Höhe von 1 Tasse pro 1 Quadrat in den Boden gebracht. m Betten.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Wenn Sie die Regeln für den Anbau und die Pflege von Lauch in Sibirien befolgen, sind Sie selten Krankheiten ausgesetzt. Wenn übermäßige Feuchtigkeit Rost, Mehltau und andere Pilzkrankheiten entwickelt.

Sprühen Sie die Fitosporin-Lösung ein, um die Landungen vor der Ausbreitung des Pilzes zu schützen. Bei Anzeichen von Schäden wird Kupferoxychlorid verwendet. Alle Zwiebelbehandlungen werden 3 Wochen vor der Ernte abgeschlossen.

Lauch zieht Zwiebelfliegen, Rüsselkäfer und andere Schädlinge an. Insekten schrecken Gerüche ab. Das Pflanzen wird mit gemahlenem schwarzem Pfeffer oder Tabakstaub behandelt. Sellerie und Kräuter werden mit Zwiebeln zwischen die Reihen gepflanzt.

Reinigung und Lagerung

Zwiebeln werden entfernt, bis die Temperatur auf -5 ° C fällt. Die Zwiebeln werden bei trockenem Wetter gegraben und vom Boden gereinigt. Grüne Triebe werden nicht beschnitten, sonst trocknet die Zwiebel.

Lauch wird bequem in mit Sand gefüllten Kisten aufbewahrt. Pflanzen werden senkrecht gestellt. Die Kapazitäten werden im Keller, Keller oder einem anderen kühlen Raum gelassen. Die Haltbarkeit von Zwiebeln beträgt je nach Sorte 4-6 Monate.

Fazit

In Sibirien werden Lauchkeimlinge angebaut. Bereiten Sie zunächst zu Hause den Boden und das Pflanzgut vor. Sämlinge an einem warmen, beleuchteten Ort aufbewahren. Wenn die Zwiebel groß ist, wird sie auf die freien Flächen übertragen. Lauch reagiert positiv auf regelmäßiges Gießen, Bodenlockern und Aufgießen. Ernte vor Frostbeginn.