Kaviar aus Zucchini ohne zu braten

Kaviar aus Zucchini ist wirklich die Lieblingsspezialität der Russen. In der Sowjetzeit wurde es in Geschäften verkauft und lag nicht in den Regalen. Hausfrauen kochten auch Kürbiskaviar, jeder nach seinem eigenen Rezept. Es hat sich immer als lecker und ungewöhnlich herausgestellt, weil man Kaviar mit verschiedenen Zusatzstoffen kochen kann. Mit diesem Verfahren können Zutaten gebraten oder abgegeben werden.

Heute bieten wir Ihnen ein ungewöhnliches Rezept für einen tollen Snack mit Rüben. Sie können es jederzeit essen, sogar mit Brot, sogar mit Kartoffeln. Für unsere Zucchini wird kein Kaviarbraten benötigt, was die Garzeit erheblich verkürzt.

Russen bauten nicht immer Zucchini an. Dies ist in der Tat ein exotischer Gemüseanbau in Mexiko. Zuerst kam er nach Europa und von dort in die russischen Gärten.

Gemüse enthält die geringste Menge an Kalorien, daher wird es als Diätprodukt angesehen, das viele verschiedene Spurenelemente, Vitamine und vor allem nützliche Ballaststoffe enthält. Es wird für kleine Kinder und Personen im fortgeschrittenen Alter empfohlen. Ernährungswissenschaftler wandten sich auch der Zucchini zu und rieten, beim Abnehmen Geschirr mitzunehmen.

Ungewöhnlicher Kaviar

Heute bieten wir an, ungewöhnlichen Kürbiskaviar zu kochen. Tatsache ist, dass es in seiner Zusammensetzung neben dem üblichen Gemüse auch Rüben gibt.

Achtung! Neben der Tatsache, dass Rüben neben anderen Zutaten eine wahre Speisekammer mit nützlichen Substanzen sind, erscheint im fertigen Snack ein unbeschreibliches Bouquet von Geschmack.

Zutaten

Also, welche Produkte müssen Sie für Kaviar bevorraten:

  • junger Kürbis, Karotten, Rote Beete, Zwiebeln und reife Tomaten - je 1 kg;
  • Knoblauch - 1 mittlerer Kopf;
  • Pflanzenöl - 250 ml;
  • Salz - 2 EL. l .;
  • eine Mischung aus schwarzem und rotem Pfeffer - nur ein halber Teelöffel;
  • Essigsäure - 1, 5 Esslöffel.

Für die Zubereitung von ungewöhnlichem Kaviar aus Zucchini müssen ca. zwei Stunden aufgewendet werden. Aber wir versichern, dass es sich lohnt. Holen Sie sich einen Snack - Sie werden lecker.

Wie man kocht

Bevor Sie mit dem Kochen von Kürbiskaviar mit Rüben beginnen, müssen Sie das Gemüse vorbereiten.

Bemerkung! Da alle Zutaten gemahlen sind, sollten sie gründlich gewaschen werden.

Gemüsezubereitung

  1. Zucchini, Rüben und Karotten werden separat in kaltem Wasser eingeweicht, um den anhaftenden Boden abzuwaschen. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Vorgang.
  2. Nachdem das Gemüse trocken ist, schälen Sie es ab und die Zucchini vom Kürbis, wenn sich die Samen bereits gebildet haben. Entfernen Sie die Hülsen vom Bogen. Gemüse nochmals waschen und auf eine saubere Serviette streichen.

  3. Für Kaviar brauchen Sie geschälte Tomaten. Brühe sie mit kochendem Wasser an und tauche sie dann in Eiswasser. Ohne Probleme gereinigt. Danach werden die Tomaten in einer separaten Tasse gemahlen.

  4. Gemüse zuerst in Scheiben schneiden und dann in einem Fleischwolf mahlen. Squash muss separat gemahlen werden, um die überschüssige Flüssigkeit abzulassen. Knoblauch wird in einer Knoblauchpresse gemahlen.
Es ist wichtig! Zerkleinertes Gemüse verkürzt die Garzeit erheblich.

Garprozess

Um Kaviar zuzubereiten, müssen Sie Geschirr mit einem dicken Boden aufnehmen. Die Verwendung einer emaillierten Pfanne ist unerwünscht, da die Vorspeise darin brennt.

  1. Das gehackte Gemüse (außer Tomaten und Knoblauch) in einen Topf geben, mit Salz und Zucker würzen, das Öl einfüllen und gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht. Wir setzen auf mittlere Hitze und bringen unter ständigem Rühren zum Kochen.
  2. Sobald der Kaviar zu kochen beginnt, in ein langsames Feuer umwandeln und etwa eine Stunde kochen. Der Topf muss mit einem Deckel verschlossen werden.
  3. Die gehackte Mischung aus gemahlenen Paprikaschoten und Tomaten dazugeben und weitere 40 Minuten ohne Deckel kochen. Wenn Sie sofort Tomaten hinzufügen, verlängert sich die Garzeit der Rüben.
  4. Nach 10 Minuten Knoblauch hinzufügen, 5 Minuten kochen lassen und die Essenz einschenken. Nach 3 Minuten ist der Kaviar fertig.

Achtung! Vor dem Aufguss der Essenzen das Gericht probieren. Wenn ein wenig Salz - hinzufügen.

Ein heißer Kürbissnack mit Rüben, der ohne Frittieren von Gemüse zubereitet und in sterilen Gläsern mit Schraub- oder Zinndeckeln verschlossen wird. Drehen Sie die Dosen mit Abdeckungen, wickeln Sie sie in eine Decke.

Sie können an jedem kühlen Ort aufbewahren.

Kaviar aus Zucchini ohne Braten:

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es nichts Schwieriges, und köstlich gewürzter Kürbiskaviar ist immer zur Hand. Machen Sie eine kleine Menge auf Probe. Glauben Sie, dass Sie beim nächsten Laichen das vollständige Rezept verwenden. Übrigens können Tapasliebhaber Knoblauch und Pfeffer hinzufügen.

Wie schön, aus dem Untergrund ein Glas Zucchinikaviar mit Rüben zu bekommen und den ungewöhnlichen Geschmack zu genießen.